Upcycling Adventskranz aus Gläsern basteln

Ich liebe den klassischen Adventskranz, gebunden aus Reisig und mit vier Kerzen bestückt. Vielleicht auch deshalb, weil er mich an meine Kindheit erinnert. Auf unserem Küchentisch stand immer pünktlich zum ersten Adventssonntag solch ein Reisigkranz. Die ganze Küche duftete dann nach frischem Tannengrün. Und für uns Kinder war jeder Sonntag, an dem die nächste Kerze auf dem Kranz entzündet wurde, ein ganz besonderer Tag. Denn wir wussten, Weihnachten ist nicht mehr weit. 
Dieses Jahr allerdings gibt es in meiner Küche keinen gewöhnlichen Adventskranz zu finden. Dafür aber eine kreative Adventsdeko, bestehend aus vier Marmeladengläsern. Mein Upcycling Adventskranz ist nicht nur sehr dekorativ, sondern auch nachhaltig. Denn die Gläser kann ich jedes Jahr wieder verwenden. Und so nebenbei erfahren die Gläser eine sinnvolle Wiederverwertung, anstatt auf dem Müll zu landen.


Natürliche Herbstdeko im Glas mit Lichterkette selber machen.

Wenn es im Herbst am Abend früher dunkel wird, beginnt für mich die Zeit der Lichterketten. Fast in jedem Raum leuchtet dann irgendeine Lichterkette und erzeugt eine wohlige Atmosphäre. Noch schöner wird das Lichterspiel, wenn daraus stimmungsvolle Dekorationen gezaubert werden. So wie zum Beispiel diese Herbstdeko im Glas. Das funkelnde Licht der kleinen LED-Lämpchen leuchtet das Glas dezent aus. So kommt das Innenleben des Glases, eine Miniaturlandschaft mit Rehen, Pilzen, Moos und bunten Herbstblättern besonders schön zur Geltung. 

So dekorierst du dein Tablett im Herbst-Look
 

In meinem Dekoschrank befinden sich unterschiedlichste Tabletts. Runde, längliche, quadratische, große und kleine Deko-Tabletts. Denn so ein hübsch dekoriertes Tablett ist nicht nur ein toller Hingucker, sondern auch sehr praktisch. Mit nur einem Handgriff ist die gesamte Deko beiseite gestellt. Was beispielsweise beim Abstauben von Vorteil ist. Vor allem aber verleiht ein Deko-Tablett der Dekoration einen Rahmen. So werden einzelne Dekoobjekte zu einem harmonischen Ganzen zusammengefügt und es entstehen so zum Teil kunstvolle Kompositionen. Inspiriert von der wunderbaren Farbenwelt des Herbstes ist mein Tablett im Herbst-Look entstanden. Eine farbenprächtige Herbstdeko für den Tisch, die Kommode oder das Sideboard.


Eigentlich ist der Sommer meine liebste Jahreszeit und es überfällt mich jedes Jahr ein wenig Wehmut, wenn der Herbst einkehrt. Worauf ich mich aber im Herbst ganz besonders freue, sind diese leuchtenden Farben! Wenn Bäume und Sträucher auf einmal ihr buntestes Kleid überstreifen, bin ich dermaßen fasziniert von dieser überwältigenden Farbenpracht! Stundenweise könnte ich durch einen herbstlichen Laubwald spazieren und diese warmen Erdtöne in mir aufsaugen! Inspiriert von dieser intensiven Farbwelt gestalte und dekoriere ich unser Zuhause entsprechend. Damit es auch an trüben Herbsttagen so richtig gemütlich, oder wie die Dänen sagen hygge, wird. 

Blätter-Windlichter aus Marmeladengläsern basteln
 

Ganz spontan, eigentlich währen der Gartenarbeit ist mir die Idee zu diesen hübschen Blätter-Windlichtern gekommen. Inspiriert von dem bunten Herbstlaub, das zurzeit bei uns überall auf der Terrasse und im Garten verstreut liegt, sind mit wenigen Handgriffen diese farbenfrohen Blätter-Windlichter entstanden. Alles, was ihr dafür braucht, habt ihr bestimmt schon zuhause. Ein paar Marmeladen- oder Gurkengläser, bunte Blätter aus dem Garten oder aus dem Wald sowie eine Paketschnur. Das Einzige was ihr euch vielleicht noch besorgen müsst, ist etwas Leim zum Aufkleben der Blätter. Dann könnt ihr mit dem herbstlichen Basteln auch schon loslegen!

     Natürliche Tischdeko-Ideen für den Herbst

Wenn es das Wetter erlaubt, essen wir auch im Herbst noch gerne draußen. Denn für mich gibt es nichts Schöneres als den Genuss von selbstgeerntetem Gemüse und Obst unter freiem Himmel. Inspiriert von der herbstlichen Natur dekoriere ich meinen Tisch gerne in kräftigen Farben. Damit die Tischdeko allerdings nicht zu bunt wird, versuche ich einem strikten Farbschema zu folgen. Neben romantischen Kerzenständern und Windlichtern bringen vor allem verschiedenste Naturmaterialien Farbe und Struktur auf den herbstlich gedeckten Tisch. Solche natürlichen Tischdeko-Ideen sind schnell umgesetzt und kosten so gut wie nichts. Alles, was ihr dazu braucht, findet ihr zu Hauf in der Natur. Also beim nächsten Spaziergang unbedingt daran denken, Kastanien, Blätter, Wurzeln oder andere Naturschätze zu sammeln!

So verwandelst du eine gewöhnliche Glasflasche in einen dekorativen Kerzenständer.

Meine Sammlung an unterschiedlichsten Glasflaschen wird immer größer. Ob Blumenvase, Kerzenständer oder Leuchtobjekte so viele schöne Dinge lassen sich aus gewöhnlichen Flaschen herstellen. Diese beiden Flaschen habe ich unlängst auf einem Flohmarkt entdeckt. Natürlich war ich gleich begeistert von ihrer kugeligen Form. Nach langem Feilschen habe ich sie dann für nur wenige Cent schließlich bekommen. Natürlich hatte ich auch gleich eine Idee im Hinterkopf, was ich aus diesen beiden hübschen Fundstücken Schönes machen werde. Daraus entstanden sind dann diese beiden herbstlichen Kerzenständer, die zurzeit unseren Esstisch verschönern.
© DIY und Deko Blog White and Vintage · THEME BY WATDESIGNEXPRESS