DIY Winterdeko aus Dosen und Moos

Winterdeko aus Dosen und Moos selber machen.

Mit Beginn des neuen Jahres habe ich auch immer große Lust auf kleine Veränderungen in meinen vier Wänden. Sobald die Weihnachtsdeko wieder in ihren Kisten verräumt ist, gibt es neue Winterdeko. Wobei "neu" eigentlich die falsche Bezeichnung für meine Upcycling-Winterdeko ist. Denn meine winterliche Deko besteht großteils aus Abfallprodukten. Lediglich die Blumen habe ich beim Gärtner gekauft. All die restlichen Materialien waren eigentlich zum Wegwerfen gedacht. So sind aus gewöhnlichen Dosen hübsche Pflanzgefäße für die Christrosen entstanden. Auch das Tablett, auf dem die Dosen platziert sind, ist nur ein Stück Abfallholz, welches noch vom Bau unserer Terrasse übrig geblieben ist.


Natürliche Winterdeko selber machen

Winterdeko mit Christrosen selbermachen.

Eigentlich bin ich nicht der Typ Mensch, der sich Anfang des Jahres gute Vorsätze schmiedet. Meist schaffe ich es dann doch nicht, sie einzuhalten. Deshalb lasse ich das auch gleich bleiben. Doch dieses Jahr mache ich eine kleine Ausnahme. Denn ich möchte hier auf meinem Blog noch mehr Upcycling-Projekte zeigen. Somit hoffe ich, einen kleinen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten. Anstatt neue Deko zu kaufen, möchte ich Abfallprodukte veredeln. Einerseits vermeide ich so weiteren Müll und so nebenbei schone ich meinen Geldbeutel. Außerdem hoffe ich, dass ich mit meinen Upcycling-Dekoideen meine lieben Leser inspiriere und anstecke, sie nachzumachen. Meine heutige Dosen-Winterdeko ist sehr einfach und mit wenig Aufwand zu machen. Infolgedessen benötigt es keinerlei handwerkliches Geschick. Die Materialien habt ihr bestimmt auch alle zuhause. Somit können wir dann auch gleich loslegen und zaubern uns eine individuelle, selbstgemachte Upcycling-Winterdeko.

Winterdeko selbermachen - Materialien

Upcyclingdeko für den Winter.

  1. Konservendosen
  2. Holzbrett
  3. Moos
  4. Zapfen
  5. Zieräpfel weiß
  6. Kordel
  7. Schneerosen
  8. Heißkleber
  9. Klebekitt Knetmasse


Winterdeko selbermachen - DIY Anleitung

DIY Winterdeko aus Naturmaterialien und Dosen.

Gerade jetzt im Winter ist das Verlangen nach frischem Grün besonders groß. Wenn draußen das Wetter nass und kalt ist, erfreuen wir uns drinnen an grünen Lichtblicken, wie zum Beispiel dieser Winterdeko. Weiße Helleborus in mit Moos ummantelten Pflanzdosen wecken in uns ein wenig die Vorfreude auf den Frühling. Kleine, weiße Dekoäpfel sowie Pinien und Lärchenzapfen verleihen der Deko dennoch einen winterlichen Look. 

Und so wird's gemacht

DIY-Anleitung Winterdeko mit Moos.

Dosen mit Moos bekleben

Nachdem ihr die Konservendosen gereinigt und von Etiketten befreit habt, werden sie mit Moos verkleidet. Dazu gebt ihr Heißkleber auf die Dosen. Dann reißt ihr das Moos in kleine Stücke und beklebt damit die Dose. Da ich noch von meiner Silvester-Tischdeko Islandmoos übrig hatte, habe dieses Moos auch für meine Winterdeko benutzt. Ihr könnt aber auch gewöhnliches Moos aus dem Wald verwenden. Zwischendurch das Moos immer wieder mit den Händen fest andrücken. Eventuelle Lücken könnt ihr zum Schluss mit Moos und ein paar Tropfen Heißkleber auffüllen.

Aus Dosen Pflanzgefäße basteln.


Dosen mit Jutekordel verzieren

Als hübsches Dekoaccessoire erhält unsere Moos-Dose noch eine Schleife. Auch hier habe ich auf Naturmaterialien gesetzt und eine Kordel aus Jute gewählt.

DIY-Deko aus Dosen und Moos

Tischdeko aus Dosen und Moos

Dose mit Klebekitt befestigen

Damit die Dosen auf dem Holzbrett einen guten Halt haben, kleben wir diese mit Klebekitt an. Klebekitt bekommt ihr in jeder Gärtnerei als auch in gut sortierten Bastelgeschäften. Übrigens lässt sich der Klebekitt ohne Probleme rückstandslos entfernen. Somit könnt ihr die Dosen jederzeit vom Brett herunternehmen. Tipp: Markiert zuerst mit einem Bleistift die Platzierung der einzelnen Dosen, bevor ihr sie anklebt.

Winterdeko mit Schneerosen selber machen.

Upcycling-Winterdeko aus Naturmaterialien.

Dosen mit Christrosen bepflanzen und dekorieren

Jetzt sind unsere Konservendosen bereit zum Bepflanzen. Für meine Winterdeko habe ich Helleborus der Sorte "Winter Angels" verwendet. Abgesehen davon, dass diese Pflanze wunderschöne Blüten besitzt, ist sie auch noch sehr robust und pflegeleicht. Somit auch für Pflanzenliebhaber ohne grünen Daumen sehr empfehlenswert. Erhältlich ist diese Helleborus - Sorte in verschiedensten Farben. Da es sich hierbei um eine Winterdeko handelt, habe ich bewusst weiß blühende Pflanzen gewählt. Denn ich versuche stets darauf zu achten, dass meine Deko farblich als auch vom Material her mit der Natur im Einklang ist. Anstelle von Schneerosen könnt ihr natürlich auch andere Pflanzen wie zum Beispiel Usambaraveilchen, Flammendes Käthchen, Weihnachtssterne oder auch Alpenveilchen verwenden. Letztere sind leider nicht ganz so pflegeleicht.



Tannenzapfen und Moos als Deko für den Winter.

Zum Schluss könnt ihr eure Upcycling-Winterdeko mit unterschiedlichsten Naturmaterialien sowie Dekoaccessoires dekorieren. Von meiner Weihnachtsdeko waren noch diese weißen Dekoäpfelchen übrig. Zusammen mit den Zapfen verleihen sie dieser Naturdeko einen winterlichen Charme.

Und schon ist unsere selbstgemachte Winterdeko fertig! Kaum zu glauben, dass diese charmanten Pflanzgefäße aus gewöhnlichen Konservendosen bestehen. Natürlich lässt sich diese Winterdeko beispielsweise auch in eine Frühlingsdeko umwandeln. Anstelle von Christrosen blühen dann vielleicht Hyazinthen oder Narzissen in den Pflanzdosen. An Ostern hoppeln dann kleine Osterhasen auf dem Holzbrett. Mit dieser Upcycling-Deko sind der Fantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt. Probiert einfach aus und entdeckt selber was euch gefällt!

Ich wünsche euch gutes Gelingen mit dieser Winterdeko. Falls ihr noch Fragen dazu habt, bitte gerne über das Kontaktformular.

Alles Liebe und bis bald,




Kommentare

  1. Wieder so ein tolles DIY, sieht richtig schön aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Wonderful details 😊 thanks for your sharing 😊

    AntwortenLöschen
  3. Deine Idee gefällt mir richtig gut.
    Ich müsste allerdings Gläser nehmen
    Habe selten bis nie Dosen .
    Außer Thunfisch ...*gg Ich glaub die wären ein
    bisschen klein ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Chrstine,
    was für eine schöne Deko-Idee. Danke dir sehr für die Inspiration.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,
    danke fürs Teilen Deiner wunderschönen Idee, gebrauchte Dosen so toll zu verwandeln. Du hast ein Händchen dafür.
    Für das Neue Jahr wünsche ich Dir all das, was nötig ist, um 366 Tage gesund, fröhlich, zufrieden und kreativ zu sein.
    Liebe Abendgrüße von Traudi.♥ aus dem Drosselgarten.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,

    wie schade, da ist die schöne Weihnachtsdeko schon wieder eingemottet... Aber das nächste Weihnachten kommt bestimmt. ;-D
    Und bei so einer tollen alternative fällt es einem auch nicht ganz so schwer die Weihnachtsdeko wieder weg zu packen.
    Gefällt mir echt gut wie Du die Dosen in Moos eingepackt hast.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Die Deko ist sehr sehr schön geworden, wirklich eine geniale Idee...

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Christine,
    oh, das sieht wunderschön aus! Herzlichen Dank , daß Du Deine immer so herrlichen Ideen mit uns teilst!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  9. Moin liebe Christine,
    die Idee finde ich ja wieder toll!
    Sieht wunderschön aus Deine Winterdeko!

    Liebe Grüße und ein frohes und gesundes neues Jahr, mit vielen schönen kreativen Ideen
    Biggi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    eine wunderschöne Deko-Idee, du hast mich damit grad inspiriert.
    Hab einen feinen Tag - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christine,
    das sieht so wunderschön aus. Ich mag Christrosen so gerne, leider halten sie im Haus nocht so lang. Aber man kann ja auch andere weiße Blumen dort einpflanzen.
    Danke für die schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht mal wieder super schön aus!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön liebe Christine,
    das sieht richtig schön winterlich aus und hat dennoch was Leichtes.
    Dosen habe ich genug gesammelt, ich glaube, das probiere ich mal aus.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    Konservendosen sind so vielfältig einsetzbar und gerade hab ich eine stehen,um Kerzenwachs einzuschmelzen darin.
    Deine Idee ist super und hat sowas Leichtes!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Ach sieht das super aus, was für eine tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  16. Perfect! I love your blog so much! :)

    Shoot for the stars | ☆ ☆ ☆ | Facebook page | ☆ ☆ ☆ | Instagram

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Chrstine,
    was für eine schöne Deko-Idee für den Winter:) Du hast mich wieder inspiriert*******DANKESCHÖN********
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Christine, zunächst wünsche ich dir auch noch ein zauberhaftes, glückliches und gesundes neues Jahr 2020. Und immer volle Kreativität voraus :-). Mögen dir die Ideen nie ausgehen.
    Dein DIY gefällt mir sehr. Die Christrosen in den Moosdosen sind eine tolle Winterdeko. Einfach nur schön anzusehen. Herzliche Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christine,
    wie entzückend udn stimmungsvoll diese Dekoration wieder aussieht: Du hast aus gewöhnlichen Dosen und etwas Moos außergewöhnlich schöne Pflanzgefäße gezaubert - sie passen wunderbar zum Jänner, aber sie zaubern auch schon erste Frühlingsstimmung!
    Ich hoffe, du und deine Familie hattet wunderbare Weihnachten und einen guten Jahreswechsel!
    🍀
    Herzliche Neujahrs-Grüße und die besten Wünsche für 2020,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/01/die-tage-rund-um-weihnachten-und-neujahr.html

    AntwortenLöschen
  20. ... was für ein Trio, liebe Christine !!!!!!!!!
    Ich muss wirklich mal Ausschau nach so feinem Moos halten, und dann gibt´bald mal ne große Dose Sauerkraut :O)
    Allerliebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  21. Eine total süße Idee! Sieht toll aus und ist mal etwas anderes! Gefällt mir sehr!

    AntwortenLöschen
  22. Que decoração maravilhosa!!!!
    Beijos, excelente fim de semana.

    AntwortenLöschen
  23. Das sieht super schön aus, Du bist wirklich enorm geschickt und kreativ!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  24. I really love your DIY's. They have quality :)

    AntwortenLöschen
  25. Mais um projecto fantástico... e muito louvável, pela reciclagem de materiais!
    E o efeito final... incrivelmente bonito, como sempre! Adorei ver!!!
    Beijinhos! Bom fim de semana!
    Ana

    AntwortenLöschen
  26. I absolutely love these, Christine. Such serene elegance. I wonder where I could get moss around here.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  27. Se ve todo estupendo! Todo lo mejor para este año!🎊🎉🎊🎉 Espero verte pronto por mi blog! 💓💓💓

    AntwortenLöschen
  28. Eine wunderbare Dekoration, sehr hübsch.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  29. It looks so so pretty. Best regards :)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Christine,
    ganz zauberhaft ist Deine Winterdeko, gefällt mir sehr. Halten sich die Christrosen denn drinnen auch etwas länger? Ich hätte sorge das sie schnell hinüber sind, was sehr schade wäre. Aber wie Du schon schreibst, geht auch vieles andere. Ich muss mal gucken was ich hier bekomme, ich hätte kräftig Lust sofort los zu legen. Hab vielen Dank für diese tolle Inspiration.
    Ich wünsche Dir ein schönes und kreatives neues Jahr.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  31. Linda inspiração. Feliz ano. Beijinho.

    AntwortenLöschen
  32. These are so lovely.. what a wonderful idea.

    AntwortenLöschen
  33. das sieht sehr hübsch aus
    mit Helleborus in der Wohnung habe ich leider kein Glück
    sie lassen nach kurzer Zeit die Köpfe hängen und gehen dann ganz ein :(

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Christine tolle Idee und sie gefällt mir richtig gut.Ich bin auch dabei vorhandenes zuverarbeiten.So spart man ein paar Cent.Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.Liebe Grüsse Elke und Minzi

    AntwortenLöschen
  35. ohhhhhh schaut des süüüüüß aus,,,,
    des könntest bitte gleich auf meiner FENSTERBANK parken,,,freu,,,freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  36. Oh wow, how cool is this! Does not look to hard. And makes a great center piece. Thanks for sharing!

    Allie of
    www.allienyc.com

    AntwortenLöschen
  37. Hallo liebe Christine,
    ich habe gerade gestern ein Buch erhalten, bei dem es um das Thema Upcycling in Verbindung mit Handlettering geht. Die Idee dahinter hat mir unglaublich gut gefallen. So gut, dass ich gleich mit ersten eigenen Produkten nach Anleitung des Buches starten musste. Dass du dieses Thema hier aufgreifst, fand ich daher gleich noch umso interessanter. Deine Dosen aus Moos sind absolute Hingucker. Man braucht nicht viel dafür und die Idee scheint leicht umsetzbar zu sein. Sie gefallen mir unglaublich gut. Vielen Dank für diese tolle Idee <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen