Dekoidee mit Wiesenblumen - Dosentablett mit Blumen basteln

Wiesenblumen sind für mich die schönsten Blumen überhaupt! Diese Vielfalt an Farben und Blütenformen sind einfach überwältigend! Ihr filigranes Aussehen und ihr einzigartiger Charme inspirieren mich immer wieder zu neuen Dekorationsideen. So ist zuletzt dieses Dosentablett für die Tischkonsole im Flur entstanden. Gefüllt mit lauter bunten Wiesenblumen und Gräsern ist diese wunderbare Upcycling-Deko ein farbenfroher Hingucker. Eine einfach zu machende Sommerdeko, die zudem nachhaltig und umweltschonend ist. 


Dekoidee mit Wiesenblumen - Upcyclingdeko mit Dosen


Dekoidee mit Wiesenblumen - Dosentablett mit Blumen basteln

Mit Wiesenblumen dekorieren - Upcyclingdeko mit Dosen

Ob auf der Kommode, auf dem Tisch oder auf dem Sideboard mit diesem Dosentablett schafft ihr überall einen fröhlichen Farbtupfer! Für mein Dosentablett habe ich Wiesenblumen in allen möglichen Farben verwendet. So kunterbunt wie die Blumen eben auf der wilden Wiese wachsen. Wer es farblich lieber dezenter mag, kann sich natürlich auch auf nur wenige Farben beschränken. Da unsere Einrichtung vorwiegend in Weiß mit wenigen salbeigrünen Akzenten gehalten ist, darf die Deko gerne mal etwas bunter sein. Gerade im Sommer liebe ich solch farbenfröhliche Blumenarrangements sehr!


Dekorieren mit Wiesenblumen - Folgende Materialien benötigt ihr für dieses Dosentablett:


·        unterschiedlich große Konservendosen

·        Sprühlack türkis (Acryl- oder Kreidefarbe)

·        Kreidefarbe grün

·        Acryl- oder Kreidefarbe weiß

·        Schwamm

·        Pinsel

·        Knetmasse für Floristik

·        Holzbrett

·        Wiesengräser

·        Wiesenblumen

·        Schere


Und so wird diese sommerliche Wiesenblumen-Dekoration gezaubert:


Mit Wiesenblumen dekorieren - Upcyclingdeko mit Dosen

Dosen lackieren


Nachdem ihr die Dosen gründlich gereinigt habt, geht's ans Entfernen der Etiketten. Für mich ist das meist der mühsamste Arbeitsschritt von allen. Denn bei manchen Dosen lassen sich die Kleberückstände der Dosenetiketten nur schwer entfernen. Da hilft nur möglichst langes Einweichen in lauwarmem Wasser, bevor dann mit Nitro die Rückstände abgemacht werden können. Sobald die Konservendosen dann vollständig trocken sind, könnt ihr sie mit Sprühfarbe lackieren. Für meine DIY-Dekorationen verwende ich am liebsten Kreidefarbe in Sprühform. Der Vorteil von Kreidefarbe gegenüber Acrylfarben: Sie trocken viel schneller, sodass die Wartezeit zwischen den einzelnen Arbeitsschritten viel kürzer ist. Außerdem gefällt mir die pudrige, matte Optik dieser Farben so sehr. Als Grundfarbe für die Dosen habe ich mich für ein helles Türkis entschieden. 


Deko selber machen - Dosentablett mit Blumen


Holzbrett streichen


Unsere Dosen arrangieren wir auf einem Holzbrett. Dazu könnt ihr ein Stück Restholz verwenden oder ihr lasst euch im Baumarkt eine Holzlatte auf eure gewünschte Länge zuschneiden. Während die Dosen nun trocknen, beginnen wir mit dem Streichen des Holzbrettes. Auch hierfür habe ich Kreidefarbe (weiß) verwendet. 

DIY-Deko mit Konservendosen - Dekotablett für den Tisch

Kreidefarbe mit Schwamm auftragen


Inzwischen sind die lackierten Dosen bereits trocken und ihr könnt nun mit dem zweiten Farbanstrich beginnen. Hierfür habe ich Kreidefarbe in Vintagegrün gewählt. Da mir persönlich der Farbton ein wenig zu dunkel war, habe ich einfach ein wenig weiße Farbe hinzugemischt. Mit einem Abwaschschwamm könnt ihr nun die Farbe auf die bereits lackierten Dosen auftragen. Allerdings nicht deckend, sondern so, dass die darunterliegende Farbe (türkis) noch sichtbar ist. So erhalten wir nämlich den so beliebten Used-Look, der dieser Dosen-Deko ein wenig Shabby- und Vintage-Charme verleiht.

Dosen mit Kreidefarbe streichen

Schöne Tischdeko aus Dosen und Wiesenblumen selber machen.

Blumengesteck mit Dosen und Wiesenblumen selber machen.

Konservendosen mit Floristikknete befestigen


Sobald dann die Farbe auf den Konservendosen und dem Holzbrett getrocknet ist, beginnen wir damit, die Dosen auf dem Brett zu arrangieren. Für diese Dekoidee finde ich die pyramidenförmige Anordnung besonders schön. Denn dadurch wirkt das Blumenarrangement ähnlich wie ein Bouquet. Tipp: Achtet darauf, dass auf beiden Seiten der Abstand von den Dosen zum Brettrand gleichgroß ist. Wenn dann alles passt, könnt ihr die Dosen auf dem Holz befestigen. Dazu verwende ich am liebsten Floristik Knete. So kann ich die Dosen jederzeit, wenn ich zum Beispiel das Wasser wechseln möchte, vom Brett lösen und wieder anbringen. Alternativ zur Floristik Knete könnt ihr auch Heißkleber benutzen. 

Tischdeko mit Blumen selber machen.

Grasbüschel schneiden


In einer Blumenwiese gibt es nicht nur zahlreiche Blumenarten zu finden, sondern auch vielerlei Gräser. Deshalb kam mir die Idee, die Wildblumen in meinen Dosen mit Gräsern zu kombinieren. Die gepflückten Gräser fasst ihr zu einem Bündel und schneidet sie mit der Schere ab. So, dass sie über die Dosen hinausragen. Diese Grasbüschel steckt ihr nun in die Dosen.

Naturdeko für den Tisch basteln.


Wiesenblumen arrangieren


Jetzt kommen die filigranen Schönheiten an die Reihe - unsere Wiesenblumen! Margeriten, Skabiosen, Flockenblumen -  alle möglichen Wiesenblumen könnt ihr nun ganz locker in die Gräser stecken. Natürlich könnt ihr die Wiesenblumen auch mit Gartenblumen kombinieren, falls ihr in eurer Umgebung nur wenige Wildblumen findet. Wenn ihr die Blumen kombiniert, solltet ihr jedoch darauf achten, dass ihr Gartenblumen mit möglichst filigranen Blüten, wie zum Beispiel die Prachtkerze oder das Eisenkraut verwendet. Ansonsten wirken die großblütigen Blumen zu dominant und der Charme einer Blumenwiese geht verloren. Denn genau das ist eigentlich das Ziel dieser Dekoidee: Mit diesem Blumenarrangement wollen wir ein Stück Blumenwiese in unsere vier Wände zaubern.

Sommerdeko mit Blumen selber machen.

Dekoidee mit Wildblumen für die Hochzeit.

Fertig ist unser Dosentablett, geschmückt mit farbenfrohen Wiesenblumen und Gräsern! Jetzt müsst ihr nur mehr ein geeignetes Plätzchen dafür finden und euch einfach an dieser wunderschönen Blütenvielfalt erfreuen!

Dekoidee mit Sommerblumen.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meiner Liebe zu all den wunderschönen Wiesenblumen, die in unserer Natur wild wachsen ein wenig anstecken. Oftmals muss man bei diesen zarten Blüten ein weites Mal hinsehen, um die wahre Schönheit zu erkennen. Aber es lohnt sich, denn unsere Wildblumen sind wirklich ganz besondere Pflanzen. Nicht nur für die Insekten, sondern auch für uns!

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Freude mit dieser Wiesenblumen-Dekoidee!


Liebe Grüße




SHARE 18 comments

Add your comment

  1. Oh wow, wieder mal eine sehr schöne Idee ♥
    Ganz liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. I loved this post :) thanks for your sharing...

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja wunderschön aus liebe Christine,
    ich liebe Dosen und so arrangiert schaut es einfach klasse aus.
    Das werde ich, vielleicht nicht so groß, etwas kleiner, auf jeden Fall ausprobieren.
    Der Tipp mit der Floristenknete ist auch super.
    Dir einen schönen Tag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Christine, das ist ja wieder eine süße Idee! Ich finde sowieso bearbeitete Konservendosen total schön - damit kann man so viel machen! Und auch lieeeebe ich wilde Blumenwiesen, da kann ich mich nicht satt dran sehen. Hier in unserer Ecke und in den Niederlanden ist man dazu übergegangen, auch Feldränder und Straßenränder mit Wildblumen zu sähen, um den Insekten mehr Nahrung zu bieten. Und für uns Menschen ist das ein fröhlicher, bunter Anblick! Dein Arrangement ist wunderschön geworden, eine tolle Inspiration! Dir und Deinen lieben wünsche ich eine schöne Wochenmitte,
    liebe Grüße sendet
    Loni

    AntwortenLöschen
  5. Wie hübsch! Wieder echt ein tolles DIY :)

    AntwortenLöschen
  6. Und ich habe in meinem Leben schon so viele Dosen weggeworfen, ich Dummerchen...

    AntwortenLöschen
  7. Wundervoll- da hat man richtig Freude am Sommer!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht wirklich zauberhaft aus, liebe Christine,
    und die Idee mit der Floristik Knete finde ich genial.
    Ein schönes, unkompliziertes DIY für den Sommer!
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/06/italien-reisebericht-grado-und-aquileia.html

    AntwortenLöschen
  9. Gorgeous! I love how this turned out!
    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    AntwortenLöschen
  10. Ein paar Dosen hab ich ja noch in meiner Sammlung, liebe Christine.
    Einfach nur WOW, das komlette Arrangement und gerade die Farbe, die du gewählt hast, lässt mein Herz schneller schlagen!!!!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christine wunderschön.Echte Wiesenblumen sind wirklich die schönsten Blumen, ich mag das auch sehr gerne.Danke für den Tip mit der Knete, muss ich machen.Denn immer wenn Sturm angesagt ist, muss ich meinen Blumentisch abräumen.Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.Liebe Grüsse Elke und Minzi

    AntwortenLöschen
  12. SCHAUT sooooo liab aus,,,
    tolle IDEE....

    wünsch da no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Christine,
    ich habe kürzlich beim Spazierengehen auch einfach ein paar Blümchen gesammelt und sie mit einigen Getreidehalmen verziert. In der Vase sahen sie dann richtig schön aus. Deine Dosenvasen passen da natürlich absolut perfekt. Ich mag die von dir gewählte Farbe sehr. Die Kreidefarbe verleiht dem Ganzen nochmal einen sehr coolen Effekt.
    Eine richtig schöne DIY-Idee von dir <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,

    deine Wiesenblumendeko sieht echt schön aus und scheint wirklich recht einfach nachzumachen sein. Danke für das schöne DIY!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine, was für eine wunderschöne Idee!
    Ein richtiges Blumenbeet für zu Hause. Herrlich mit den Wiesenblumen!
    Ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  16. Das finde ich wunderschön, und Dosen hat ja nun mal jeder im Haus. LG Romy

    AntwortenLöschen
  17. Mais uma sugestão fantástica e amiga do ambiente... pois reciclar é cada vez mais necessário...
    Como sempre, fiquei rendida ao resultado final! Beijinhos!
    Ana

    AntwortenLöschen

© DIY und Deko Blog White and Vintage · THEME BY WATDESIGNEXPRESS