Featured Slider

Zweige auf Dekotablett frühlingshaft arrangieren


Zweige frühlingshaft dekorieren

Blühende Zweige, Frühblüher, frisches Moos und Kerzen bringen nun endlich den Frühling in unser Zuhause. Denn ich liebe es, mit selbst gesammelten Materialien aus der Natur zu dekorieren. So habe ich bei meinem letzten Waldspaziergang jede Menge Moos gesammelt. In meinem Garten fand ich noch einen abgebrochenen Fliederzweig. Zusammen mit ein paar hübschen Windlichtern, Kerzen und Blumen ist daraus eine zauberhafte Frühlingsdeko für den Esstisch entstanden.


Zweige frühlingshaft dekorieren - DIY-Anleitung


Dekotablett mit Zweigen frühlingshaft gestalten

In großen Schritten geht es nun endlich in Richtung Frühling! Draußen in meinem Garten schlummern die Frühblüher zwar noch in der Erde. Denn bei uns heroben in den Bergen dauert es immer ein wenig länger, bis sich die ersten Blümchen hervorwagen. Doch dafür blüht es umso schöner in unserem Haus. Jede Menge Tulpen, Hyazinthen und blühende Zweige verströmen hier Frühlingsfeeling pur! Somit fällt mir das Warten auf das Frühlingserwachen in meinem Garten gleich viel leichter!

Dekotablett mit Zweigen für den Frühling

Meine neueste DIY-Frühlingsdekoration ist dieses Frühlingsarrangement aus Zweigen und romantischen Windlichtern. Die Basis für diese Deko bildet mein Dekotablett, das ich schon vor mehreren Jahren aus Holzresten selbergebaut hatte. So ein Dekotablett ist einfach super praktisch. Denn man kann die gesamte Dekoration mit nur einem Handgriff beiseitestellen. Außerdem verleiht ein Tablett dem Arrangement einen gewissen Rahmen. 

Zweige dekorieren mit Dekovögeln und Mooskugeln

Über den Windlichtern baumeln Schneeglöckchen und Mooskugeln an einem Zweig. Da mein Fliederzweig noch recht kahl ist, habe ich ihn mit einem blühenden Kirschzweig kombiniert. Hierbei handelt es sich um einen künstlichen Zweig, der allerdings sehr naturgetreu wirkt. Für solche Dekorationen greife ich zwischendurch gerne auch auf künstliche Zweige und Blumen zurück. Vor allem, wenn sie mit echten Pflanzen kombiniert werden, wirkt das Arrangement sehr natürlich.


Für diese Frühlingsdeko braucht ihr folgende Utensilien:

  • Dekotablett
  • Dekosand
  • Vase 
  • Zweige aus dem Garten/Wald
  • blühende künstliche Zweige 
  • Windlichter (4 Stk)
  • Kugelkerzen (5 Stk.)
  • Wachteleier
  • Dekovögel auf Clip
  • Moos
  • Basteldraht
  • Glasröhrchen
  • Schneeglöckchen 


Zweige auf Dekotablett frühlingshaft arrangieren - so wird's gemacht:


Dekotablett mit Sand füllen.

Dekosand

Die Bühne für die frühlingshaften Zweige bildet ein möglichst großes Dekotablett aus Holz. Mein Tablett hat die Maße: 67 x 28 Zentimeter. Zuerst verteilen wir ein wenig grobkörnigen Dekosand auf dem Tablett. Dadurch erhält das Arrangement mehr Struktur und Natürlichkeit.


Kirschzweige in die Vase geben.

Zweige

Für die Zweige benötigt ihr eine hohe, schmale Vase. Damit die Vase einen guten Stand hat, füllt ihr sie am besten mit Kieselsteinen oder Sand. Denn die Zweige sind recht schwer und deshalb kann die Vase leicht kippen. Für zusätzlichen Halt habe ich am Boden der Vase Floristikknete angebracht. Somit ist die Vase gut fixiert. Natürlich müsst ihr an dieser Stelle zuerst den Dekosand entfernen, damit die Knete auch haftet.


Zweige mit Dekovögeln dekorieren

Dekovögel

Wenn die ersten Zugvögel wieder im Lande sind, wissen wir, jetzt ist der Frühling nicht mehr weit! Auch auf unseren Frühlingszweigen lassen sich ein paar unserer gefiederten Freunde nieder. Diese Dekovögel lassen sich ganz einfach mit einem Clip am Zweig befestigen. 


Frühlingstablett mit Kerzen und Zweigen gestalten.

Windlichter und Kerzen

Als Nächstes bestücken wir das Dekotablett mit ein paar hübschen Windlichtern und Kerzen. Besonders dekorativ finde ich diese weißen Kugelkerzen. Durch ihre Form und Struktur erinnern sie mich an kugelförmige Blüten. Somit passen sie wie gemacht für unsere Frühlingsdeko.


Dekotablett mit Kirschzweigen gestalten

Wachteleier

Ein weiteres Symbol für den Frühling sind Vogeleier. Deshalb dürfen auch ein paar Wachteleier bei unserem Frühlingsarrangement nicht fehlen. Einfach die Eier locker zwischen den Kerzen verteilen. Dekotipp: Falls ihr keine Wachteleier zur Hand habt, könnt ihr auch Hühnereierschalen verwenden.


Mooskugeln basteln

Zweige mit Mooskugeln und Schneeglöckchen dekorieren

Dekotablett frühlingshaft gestalten.

Mooskugeln

Für ein wenig frisches Grün sorgen ein paar Mooskugeln, die sich ganz einfach herstellen lassen. Dazu benötigt ihr Moos aus dem Wald oder Bastelgeschäft sowie Basteldraht. Zuerst formt ihr mit den Händen aus dem Moos eine Kugel. Dann umwickelt ihr diese mehrmals mit einem dünnen Basteldraht und verknotet anschließend den Draht. Für die Mooskugeln, die wir dann an die Zweige hängen, lässt ihr ein genügend langes Drahtstück über. Bei den anderen Kugeln, die auf dem Dekotablett verteilt werden, schneidet ihr den Draht bündig ab. Dekotipp: Wenn ihr die Mooskugeln in unterschiedlichen Höhen aufhängt, wird das Arrangement gleich viel lebendiger und natürlicher.


Glasröhrchen mit Moos und Schneeglöckchen bestücken.

DIY-Frühlingsdeko mit Naturmaterialien

Frühlingsdeko mit Naturmaterialien selber machen

Reagenzglas mit Moos und Schneeglöckchen

Blumen dürfen bei einer Frühlingsdeko auf gar keinen Fall fehlen! Deshalb baumeln auch an unseren Frühlingszweigen ein paar Schneeglöckchen. Ihren Platz haben sie in einem Glasröhrchen gefunden. Damit die Schneeglöckchen nicht zu tief ins Glas rutschen, habe ich ein wenig Moos in das Reagenzglas gegeben. Das geht am einfachsten mit einem langen Holzstäbchen.


Tischdeko für den Frühling mit Zweigen

Tischdeko mit Windlichtern und Naturmaterialien für den Frühling

Und schon ist unsere Frühlingsdeko fertig! Jetzt benötigt ihr nur noch einen geeigneten Platz für eure Zweige. Mein frühlingshaftes Arrangement schmückt nun unseren großen Esstisch und zaubert frühlingshafte Stimmung herbei. Besonders stimmungsvoll wirkt das Ganze, wenn die Kerzen und Windlichter hell erleuchten!


Seid ihr auch schon ein wenig in Frühlingsstimmung? Ich kann es ehrlich gesagt kaum erwarten, bis der Winter endlich dem Frühling und den wärmeren Temperaturen weicht. Auf alle Fälle hoffe ich, euch wieder ein wenig inspiriert zu haben!

Liebe Grüße und bis bald