Terracotta-Look: Vase mit Backpulver und Farbe upcyceln

Trash to Terracotta nennt sich der DIY-Trend, der aus unansehnlichen Dingen richtig stylische Dekoobjekte zaubert. So verwandeln sich hässliche Vasen, altmodische Kerzenständer und andere Dinge mit Hilfe von Farbe und etwas Backpulver im Nu in trendige Terracotta-Objekte. Ich persönlich liebe den Terracotta-Look ja sehr. Diese erdigen Farbtöne vermitteln ein so warmes und gemütliches Gefühl. Man fühlt sich direkt in den Süden versetzt beim Anblick dieser satten Naturfarben. Deshalb freut es mich auch so sehr, dass dieser Look wieder Einzug in unsere Wohn- und Schlafzimmer gefunden hat. Natürlich musste ich diese DIY-Technik unbedingt selber ausprobieren. Und ich bin begeistert, wie toll meine Flaschen und Vasen im neuen Terracotta-Design erstrahlen! Hätte ich mir nie gedacht, dass mit so wenig Aufwand ein derart wirkungsvolles Ergebnis erzielt werden kann.


DIY-Anleitung Vasen im Terracotta-Look upcyceln - Farbe mit Backpulver mischen


Terracotta Vase selber machen mit Farbe und Backpulver

Dass unter diesen Keramikvasen gewöhnliche Flaschen und Glasvasen stecken, kann man kaum glauben. Doch es ist wirklich so. Und das Tolle an dieser Maltechnik - es geht kinderleicht und man muss absolut kein künstlerisches Talent mitbringen. Das einzig Negative: Man wird richtig süchtig danach, alle möglichen Gegenstände zu bepinseln ;) Zumindest erging es mir so. Die nächsten unschönen Dekoobjekte, die bisher im Keller ihr Dasein fristeten, warten schon darauf im trendigen Terracotta-Design zu erstrahlen! 


Vasen im Terracotta-Look upcyceln - Materialien


Vasen im Terracotta-Look upcyceln

  • Vasen, Flaschen, Gläser...
  • Acrylfarbe oder Wandfarbe
  • Backpulver
  • Pinsel
  • Malunterlage

Und so verwandelst du deine alten Vasen oder Flaschen in trendige Terrakotta-Deko


DIY-Vase im Terracotta-Look mit Farbe und Backpulver

Keramikvasen mit Farbe und Backpulver selbermachen


Farbe mit Backpulver mischen


Um diesen Keramik-Look zu erzielen, mischen wir Farbe und Backpulver zusammen. Ihr könnt gewöhnliche Wand- oder auch Acrylfarbe dazu verwenden. Vom Farbton her eignen sich besonders ruhige Erdtöne wie Beige, Grau, Orange oder Ocker. Natürlich lassen sich alle möglichen Farbtöne selber zusammenmischen. Je nach gewünschter Struktur gebt ihr mehr oder weniger Backpulver der Farbe hinzu. Das Backpulver lässt die Farbe matter und pudriger wirken. Als Faustregel könnt ihr ca. einen Esslöffel Backpulver auf etwa 200 ml Farbe nehmen. Sollte euch die Masse zu dick erscheinen, einfach ein wenig Wasser hinzufügen. Achtung: Die Farbe quillt ähnlich wie ein Hefeteig auf. Deshalb solltet ihr ein genügend großes Gefäß zum Anrühren des Farbgemisches verwenden. Das Backpulver-Farbgemisch ist übrigens sehr ergiebig. Falls ihr zu viel Farbe angerührt habt, könnt ihr den Rest in ein Glas mit Schraubverschluss geben und für ein späteres DIY-Projekt aufbewahren.


Flaschenvasen im Terrakotta-Look selbermachen


Farbe auftragen


Nun geht's ans Pinseln! Für dieses Terracotta-Upcyclingprojekt habe ich Glasvasen, Flaschen sowie eine alte Keramikvase verwendet. Meiner Meinung nach funktioniert diese Trash to Terracotta-Technik am besten auf Keramikoberflächen. Denn bei den Glasvasen und Flaschen musste ich mehrmals darüberstreichen, bis das Ergebnis wirklich deckend war. Je nachdem, ob die Oberfläche möglichst glatt oder strukturiert werden sollte, tragt ihr das Backpulver-Farbgemisch mit einem Pinsel oder einem Schwamm auf. Zusätzliche Struktur bekommt ihr, wenn ihr die Farbe auftupft. Für ein deckendes Ergebnis streicht ihr die Vasen am besten in mehreren dünnen Schichten. Dazwischen die Farbe gut trocknen lassen. Basteltipp: Wer einen möglichst glatten Look erzeugen möchte, kann beim letzten Anstrich die Farbe mit etwas Wasser verdünnen. So erscheint die Oberfläche richtig weich und glatt.


DIY-Terrakottadeko Vasen im Keramik-Look selbermachen


Terracotta-Sprühfarbe


Eine weitere Möglichkeit, Vasen und andere Gegenstände im Terracotta-Look erscheinen zu lassen, ist das Lackieren mit einem Effektspray. Auch ich habe das ausprobiert und eine Glasvase mit solch einem Spray upgecycelt. Im Gegensatz zu den Vasen, die ich mit dem Backpulver-Farbgemisch behandelt habe, fühlt sich die Oberfläche hierbei viel glatter an. Der typische Keramikeffekt kommt meiner Meinung nach nicht so gut zur Geltung. Allerdings können auch Outdoorobjekte wie zum Beispiel Blumentöpfe oder Gartenskulpturen mit dieser Terracotta-Sprühfarbe lackiert werden. Denn die Farbe ist wasserfest. Wollt ihr einfach nur schnell mal eine Vase oder eine Schale umstylen, dann ist die Methode mit dem Terracotta-Spray bestimmt eine ideale und zeitsparende Lösung.


Aus Alt mach Neu - hässliche Deko upcyceln

Deko im Terrakotta-Look mit Farbe und Backpulver upcyceln


Kunststoffschale im Keramik-Look upcyceln


Übrigens funktioniert diese Terracotta-Upcyclingtechnik auch bei Kunststoffobjekten. Ich habe es selber ausprobiert und ein wirklich unansehnliches weißes Kunststofftablett mit Farbe und Backpulver bepinselt. Diesmal sollte es ein bunter Farbton sein. Denn ich wollte mit diesem Dekotablett die blaue Farbe aus dem Frieda Kahlo Poster aufnehmen. Deshalb habe ich dem Farbgemisch, das ich für die Vasen im Keramik-Look angerührt hatte, einfach etwas blaue Acrylfarbe hinzugefügt. Jetzt gefällt mir das Tablett schon viel besser. Und vor allem harmoniert es in Kombination mit den Wiesenblumen nun prima mit meinem Poster. Hier in meinem Kreativzimmer darf es ja gerne etwas farbenfroher zugehen. Es heißt ja, dass bunte Farben inspirieren und die Kreativität fördern.



Einrichten und Dekorieren mit Erdtönen



Einrichtungstrend Terracotta - DIY-Ideen

Einrichten und Dekorieren in warmen Erdfarben


Meine upgecycelten Keramikvasen haben mich dazu inspiriert, unser gesamtes Wohnzimmer in diesem natürlichen Terracotta-Look zu gestalten. Mit nur wenig Aufwand habe ich ein komplettes Umstyling erreicht. So sind ein paar terrakottafarbene Kissen eingezogen und unsere Sofaauflagen haben einen neuen Bezug bekommen. Und ich muss sagen - ich liebe es! Diese ruhigen Erdtöne erzeugen eine angenehme Wärme und Behaglichkeit. Sogar an trüben Schlechtwettertagen hat man das Gefühl, dass in diesem Raum die Sonne leuchtet! Fast so, als würden wir irgendwo im Süden leben! :)


Trash to Terracotta - Upcycling Vasen

Trash to Terracotta Vasen mit Backpulver upcyceln

Terrakotta-Vasen und Trockenblumen


An und für sich kommen diese Terrakotta Vasen ganz ohne Blumen aus. Denn sie sind selber ein wahrer Blickfang. Aber ich finde, ein paar Trockenblumen locker verteilt auf die unterschiedlich großen DIY-Vasen, lassen diese Deko noch natürlicher wirken. Besonders die Trommelschläger mit ihren leuchtend gelben Kugelblüten harmonieren perfekt mit den Keramikvasen. In einer kleinen Gruppe, arrangiert auf einem Holztablett, ergibt sich so eine sehr natürlich wirkende Deko für den Couch- beziehungsweise Esstisch oder auch für die Kommode. 

Vase im Terracotta-Look mit Backpulver und Farbe upcyceln - Fazit:


Ich kann nur jedem empfehlen, dieses DIY einmal auszuprobieren. Es macht einfach unheimlich viel Spaß zuzusehen, wie sich unscheinbare Dinge in richtig stylische Dekoobjekte verwandeln. Zudem nutzen wir vorhandene Ressourcen und verhindern somit die Entstehung von Müll. Was wiederum unserer Umwelt zugutekommt und natürlich auch unseren Geldbeutel schont. Also ran an die Pinsel und verschönert alles, was euch nicht mehr gefällt! Ihr werdet ganz bestimmt begeistert sein von euren neuen Dekoobjekten im angesagten Terracotta-Look!

Alles Liebe


SHARE 13 comments

Add your comment

  1. Das ist ja eine fantastische Idee!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das Tablett mit den Vasen schaut toll aus liebe Christine,
    die unterschiedlichen Farben und Strukturen geben dem ganzen Pfiff.
    Das werde ich jedenfalls mal ausprobieren.
    Ich finde es immer klasse, aus unscheinbaren Dinge Kunstwerke zu schaffen.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so schön aus! Ich bin gerade umgezogen und werde dieses DIY unbedingt mal nachmachen :)

    Liebe Grüße
    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie wunderbar, einfach und wirkungsvoll! Diese Technik muss ich unbedingt ausprobieren! Danke für die Inspiration!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  5. Das Ergebnis ist echt wieder sehr schön geworden! Und echt ein nützliches DIY :)

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine wunderbare Idee liebe Christine und so ein tolles Ergebnis. Ich bin begeistert und suche mir dann mal ein paar Flaschen....:-)))

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Christine,
    du hast richtig schöne Farben gewählt. Ich bin begeistert, was du damit aus den Flaschen so alles rausgeholt hast. Die Trockenblumen passen perfekt dazu. Eine richtig schöne Idee <3

    Ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christine das sieht ja klasse aus und ist echt ganz einfach.Muss ich mir merken.Ja mit Farbe kann man viel verändern.ich bin auch irgendwie auf den Rostton gekommen.Aber das zeige ich demnächst mal.Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.Liebe Grüsse Elke und Minzi

    AntwortenLöschen
  9. Um série de fantásticas sugestões por aqui, que adicionam um toque outonal à decoração, nesta altura do ano!
    Adorei a dica sobre o fermento! Vou experimentar!!! Conferem de facto um acabamento mais rustico aos materiais! Adorei o efeito!
    Beijinhos! Votos de continuação de uma feliz e criativa semana!
    Ana

    AntwortenLöschen
  10. You did such a good job painting these! they look beautiful and fit in with your room so well :)

    Hope your week is going well and you have a nice weekend ahead of you :)

    Away From The Blue

    AntwortenLöschen
  11. Upcyceling ist immer eine gute Sache, ich liebe solche Tipps. Die Vasen sind wirklich ein Hingucker, auch ganz ohne Blumen.

    Danke für's Zeigen und liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,

    das ist ja ein richtig toller Tip, vielen Dank!
    Ich hätte nie gedacht, dass man Backpulver für so etwas verwenden kann und so ein super Ergebnis erzielt. Deine selbstgemachten Terracotta-Vasen sehen täuschend echt und sehr schön und dekorativ aus!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

© DIY und Deko Blog White and Vintage · THEME BY WATDESIGNEXPRESS