Featured Slider

Sommerliche Wanddeko aus Tischsets selber machen


Dekoidee - sommerliche Wanddeko aus Tischsets

Nicht nur draußen in meinem Garten blüht es in voller Farbenpracht, auch in meiner Küche sorgen bunte Blumen für fröhliche Farbtupfer. Denn aus zwei alten Tischsets ist im Handumdrehen eine sommerliche Wanddeko entstanden. Und das Tolle an dieser Upcycling-Wanddeko: Ihr habt alle Zutaten bestimmt schon Zuhause und müsst dafür nicht extra einkaufen gehen. So nebenbei werten wir ungenutzte Dinge auf und schenken ihnen ein zweites Leben. Ist doch toll!

DIY-Anleitung Wanddeko aus Tischsets


DIY-Anleitung für sommerliche Wanddeko aus Tischsets

Für diese Wanddeko habe ich runde Tischsets aus Wasserhyazinthen gewählt. Ihr könnt natürlich Tischsets aus verschiedensten Materialien für dieses DIY verwenden. So zum Beispiel aus Filz, Papier oder Seegras. Mir persönlich gefallen Sets aus Naturmaterialien für dieses DIY-Idee am besten, da sie ein Stückchen Natur in meine vier Wände bringen. Außerdem harmoniert das Material prima mit den Blumen. Auch wirken Farbe sowie Struktur der Wasserhyazinthe so richtig sommerlich und frisch.

Sommerliche Wanddeko - Material

  • runde Tischsets (Wasserhyazinthe)
  • kleine Glasflaschen 
  • Basteldraht
  • Jutekordel
  • Blumen
  • Heißkleber
  • Schere

Und so wird's gemacht

Material für Wanddeko au Tischsets

Aufhängevorrichtung anbringen

So wie fast alle meine DIYs geht auch dies DIY-Deko ruck zuck von der Hand und ist kinderleicht zu machen. Zuerst bringen wir an der Rückseite der Tischsets eine Aufhängevorrichtung an. Dazu verwenden wir ein Stück Jutekordel. Mit Hilfe von Heißkleber befestigen wir nun die Kordel. 

Wanddeko aus Tischsts basteln

Glasflaschen mit Basteldraht befestigen

Dann befestigen wir mit Basteldraht je Tischset zwei kleine Glasflaschen. Damit die Blumen schön zur Geltung kommen, platzieren wir die Flaschen in unterschiedlichen Höhen. Anschließend den Draht einfach durch das Geflecht stecken und verzwirbeln. Als Flaschen eignen sich dazu beispielsweise Parfumflaschen. Alternativ zu diesen Flaschen könnt ihr auch kleine Glasröhrchen verwenden. Solche Reagenzgläser bekommt ihr in jedem Bastelgeschäft oder auch im Baumarkt für wenig Geld. 

Upcycling-Deko für den Sommer aus Tischsets

Flaschen mit Blumen bestücken

Damit der Draht nicht sichtbar ist, binden wir noch ein Stück Jutekordel mehrmals um den Flaschenhals. Schon ist unsere Upcycling-Wanddeko fertig. Nun fehlen nur noch ein paar Blumen sowie ein geeignetes Plätzchen für unsere sommerliche Wanddeko.

Upcycling-Deko aus Tischsets selber machen

Farbenfrohe Sommerdeko selber machen

Ich habe ja eine große Vorliebe für reinweiße Wände. Doch ich muss gestehen, dass diese bunten Farbkleckse sich richtig gut in meiner weißen Küche machen. Der Raum wirkt nun viel frischer und lebendiger. Da macht die Arbeit in der Küche gleich doppelt so viel Spaß!

Wanddeko selber machen

Wer mag, kann anstelle der frischen Blumen auch Trockenblumen in die Flaschenavasen geben. Somit erspart ihr euch das Wechseln des Wassers. Unsere Wanddeko ist natürlich auch wandelbar. So könnt ihr je nach Jahreszeit die kleinen Flaschenvasen entsprechend bestücken. So zum Beispiel im Herbst mit bunten Blättern. Im Winter könnte ich mir hübsche Zweige gut vorstellen. Im Frühjahr bringen dann die ersten Frühblüher an der Wand den Frühling ins Haus. Mit dieser Wanddeko könnt ihr euch so richtig kreativ austoben! Ich bin mir sicher, euch fallen noch viele weitere tolle Dekoideen dazu ein!

In diesem Sinne wünsche ich euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Basteln und Werkeln!

Übrigens könnt ihr dieses und natürlich noch viele weitere tolle DIY- und Dekoideen in der Lena Wohnen und Dekorieren Ausgabe 4 nachlesen!


Alles Liebe und bis bald