Über mich

Ich heiße Christine Eller und lebe zusammen mit meinem Mann und meinen beiden Töchtern auf einem Pferdehof in Österreich. Unser Hof befindet sich auf knapp 1000 Meter im Westen Österreichs. Im Februar 2014 habe ich meinen Blog „White & Vintage“ ins Leben gerufen. Der auslösende Grund dafür war die Renovierung und Umgestaltung unseres Hauses. Eigentlich wollte ich unsere Umbauarbeiten zuerst nur für mich dokumentarisch festhalten. Doch der Austausch und die Vernetzung mit vielen anderen Bloggern faszinierte mich so sehr, dass mein Blog sich stets weiterentwickelte. Spannende Kooperationen mit diversen Einrichtungsmagazinen sowie Online-Shops kamen zustande.  So schreibe ich seit 2016 regelmäßig für den DEPOT-Blog "Schön bei Dir" sowie für das Online-Magazin "Fink-Living". Seit 2018 bin ich Mitglied im Kreativteam der Wohn- und Dekozeitschrift LENA - Wohnen und Dekorieren. In jeder Ausgabe dieses tollen Magazins bin ich mit mehreren Kreativbeiträgen mit dabei. Und darüber freue ich mich natürlich sehr! 
Nach dem Entschluss, mich im Bereich Interiordesign weiterzubilden, begann ich eine Ausbildung zum Interiordesigner. Somit entstand dann auch die Idee einer Online-Einrichtungsberatung, bei der ich Leuten, die Hilfe und Ideen bei der Einrichtung ihrer Wohnung suchen, gerne mit Rat und Tat zur Seite stehe. Mit meinem neuen Projekt Wohnraumliebe.at habe ich mir somit einen langersehnten Wunsch erfüllt. Und ich bin gespannt, wohin mich dieser Weg führen wird!


Online Interiordesign - Einrichtungsberatung bequem von zuhause aus.

DIY - und Deko

Auf meinem Blog schreibe ich über all die Dinge, die unseren Hof, unser Haus und unseren Garten zu dem machen, was sie sind: Ein mit sehr viel Liebe zum Detail ausgestattetes Zuhause. Welches durch unsere persönlichen Gestaltungsideen einen ganz besonderen individuellen Charme versprüht. Jedes Mal, wenn mich wieder eine neue Idee packt, überlegen mein Mann und ich, wie wir diese in die Tat umsetzen können. Sämtliche Handwerksarbeiten erledigen wir dabei selber. Angefangen vom Streichen, Sägen bis zum Mauern und noch vieles mehr. Mit viel Liebe und großer Hingabe dekoriere und gestalte ich unser Zuhause entsprechend der jeweiligen Jahreszeit. Dabei achte ich stets darauf, dass Haus, Hof und Garten einheitlich gestaltet werden. Sehr oft entstehen auch Dekorationen aus scheinbar nutzlosen Dingen. So werden Marmeladengläser, Dosen oder Flaschen mit wenigen Handgriffen zu hübschen Vasen, dekorativen Vorratsgläsern oder romantischen Windlichtern.


Dekorieren mit Naturmaterialien

Hauptinspirationsquelle für meine kreativen Arbeiten ist die Natur mit all ihren wunderbaren Schätzen. So verleihen bunte Wiesenblumen meinen Dekorationen einen wild-romantischen und vor allem sehr natürlichen Charme. Aber auch andere Naturmaterialien wie Zweige, Blätter, Früchte oder Tannenzapfen binde ich immer wieder gerne in meine DIYs ein. Besonders gerne kombiniere ich meine Blumendekorationen mit liebgewonnenen alten Flohmarktschätzen oder Dingen aus Großmutters Zeit. Erinnerungen an meine Kindheit und an eine Zeit, in der die Welt noch in Ordnung schien, werden dabei wach.

Gerne nehme ich euch mit in meine farbenfrohe Welt und freue mich, all meine kreativen DIY- und Deko-Ideen mit euch teilen zu dürfen. Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Deko- und DIY- Blog White and Vintage.

Alles Liebe,
Christine 

© Deko, DIY und Wohnideen /Kreativ - und Deko Blog White and Vintage · THEME BY WATDESIGNEXPRESS