Featured Slider

DIY - Kerzenständer aus Holzringen

Kerzenständer aus Holzringen basteln.

Jetzt im Winter nutze ich gerne die Zeit, um diverse Schränke und Regale auszumisten. Da ich für meine DIYs vielerlei Dinge aufbewahre, sammelt sich übers Jahr hinweg so einiges an. Damit ich bei all meinen Fund- und Sammelstücken den Überblick nicht verliere, sortiere ich die Bastelmaterialien immer wieder neu. Manche tolle Dinge sind mir dabei schon in die Hände gekommen, die ich eigentlich komplett vergessen hatte. So zum Beispiel diese Holzringe. Eigentlich sind es ja Gardinenringe. Zuerst wollte ich sie ja zum Brennholz geben, denn die Vorhänge benötigte ich nicht mehr. Doch es hat mich irgendwie gereut, diese Holzringe zu entsorgen. So sind sie dann in meinem Bastelschrank gelandet. Beim Aufräumen sind die Ringe wieder in meine Hände geraten. Nach kurzem Überlegen wusste ich auch gleich, was ich Hübsches damit fertigen möchte. Kurzum kramte ich meine Heißklebepistole hervor und zauberte aus den Holzringen diese hübschen Kerzenständer.

DIY Anleitung Kerzenständer aus Holzringen


Selbstgebastelte Kerzenständer auf Kerzentablett arrangieren.

Meinem diesjährigen Vorsatz - hier auf meinem Blog noch mehr Upcycling-Projekte zu zeigen - möchte ich unbedingt treu bleiben und präsentiere euch somit mein zweites Upcycling-Projekt in diesem Monat. Ebenso wie bei der letzten Upcycling-Deko, den Moosdosen, ist auch bei diesem DIY der Material- und Zeitaufwand sehr gering. Falls ihr keine übrigen Gardinenringe zuhause habt, könnt ihr Holzringe im Bastelgeschäft oder auch im Baumarkt kaufen.

Upcycling-Kerzenständer - Material:


DIY-Anleitung Kerzenständer aus Holzringen


  • Gardinenringe/Holzringe
  • Stumpenkerzen
  • Dekotablett
  • Zapfen oder andere diverse Naturmaterialien
  • Heißkleber


Und so wird's gemacht

Kerzenständer selber basteln

Für meine Kerzenständer habe ich Holzringe mit einem Durchmesser von 5,5 cm verwendet. Bevor ihr mit dem Kleben beginnt, stapelt die nötige Anzahl an Ringen für eure Kerzenständer übereinander. Achtet darauf, dass die Kerzenständer unterschiedlich hoch sind. Somit wirkt eure Kerzendeko lebhaft und aufgelockert. Anschließend klebt ihr die einzelnen Holzringe zusammen. Tipp: Den Heißkleber sparsam am inneren Rand des Ringes auftragen. Somit verhindert ihr, dass der Klebstoff hervorquillt und sichtbar ist. Da ich meine Kerzenständer möglichst natürlich wollte, habe ich die Ringe auch nicht lackiert. Wer es lieber bunt mag, kann die Holzringe natürlich auch bemalen. Dazu eignen sich besonders gut Acrylsprays oder auch Chalkpaint-Sprays. 

Kerzenständer aus Holzringen - Dekoidee


Upcycling Kerzenständer als Winterdeko.

Aus Holzringen Kerzenständer selber machen.

Sobald der Klebstoff trocken ist, könnt ihr die Kerzenständer auf einem Tablett arrangieren. Besonders schön zur Geltung kommen die Holzringe kombiniert mit weißen Stumpenkerzen.  Zusätzlich noch ein paar Zapfen auf dem Kerzentablett drapiert und schon erhalten wir eine sehr dekorative Kerzendeko. 

Upcyclingdeko aus Holzringen.

Begleitend zu meinen selbstgemachten Kerzenständern habe ich einen Zweig des Winterschneeballs in die Vase gestellt. Mit seinen rosafarbenen Blüten verleiht er dieser winterlichen Kerzendeko einen Hauch von Frühling. Ich liebe es, wenn meine Dekorationen im Einklang mit der Natur sind. Denn auch im Winter bietet die Natur Blüten, Früchte und andere Materialien, aus denen sich die schönsten Dekorationen zaubern lassen.

Kerzenständer aus Holzringen fertigen.

Eigentlich wollte ich diese Holzringe ja entsorgen. Nun bin ich froh, dass ich sie doch aufbewahrt habe. Denn ich bin begeistert, was für eine zauberhafte Winterdeko daraus entstanden ist. Ein paar Holzringe sind noch übrig geblieben. Bin schon am Überlegen, was ich daraus noch Schönes basteln könnte. Mir fällt bestimmt noch was ein ;) Also - falls ihr noch irgendwo Gardinenringe übrig habt, bitte nicht wegschmeißen! Denn es wäre schade darum.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Upcycling-Kerzenständern ein wenig inspirieren und freue mich, wenn ihr auch das nächste Mal wieder vorbeischaut.

Alles Liebe,