Naturdeko aus Mohnblumen und Gräsern selbermachen

Naturdeko, gefertigt aus verschiedensten saisonal verfügbaren Naturmaterialien, harmoniert mit sämtlichen Wohn- und Einrichtungsstilen. Egal ob modern, klassisch oder Landhausstil - Naturdekorationen sorgen für eine lebendige Wohnatmosphäre. Dabei wirken vor allem natürliche, wenig formale Arrangements aus Blumen, Gräsern oder anderen Naturmaterialien besonders beruhigend und entspannend. Dementsprechend fällt es uns in einem natürlichen Wohnklima gleich viel leichter, von den Strapazen des Alltags abzuschalten und zur Ruhe zu kommen. So nebenbei tun wir unserer Gesundheit viel Gutes, wenn wir uns auf der Suche nach Naturschätzen draußen in der freien Natur bewegen. 

Naturdeko selbermachen - Mohnblumen und Gräser geben sich ein Stelldichein

 
DIY-Naturdeko aus Gräsern und Blumen

Zurzeit lodert das Feuer in meinem Garten! Denn tiefroter Mohn zieht sich wie ein Band durch meine gesamten Blumenbeete. Unzählige Mohnblüten setzen leuchtende Farbakzente. Ein prachtvolles Schauspiel der Natur! Seltsamerweise begann alles mit einer Tüte Akeleisamen, welche ich in eines meiner Blumenbeete streute. Zum Vorschein kamen allerdings keine Akeleien, sondern tiefrote Mohnblumen! Anscheinend wurden die Samentüten falsch befüllt. Eigentlich wollte ich nie rote Blumen in meinem Garten haben. Denn Rot ist so absolut nicht meine Farbe. Doch diese zarten, hauchdünnen Blütenblätter faszinierten mich so sehr, dass ich Gefallen an den wunderschönen Mohnblumen fand. Jetzt im zweiten Jahr hat sich die Anzahl der Mohnblumen vervielfacht. Denn Mohn sät sich fleißig selber aus. Sogar zwischen den Fugen der Pflastersteine hat er sich angesiedelt. Ein wahrer Überlebenskünstler! Leider hält der Mohn in der Vase nicht besonders lange. Aber für eine kurzzeitige Tischdeko zum Beispiel macht er sich prima!

Zauberhafte Naturdekorationen für den Sommertisch selber machen.

Naturdeko aus Mohnblumen und Gräsern - Materialien:


  • Mohnblumen
  • Gräser (blühend)
  • Ähren
  • Trinkgläser
  • Stabkerzen
  • Knetfix (Klebe- Knetmasse)
  • Schere
  • Dekotablett

Und so wird diese Naturdeko gemacht:


Naturdeko-Idee aus Gräsern

Tischdeko aus Gräsern und Blumen

Gräser schneiden

Nachdem ihr in eurem Garten oder auf der Wiese fleißig Gräser und Mohnblumen gesammelt habt, geht es ans Schneiden der Gräser. Dazu nehmt ihr ein Bündel Grashalme in die Hand und schneidet es in ca. 12 Zentimeter lange Stücke. Die Länge der Grashalme hängt natürlich auch von der Größe eurer Trinkgläser ab. Anschließend nehmt ihr das Grasbüschel und macht mit den Händen eine Art Wringbewegung, sodass sich die Grashalme spiralförmig drehen. Dann steckt ihr die Gräser in ein Trinkglas.

Kerze mit Knetfix befestigen

Naturdeko mit Gräsern und Blumen basteln.

Kerze mit Knete fixieren

Damit die Kerzen im Glas einen guten Halt haben, geben wir auf die Unterseite ein Stück Knete. Nun stecken wir die Kerze in das Glas mit dem Grasbüschel. Eventuelle Lücken könnt ihr jetzt mit weiteren Grashalmen auffüllen, sodass das Ganze richtig kompakt wird. Damit die Gräser nicht welken, am besten gleich ein wenig Wasser ins Glas füllen.

Blumendeko mit Kerzen für den Tisch selbermachen

Mohnblumen und Getreideähren stecken

Zum Schluss stecken wir ein paar Mohnblumen in die Grasbüschel. Da ich die Kombination von Mohnblumen und Ähren so schön finde, habe ich noch ein paar Getreideähren hinzugefügt.

Sommerdeko aus Naturmaterialien selber machen.

Naturdeko auf Dekotablett arrangieren

Für ein stimmiges Gesamtbild arrangieren wir unsere Naturdeko auf einem hübschen Dekotablett. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern ist auch sehr praktisch. Denn mit nur einem Handgriff lässt sich die Deko, wenn nötig, beiseitestellen.

Naturdeko schnell und einfach selbermachen

Tischdeko aus Naturmaterialien selbermachen

Ich finde, meine Naturdeko aus Mohn und Gräsern macht sich richtig gut auf dem Esstisch! Beim Anblick der roten Farbtupfer bekommt man direkt gute Laune! Sollten die Mohnblumen verwelken, könnt ihr sie ja immer wieder durch frische ersetzen. Oder ihr verwendet andere Wiesen- oder Gartenblumen. Die Gräser halten ja recht lange in der Vase. Und wer ganz auf frische Blumen verzichten möchte, könnte diese Naturdeko-Idee auch mit Trockenblumen gestalten. Sieht bestimmt auch zauberhaft aus!

Last-Minute Deko für den Tisch selbermachen.

Natürliche Deko aus Blumen und Gräsern selbermachen

Gibt es was Schöneres, als mit Naturmaterialien zu dekorieren? Ich jedenfalls bin immer wieder aufs Neue fasziniert, welche tolle Naturdekorationen sich aus den einfachsten Materialien zaubern lassen. Mit ein wenig kreativer Fantasie entstehen aus oft unscheinbaren Materialien richtig tolle Dekoarrangements. Vielleicht konnte ich euch mit meiner selbstgemachten Naturdeko ein wenig inspirieren. Es würde mich auf alle Fälle freuen, wenn einige von euch diese Naturdeko-Idee umsetzen würden. Manchmal bekomme ich sogar Fotos von euren DIY's zugeschickt, was mich immer total freut! An dieser Stelle vielen lieben Dank dafür!


In diesem Sinne liebe Grüße und bis bald

SHARE 15 comments

Add your comment

  1. Wieder richtig hübsch! Mohnblumen finde ich allgemein ja richtig schön! :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    Si pentru mine sunt o incantare florile de camp, verdeata! Arata superb cum le-ai aranjat, exprima vara, natura, frumusetea.
    Multe salutari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  3. Richtig sommerlich und so schön ist deine Deko, liebe Christine. Toll finde ich, dass sie durch immer neue Blümchen so wandelbar ist.
    Lieben Gruß und einen feinen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Christine,

    ich liebe Mohn! Ich finde er sieht so schön aus, wenn er in den Gärten oder auf den Wiesen blüht. Aus irgendeinem Grund hat er sich in diesem Jahr auf unserem Rasen fortgepflanzt. Doch leider mussten wir ihn dann abmähen, bevor er aufblühen konnte. Das tat mir in der Seele weh.

    Deine Sträuße sehen wunderschön aus. Besonders mit den Gräsern dazwischen. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Mohnblumen :)!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön liebe Christine,
    hält der Mohn denn so lange?
    Die Gräser und Kerzen alleine fände ich auch schon richtig toll.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,

    es ist wirklich schade, dass sich die Mohnblumen nicht lange in der Vase halten - ich finde sie auch wunderschön anzusehen. Auf den Fotos hast du aber toll die ganze Schönheit dieser Blumen und deiner Deko eingefangen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. This is such a cool idea! It turned out gorgeous!
    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,
    wirkich wunderschön deine Mohndekoration.
    Auch wenn Mohn nicht so langlebig ist, es sieht einfach fantstisch aus!
    Ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  10. E o efeito, é absolutamente encantador! Ficam muito especiais, estes arranjos naturais, que realmente ficam bem em qualquer estilo e divisão da casa! Adorei!!!
    Beijinhos! Continuação de um excelente fim de semana!
    Ana

    AntwortenLöschen
  11. It is a shame that the poppy flowers do not last long as they look really pretty in this table decoration! :) You did a really good job.

    Hope you are having a good weekend :) It's another chilly winter day here, but we still spent a little time at the playground this morning :)

    Away From The Blue

    AntwortenLöschen

© Deko, DIY und Wohnideen /Kreativ - und Deko Blog White and Vintage · THEME BY WATDESIGNEXPRESS