So färbt ihr Gläser und Flaschen transparent


Gläser und Flaschen mit Lebensmittelfarbe transparent färben.

Bisher habe ich Altglas, wie Marmeladengläser oder Flaschen, meist mit Acryl- oder Kreidefarbe gefärbt. Doch nun wollte ich eine komplett neue Färbetechnik ausprobieren. Denn für meine Frühlingsdeko benötigte ich neue Vasen und Windlichter. Da ich noch jede Menge Altglas in meinem Bastelschrank vorrätig hatte, wollte ich dieses transparent färben. Dazu habe ich gewöhnliche Lebensmittelfarbe verwendet. Und ich muss gestehen, ich bin total happy mit dem Ergebnis! Die alten Flaschen und Gläser schimmern nun in zarten Pastellfarben und lassen sich wunderbar frühlingshaft dekorieren.

DIY-Anleitung Gläser und Flaschen transparent färben


Altglas transparent färben.

Sucht man im Internet nach einer Anleitung für das transparente Färben von Gläsern, stößt man auf unterschiedlichste Techniken. Ich denke, das hängt vielleicht auch damit zusammen, dass die Lebensmittelfarben in der Zusammensetzung variieren. So gibt es Lebensmittelfarben, die auf Wasser basieren und solche, die auf Öl-Basis hergestellt werden. Lebensmittelfarben auf Öl-Basis können natürlich nicht mit Wasser verdünnt werden. Diese solltet ihr unverdünnt anwenden. Auch habe ich zum transparenten Färben meiner Gläser keinen Klebstoff der Farbe beigemengt. Was seltsamerweise bei den meisten Anleitungen für dieses DIY empfohlen wird. Das Färben funktioniert aber auch ohne Serviettenkleber prima. 

Gläser transparent färben - Material

DIY-Anleitung zum transparenten Färben von Gläsern.

Alles was ihr für dieses DIY benötigt, habt ihr bestimmt schon zuhause.

  • Marmeladengläser, alte Trinkgläser, Flaschen...
  • Lebensmittelfarbe auf Wasserbasis
  • Becher, Dose...
  • Wasser

Und so wird's gemacht


Mit Lebensmittelfarbe Flaschen und Gläser färben.

Lebensmittelfarbe mit Wasser verdünnen.

Zuerst gebt ihr in ein Gefäß ca. einen Teelöffel Wasser. Dann fügt ihr ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu. Je nachdem wie intensiv die Farbe sein soll, könnt ihr mehr oder weniger Farbe dem Wasser beimengen. Mit einem Holzstäbchen das Gemisch aus Wasser und Lebensmittelfarbe gut vermengen. Nun die verdünnte Farbe in das Glas oder die Flasche füllen.

DIY Windlichter transparent färben

Bastelanleitung zum Färben von Altglas im transparenten Look.

Die Öffnung des Glases oder der Flasche mit einem Stück Alufolie verschließen, sodass keine Farbe herausrinnen kann. Durch Drehen, Wenden oder Schütteln die Farbe gut verteilen, bis das Glas komplett gefärbt ist. Anschließend die Glasflasche kopfüber in einen Becher oder eine Dose stellen.  Am besten ihr lässt das Glas über Nacht bis zum anderen Tag so stehen. Somit kann die überschüssige Farbe abrinnen. 

Muster und Struktur mit dem Finger oder Pinsel erzeugen.

Transparent gefärbtes Altglas

Nachdem die überschüssige Farbe entfernt ist, könnt ihr den transparent gefärbten Gläsern noch ein wenig Struktur verleihen. Dazu könnt ihr einen Pinsel verwenden oder einfach nur eure Finger. So ergeben sich interessante Muster, wie zum Beispiel Streifen oder Punkte. Zum Schluss kommen unsere transparent gefärbten Gläser noch in den Backofen zum Brennen. Bei 160 Grad für ca. 40 Minuten wird so die Farbe haltbar gemacht. 

Gläser transparent färben - Dekoidee


Dekoidee mit selbstgefärbten Gläsern und Flaschen


Dekoidee mit Windlichtern und Kunstblumen.

Besonders schön zur Geltung kommen die transparent gefärbten Gläser arrangiert in einer Gruppe. So zum Beispiel auf einem Dekotablett oder einem Dekoteller. Für mein Gläserarrangement habe ich diesen dekorativen Holzteller von Depot gewählt. Mit seiner wunderschönen Holzstruktur verleiht der Teller dieser Deko einen natürlichen Charme.

Pastellfarbene Windlichter und Vasen selber machen.

Die bunt gefärbten Gläser und Flaschen könnt ihr nun mit Teelichtern, Blumen, Zweigen oder Gräsern bestücken. Da es zu dem Zeitpunkt, als ich dieses DIY fertigte, noch kaum Blumen im Garten und auf den Wiesen zu finden gab, habe ich mich für Kunstblumen entschieden. Bisher hatte ich eigentlich ein eher gespaltenes Verhältnis zu Kunstblumen, aber mittlerweile finde ich sie ganz praktisch. Allerdings verwende ich nur künstliche Blumen, die auch hochwertig verarbeitet sind. Manchmal kombiniere ich auch Kunstblumen mit frischen Blumen, sodass das Arrangement dann gleich viel natürlicher wirkt.

DIY-Frühlingsdeko aus transparent gefärbten Gläsern.

Was ich auch ganz gerne mache, ist das Kombinieren von selbstgemachter Deko mit bereits vorhandenen gekauften Dekoobjekten. Wichtig dabei ist, dass die verschiedenen Objekte aus demselben Material sind. Auch von der Farbe her sollten die Dekogegenstände aufeinander abgestimmt sein. Somit wirkt alles gleich viel harmonischer.

Habt ihr auch schon einmal versucht, Gläser transparent zu färben? Wenn ja, mit welchen Farben? Bin schon sehr gespannt auf eure Antworten!

Ich wünsche euch auf alle Fälle viel Spaß mit diesem DIY und gutes Gelingen! Solltet ihr noch Fragen zum Thema "Gläser transparent färben" haben, gerne auch über das Kontaktformular.

Liebe Grüße und bis bald





Kommentare

  1. Liebe Christine,
    ich sitze gerade mit einem weit geöffneten Mund "ohhhh" und noch weiteren Augen hier vor dem PC ! Wie harmonisch die Farben miteinander ein Ganzes ergebenn- es ist herrlich!!! Ich muss nachher gleich mal gucken gehen, was ich für Lebensmittefarbe im Schrank beherberge!
    Aber jetzt ruft erst einmal die Arbeit. Dir einen ganz tollen Dienstag !
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Christine,
    das ist eine zauberhafte Idee, die Gläser sehen wunderschön aus!
    Herzlichen Dank für dieses wieder so toll beschriebene und bebilderte DIY!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und noch eine schöne neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße und eine liebe Umärmelung, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Servus Christine, davon habe ich noch nie etwas gehört. Tolle Idee, danke für die genaue Anleitung. Das werde ich sicher auch versuchen.
    Kann in diese gefärbten und gebrannten Gläser dann auch Wasser eingefüllt werden??
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Richtig schöne Anleitung und Ergebnis. 😍

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Christine,
    was für eine schöne DIY-Idee. Das werde ich einmal ausprobieren.
    Deine Deko befällt mir sehr. Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Sehen die hübsch aus! Wieder ein tolles DIY :)

    AntwortenLöschen
  7. Hui die sehen ja toll aus!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine coole Idee, liebe Christine und so unkompliziert. Danke dir für's Teilen, da ist ja eine neue Vase schnell hergestellt.
    Einen gemütlichen Abend für dich - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Idee liebe Christine,
    das sieht wunderschön in den pastelligen Farben aus.
    Ich habe dies noch nie ausprobiert.
    aber was nicht ist, kann ja noch werden.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Christine,
    Wahnsinn, dass man mit Lebensmittelfarbe so schöne Gläser herstellen kann! Deine Gläser sind absolute Hingucker.<3
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine!
    Was für eine geniale Idee! Auf die Idee mit der Lebensmittelfarbe wäre ich nie gekommen! Das muss ich direkt nachmachen! Die Gläser sind wunderschön geworden!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Das hätte ich mal vor ein paar Monaten für ein Fotoprojekt mehr als dringend gebraucht... na ja, wir haben uns auch so beholfen - bei dir sieht das nun aber defintiv viel schöner aus!

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine geniale Idee liebe Christine, dein Post ist ganz toll mit diesen wundervollen Farben sieht das aller sehr harmonisch aus. Ich schicke dir ganz liebe Grüße und wünsche dir einen sonnigen Mittwochnachmittag.
    Herzlichst Christine

    AntwortenLöschen
  14. Já tinha observado peças assim coloridas, mas não tinha a menor ideia como se poderia fazer tal!... Adorei a sugestão!!! E qualquer dia irei mesmo experimentar, numas peças de vidro, que tenho aqui em casa, e que preferia que tivessem alguma cor...
    Como sempre, mais uma publicação fantástica... e repleta de imagens incríveis... que nos desafiam para projectos apetecíveis!
    Beijinhos! Continuação de uma boa semana!
    Ana

    AntwortenLöschen
  15. Eine tolle Idee, ich bleibe zwar immer bei deinem gelben Shirt hängen, das sieht zu schön aus und die Farbe ist der Hammer! Muss man auch mal sagen! :)

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  16. Nein, liebe Christine,
    ich habe noch nie Gläser transparent gefärbt!!
    Das ist das erst Mal, dass ich überhaupt davon höre, wirklich!
    Ich finde Dein Resultat wunderschön, natürlich auch mit Deinen schönen Blumen und so, wie Du es "auf Deine wundervolle Art" präsentierst und fotografierst.
    Ich habe jetzt Lust auf Gläser färben!!! :-))))
    Vielen Dank für die Schritt für Schritt-Anleitung.
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,
    ich hätte nicht gedacht, dass man Gläser mit Lebensmittelfarbe färben kann. Aber dein Ergebnis ist toll geworden. Die Gläser sind schön, aber dezent gefärbt und somit perfekt für deine super Frühlingsdeko.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht aber echt total hübsch aus! Sehr coole Idee :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Christine ja das ist mal ein super Tip.Bin schon lange auf der suche danach.Sieht sowas von Klasse aus.Wünsche dir einen schönen Sonntag.Bleib gesund.Liebe Grüsse Elke und Minzi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christine, das ist ja eine super Idee und dürfte sich auch recht einfach umsetzen lassen! Vielen Dank für den Tipp.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Christine
    das ist ja eine tolle Idee. Ich habe vor ein paar Jahren mal versucht Glasflaschen einzufärben. Das war eine Sauerei und hat gar nicht geklappt. Mit deiner Anleitung könnte ich es ja noch mal versuchen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  22. Die Gläser gefallen mir gut und ich wusste gar nicht, dass dafür Lebensmittelfarben geeignet sind. Das ist eine schöne Deko-Idee. Vielleicht möchtest Du sie ja noch verlinken:https://ein-kleiner-blog.blogspot.com/2020/05/linkparty-froh-und-kreativ-jeden-monat.html
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  23. Das probiere ich auf jeden Fall auch mal mit meinem englischkurs aus! Solche Aktivitäten fördern die Kreativität und sind manchmal sehr gut, um den Stresspegel zu senken :) Super Idee!

    AntwortenLöschen
  24. Das ist wirklich eine tolle Dekoidee. Ich bin wirklich begeistert und werde das mal nachmachen.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen