Deko Holzhäuschen basteln

Überall sind sie zu sehen: Kleine, große, bunte oder naturfarbene Holzhäuschen, mit denen sich die schönsten Dekorationen zaubern lassen. Ob als Weihnachts-, Frühlings-, Sommer- oder Herbstdeko - diese Deko Holzhäuschen passen einfach immer und überall. Mit ihrem verspielten Charme versprühen die Häuschen eine ganz besondere Atmosphäre. Auch ich habe mich vom Liebreiz dieser Dekohäuschen anstecken lassen und unser Gartenhaus damit dekoriert. Natürlich sind meine Holzhäuschen selbst gemacht. Geschmückt mit Blumen aus meinem Garten möchte ich mit diesen Häuschen den Frühling begrüßen. Ich hoffe, er lässt sich mit meiner Deko ein wenig anlocken und wir müssen nicht mehr allzu lange warten, bis der Frühling mit all seiner Farbenpracht im Lande Einzug hält!


Deko Holzhäuschen basteln - Häuschen aus Zweigen selber machen


Deko Holzhäuschen aus Zweigen basteln - DIY-Deko für den Frühling


Anfangs wollte ich meine Holzhäuschen aus gewöhnlichen Holzleisten herstellen. Bauholzreste hätten wir ja mehr als genug im Holzkeller lagernd. Doch dann kamen mir diese Haselzweige, die ich noch von meiner letztjährigen Fensterdeko übrig hatte, in die Hände. Daraus entstanden sind mit wenigen Handgriffen diese beiden süßen Deko-Häuschen. Dadurch, dass ich kein gewöhnliches Holz für die Dekohäuschen verwendet habe, sondern Äste aus dem Wald, wirken die Häuschen viel natürlicher und lebendiger. Gerade in Kombination mit den Blumen finde ich diese aus Zweigen gefertigten Häuschen besonders charmant. Übrigens könnt ihr diese Deko Holzhäuschen das ganze Jahr über verwenden. Denn sie lassen sich mit wenigen Handgriffen je nach Anlass und Jahreszeit rasch abändern.


Deko-Häuschen aus Zweigen - Material für diese Dekoidee


  • Haselzweige 
  • Heißkleber
  • Kordel
  • Schere
  • Geschenkanhänger aus Papier
  • Stempel
  • kleine Glasflaschen oder Reagenzröhrchen
  • Frühlingsblumen


Holzhäuschen aus Haselzweigen basteln - so wird's gemacht:



Deko Holzhäuschen aus Zweigen basteln - DIY-Deko für den Frühling


Haselzweige zurechtschneiden und mit einer Kordel zu einem Rechteck zusammenbinden


Haselzweige findet ihr in jedem Wald zur Genüge. Wer keine Möglichkeit hat im Wald welche zu sammeln, kann auch im Gartencenter oder in einem Floristikshop passende Zweige kaufen. Mit einer gut schneidenden Baum- oder Gartenschere schneidet ihr euch zuerst die Äste auf die passende Länge. Für mein Holzhäuschen habe ich die Haselzweige auf vier Mal 20 Zentimeter und zwei Mal 14 Zentimeter gekürzt. Nun bildet ihr aus je zwei langen und zwei kurzen Zweigen ein Viereck. Mit Hilfe einer Kordel bindet ihr die Haselzweige zusammen. Am einfachsten funktioniert das, wenn euch dabei jemand assistiert und die Zweige festhält.

Dekohaus aus Holz selber machen

Deko-Holzhaus basteln - Deko-Idee für den Frühling

Aus den Haselzweigen ein Dach formen und mit Heißkleber befestigen


Nachdem die Wände eures Holzhauses stehen, fehlt noch das Dach. Dazu bindet ihr die restlichen beiden Zweige mit einer Kordel zusammen und klebt das daraus entstandene Dach mit Heißkleber fest. Für zusätzlichen Halt könnt ihr die Zweige noch mit einem Tacker fixieren. 

Deko-Häuschen aus Holz basteln

Geschenkanhänger bestempeln und Schnur zum Aufhängen anbringen


In der Zwischenzeit, während der Klebstoff trocknet, könnt ihr die beiden Geschenkanhänger mit der Aufschrift "Spring" sowie frühlingshaften Motiven bestempeln. Damit wir die Glasfläschchen dann in unser Deko-Häuschen hängen können, umwickeln wir sie mit einer Kordel. Nachdem der Heißkleber trocken ist, befestigen wir am Dach des Häuschens eine Schnur als Aufhängevorrichtung. Jetzt müssen nur noch die Glasfläschchen sowie die Geschenkanhänger am Holzhäuschen befestigt werden und schon ist unsere Frühlingsdeko bereit zum Aufhängen!

Gartenhaus Deko-Idee für den Frühling mit selbstgebastelten Holzhäuschen


Kleines Holzhaus zum Dekorieren selber machen

Da in meinem Garten die Schneerosen gerade so herrlich blühen, habe ich ein paar davon abgeschnitten und damit meine beiden Holzhäuschen geschmückt. Ein wenig frisches Grün von meinem Zierspargel verleiht dieser Dekoidee Leichtigkeit und frühlingshafte Frische. Da mein Gartenhaus dekotechnisch noch im Winterschlaf lag, kamen diese Holzhäuschen wie gerufen. Zusammen mit  verschiedensten Frühblühern wie Schneeglöckchen, Traubenhyazinthen und Krokussen ist nun endlich der Frühling hier im Gartenhaus eingezogen. Natürlich durften auch ein paar neue Kissen in frühlingshaften Farben nicht fehlen. Besonders schön finde ich das leuchtend gelbe Samtkissen. Hell leuchtend wie die Strahlen der Frühlingssonne sorgt dieses Kissen für gute Laune und frühlingshafte Stimmung. Aus einem alten Pflanzenbuch habe ich zwei Seiten entnommen und damit die Wand über dem Metallbett beklebt. Ich finde, die Bilder passen perfekt zu den selbst gemachten Holzhäuschen und greifen das Thema Natur und Pflanzen nochmals auf. Diese natürliche Deko ist wieder einmal ein Beweis dafür, dass auch aus einfachen Dingen wie Zweigen, Glasflaschen und alten Buchseiten eine harmonische und stimmungsvolle Dekoration entstehen kann. Zudem sind diese Dinge kostengünstig oder sogar umsonst erhältlich und was besonders wichtig ist, natürlich nachhaltig.


Deko Holzhäuschen aus Zweigen basteln - DIY-Deko für den Frühling


Ich hoffe, meine Holzhäuschen gefallen euch und ich konnte euch wieder ein wenig inspirieren. :) Vielleicht bastelt ihr gleich mehrere davon und verschenkt sie einer lieben Freundin. Ist doch ein zauberhaftes Geschenk, oder?


In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß beim Basteln und Dekorieren!

Liebe Grüße und bis bald

SHARE 16 comments

Add your comment

  1. Hallo Christine,
    wie schön, ich muss mir unbedingt auch so ein schönes Holzhäuschen basteln oder besser gleich zwei. Ich hab' schon überlegt wo ich die Äste herbekommen und meine, dass der Mann neulich erst welche geschnitten hat, das wäre natürlich super!
    Richtig Frühlingshaft schaut es bei Dir aus.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,

    goldig sind die Häuschen....richtig schön geworden...

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    Deine Holzhäuschen sind toll geworden und du hast uns wieder sehr inspiriert ♥
    Danke
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Wundervoll- ich habe mir jetzt auch eine Heißluftpistole zugelegt :)!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist ja mal eine ganz süße Idee liebe Christina.
    Die Häuschen sind toll, und ich denke, auch nicht allzu schwer.
    Die gefallen mir sehr gut, dann mache ich mich mal auf die Suche nach Ästen.
    Danke für die schöne Inspiration, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Christine,
    beim Anblick deiner Häuschen kommt man direkt in Frühlingslaune. Ich finde die Idee mit den kleinen Vasen im "Holzrahmen" und auch den dezenten Etiketten richtig klasse. Was mir an deinen Beiträgen immer sehr gefällt ist, dass du zeigst, dass man mit leicht erhältlichen Materialien und gar nicht mal so großem Aufwand so wundervolle Dinge erschaffen kann. Vielen Dank für diese schöne DIY-Idee <3

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  7. Wieder ein tolles DIY! So ein Holzhäuschen könnte ich mir bei mir in der Wohnung auch gut vorstellen :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,
    das ist wirklich eine entzückende und besonders natürliche Frühlings-Begrüßung!
    Alles Liebe und einen guten Start in den März,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/02/italien-reisebericht-trasimenischer-see.html

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christine, du konntest mit deinen Holzhäuschen auf alle Fälle inspirieren. Statt Moos, Flechtenzweige und leere Schneckenhäuser werde ich dann auf meinem nächsten Frühlingsspaziergang ein paar Haselzweige sammeln ;-).
    Ich wünsche dir eine angenehme Restwoche und schicke ganz liebe Grüße in deine Richtung.
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christina,
    ich hab sie ja schon auf Instagram bewundert :-)
    Wirklich eine tolle Idee und so herrlich frühlingshaft!
    Liebe Frühlingsgrüße sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christine,
    deine Häuschen Hänger gefallen mir richtig gut. Eine tolle Idee, die ich mir mal merken muss. Beim nächsten schneiden im Garten werde ich mir ein paar Äste aufheben.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn ganz wundervoll ♥. So viele tolle und wirklich einfach umzusetzende Ideen! Da bleibe ich doch gerne als Follower.
    Diese Häuschen gefallen mir besonders gut, richtig süß :).
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Fiquei rendida a estas casinhas! Mais uma ideia que não me escapará, para colocar aqui, num cantinho da minha varanda! Criatividade sempre no seu melhor, Christine! Muito parabéns e grata por tão encantadoras sugestões!
    Beijinhos
    Ana

    AntwortenLöschen
  14. Die Häuschen sehen wunderschön aus. Ich hoffe ich darf die Idee mit Verweis auf diesen Blog für unseren Adventkalender auf https://www.bastelwissen-online.de/portal.php nutzen? LG Rosinova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Rosinova! Ja, sehr gerne kannst du mit dem entsprechenden Verweis diese Idee für eure Seite nutzen. Lg Christine

      Löschen

© DIY und Deko Blog White and Vintage · THEME BY WATDESIGNEXPRESS