Featured Slider

DIY Osterdeko: Eierkranz als Tischschmuck

 Osterdeko: Eierkranz  basteln

In wenigen Tagen ist es schon wieder so weit und wir feiern das Osterfest. Pünktlich zu Ostern habe ich noch ein schnelles Oster-DIY für den Ostertisch gebastelt. Aus Eiern - oder besser gesagt aus Eierschalen - ist ein Osterkranz bzw. Eierkranz entstanden. In den einzelnen Eiern finden bunte Frühlingsblumen wie Vergissmeinnicht oder Steinbrech Platz. Wie ein bunter Frühlingsreigen fügen sich die mit Blumen bestückten Eier zu einem farbenfrohen Eierkranz. Eine zauberhafte Tischdeko für unseren Ostertisch.

DIY-Anleitung Eierkranz


Osterdeko: Eierkranz  basteln

So ein Eierkranz ist recht schnell und auch für weniger geübte Hände einfach zu machen. Die "Zutaten" für unseren Osterkranz habt ihr bestimmt alle zuhause.

Material Eierkranz

  • weiße und braune Eier (Größe XL oder L)
  • Frühlingsblumen (Vergissmeinnicht, Steinbrech, Frühlingsknotenblume, Leberblümchen, Wachsblumen ...)
  • Heißkleber
  • Versiegelungslack
  • Zweige (Weidekätzchen, Blütenzweige)
  • Basteldraht
  • Dekoteller

Und so wird's gemacht

Osterdeko: Eierkranz  basteln

Die Eier im oberen Drittel vorsichtig öffnen und leeren. Mit warmem Wasser gründlich waschen und trocknen lassen. Da die Eierschalen nicht wirklich wasserdicht sind, habe ich sie mit Versiegelungsspray lackiert. Sobald der Lack trocken ist, die Eierschalen kreisförmig anordnen und mit Heißkleber fixieren.
Basteltipp: Damit Größe und Form des Eierkranzes auf den Dekoteller abgestimmt sind, habe ich die Eier direkt auf dem Teller zusammengeklebt. 


Osterdeko: Eierkranz  basteln

Osterdeko: Eierkranz  basteln

Die Eiervasen mit ein wenig Wasser befüllen und mit Blumen bestücken. Verwendet für euren Osterkranz am besten kleinblütige Blumen, wie zum Beispiel Vergissmeinnicht, Wachsblumen oder Steinbrech. Sie kommen in den zierlichen Eiervasen am besten zur Geltung. Ganz besonders reizvoll sind natürlich auch Wiesenblumen wie Gänseblümchen, Schlüsselblumen, Veilchen oder Buschwindröschen.

Osterdeko: Eierkranz  basteln

Da ich noch genügend Blumen übrig hatte, ist noch ein kleines Kränzchen aus Weiden- sowie Blütenzweigen entstanden, welches ebenfalls Platz auf dem Dekoteller findet. Die rosafarbenen Wachsblumen habe ich mit Heißkleber auf das Kränzchen geklebt.

Osterdeko: Eierkranz  basteln

Osterhasen dürfen an Ostern natürlich auf keinen Fall fehlen. Doch hier sitzt das Häschen nicht im Klee, sondern inmitten eines Blumenkranzes. Ursprünglich war dieser Hase aus grünem Holz. Nach einem Umstyling mit Kreidefarbe leuchtet er nun in strahlendem Weiß :)!

Dekotipp Eierkranz als Tischschmuck


Osterdeko: Eierkranz  basteln

Osterdeko: Eierkranz  basteln und mit Blumen bestücken.

Osterdeko: Eierkranz  basteln
Diesen Eierkranz könnt ihr natürlich in jeder beliebigen Größe anfertigen. Für einen kleineren Tisch würde ich vielleicht mehrere kleine Osterkränze basteln, die ihr dann zusammen mit einem farblich abgestimmten Dekostoff oder Läufer auf dem Tisch drapiert. Wer gerne eine romantische Oster-tischdeko mag, kann anstelle der Osterhasen Kerzen verwenden.

Auch als Tischkärtchen eignen sich Eiervasen wunderbar. Ihr könnt den Namen der Gäste mit einem wasserfesten Stift auf die Eierschalen schreiben oder ihr befestigt mit Hilfe einer kleinen Holzklammer ein Namenschildchen am Ei oder an einem Zweiglein, das ihr in die Eiervase steckt. Nebenbei bekommt ihr noch ein wunderschönes Ostergeschenk, über das sich eure Gäste ganz bestimmt freuen werden.

Ihr seht, aus Eierschalen lassen sich die wundervollsten Dinge zaubern, wenn man seiner Kreativität einfach freien Lauf lässt.

In diesem Sinne wünsche ich euch viel, viel Spaß bei eurer Osterbastelei und freue mich, wenn ihr bei meinem nächsten DIY wieder mit dabei seid.

Alles Liebe,