Featured Slider

Strandfeeling für Zuhause: DIY Beachhouse-Deko


DIY-Beachhose-Deko: So holt ihr euch Meeresfeeling in eure vier Wände.

Es ist leider schon ein paar Jahre wieder her, als ich zum letzten Mal am Meer war. Umso mehr freue ich mich jeden Sommer darauf, wenn sich unser Haus in ein wahres Beachhouse verwandelt. Beachhouse-Deko in Form von Muscheln, Schneckenhäusern, Treibholz und anderen Strandschätzen sorgen im ganzen Haus für Meeresfeeling. Bunte Kissen, Blumen und Gräser bringen Sommerlaune in meine vier Wände. So lässt es sich auch fernab von Strand und Meer träumen von ausgedehnten Strandspaziergängen und romantischen Sonnenuntergängen am Meer.

DIY-Beachhose-Deko: So holt ihr euch Meeresfeeling in eure vier Wände.

Wenn wir am Meer Urlaub machen, bin ich immer frühmorgens schon am Strand. Dort sammle ich dann Muscheln, Steine und anderes Strandgut, denn daraus lassen sich wundervolle Beachhouse-Dekorationen zaubern. So zum Beispiel diese Wanddeko aus Muscheln und Treibholz. Das Treibholz stammt zwar nicht aus dem Meer dafür aber aus dem Bach unweit von meinem Zuhause. Immer wenn ich mit den Hunden in der Natur unterwegs bin, sammle ich Äste, Zweige und Wurzeln. Viele zauberhafte Dekorationen sind bereits aus diesen gesammelten Schätzen entstanden.

DIY-Beachhose-Deko: So holt ihr euch Meeresfeeling in eure vier Wände.

Besonders im Sommer liebe ich es, die Natur ins Haus zu holen. Das Gefühl von endlosen Sommertagen auch in meinen vier Wänden zu spüren, erfüllt mich mit Freude und Glück. Deshalb entstehen auch jedes Jahr wieder neue DIY-Dekorationen aus Naturmaterialien. Es gibt einfach nichts Schöneres, als mit diesen Materialien zu werkeln.

DIY-Beachhose-Deko: So holt ihr euch Meeresfeeling in eure vier Wände.

Für diese Wanddeko im Beachhouse-Look benötigt ihr nicht viel. Das meiste habt ihr bestimmt schon zuhause. Die genaue DIY-Anleitung zu dieser Beachhose-Deko findet ihr auf dem Blog "Schön bei DIR" von Depot, für den ich dieses DIY machen durfte. Unter folgendem Link gelangt ihr zur Schritt-für Schritt-Anleitung: DIY-MARITIME WANDDEKO


DIY-Beachhose-Deko: So holt ihr euch Meeresfeeling in eure vier Wände.

DIY-Beachhose-Deko: So holt ihr euch Meeresfeeling in eure vier Wände.

"Relax, chill, be casual - also diese Strandregeln befolge ich liebend gerne! ;) Diese Holztafel im Vintage-Look ist eine meiner liebsten Dekoobjekte für den Sommer. Egal wo ich sie platziere, sie passt einfach immer und überall. Was natürlich bei einer Beachhouse-Deko auf gar keinen Fall fehlen sollte, sind frische Blumen. Mit ihren fröhlich leuchtenden Farben bringen sie die Leichtigkeit des Sommers in unser Zuhause. Auch Grünpflanzen wie Sukkulenten oder Kakteen setzen frische Akzente und sorgen für Natürlichkeit. Zu später Abendstunde verbreiten dann Windlichter eine romantische Atmosphäre. Da fühlt man sich doch glatt, als würde man am Strand sitzen und den Sonnenuntergang genießen. Das ist Urlaubsfeeling für Zuhause! ;)


Vielleicht habt ihr nun auch Lust auf Meeresfeeling und Beachhouse-Deko bekommen, dann würde es mich freuen, wenn ihr dieses DIY vielleicht mal ausprobiert!

Falls ihr noch weitere maritime Dekoideen sucht, hier habe ich noch ein paar Inspirationen für euch:



Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Dekorieren!

Alles Liebe und bis bald,