Blätter-Windlichter aus Marmeladengläsern basteln
 

Ganz spontan, eigentlich währen der Gartenarbeit ist mir die Idee zu diesen hübschen Blätter-Windlichtern gekommen. Inspiriert von dem bunten Herbstlaub, das zurzeit bei uns überall auf der Terrasse und im Garten verstreut liegt, sind mit wenigen Handgriffen diese farbenfrohen Blätter-Windlichter entstanden. Alles, was ihr dafür braucht, habt ihr bestimmt schon zuhause. Ein paar Marmeladen- oder Gurkengläser, bunte Blätter aus dem Garten oder aus dem Wald sowie eine Paketschnur. Das Einzige was ihr euch vielleicht noch besorgen müsst, ist etwas Leim zum Aufkleben der Blätter. Dann könnt ihr mit dem herbstlichen Basteln auch schon loslegen!


DIY-Herbstdeko - Zauberhafte Blätter-Windlichter basteln


Blätter-Windlichter aus Marmeladengläsern basteln

Sind sie nicht wunderschön anzusehen, diese farbenprächtigen Herbst-Windlichter? Ich kann mich an den leuchtenden Farben kaum sattsehen! Besonders schön zur Geltung kommen die Farben, wenn abends das Teelicht im Inneren des Glases leuchtet. Dann scheinen die Blätter förmlich zu glühen! Und wie ihr solch ein Blätter-Windlicht ganz einfach selber herstellen könnt, das zeige ich euch heute.


Folgende Materialien benötigt ihr für die Blätter-Windlichter


  • Gläser: Marmeladen-, Gurken- oder Einweckgläser
  • bunte Laubblätter
  • Serviettenkleber / Potch
  • Paketschnur
  • Zieräpfel
  • Pinsel
  • Schere
  • Teelichter

Und so werden die herbstlichen Blätter-Windlichter gemacht


Blätter-Windlichter aus Marmeladengläsern basteln

Blätter pressen und mit Serviettenkleber fixieren


Bevor ihr mit dem Basteln der Windlichter loslegt, solltet ihr die Blätter für ca. 24 Stunden zwischen dicken Büchern pressen. Denn die Blätter sollten möglichst glatt sein, damit sie auf dem Glas haften bleiben. Nachdem ihr die Gläser gründlich gereinigt und getrocknet habt, könnt ihr mit dem Aufkleben der Blätter beginnen. Mit einem Pinsel tragt ihr nun möglichst sparsam Serviettenkleister auf das Blatt auf. Obwohl Serviettenkleber nach dem Trocknen transparent wird, erscheint das Glas leicht trüb. Was mir persönlich nicht so gut gefällt. Deshalb verwende ich den Leim sehr sparsam und pinsle gezielt auch nur das Blatt und nicht das gesamte Glas damit ein. Positioniert das mit Serviettenkleber bepinselte Laubblatt an der gewünschten Stelle und fixiere es dann für ein paar Sekunden mit dem Finger. So klebt ihr ein Blatt nach dem anderen auf das Windlicht. Dabei dürfen sich die Blätter ruhig ein wenig überlappen. So sieht das Ganze gleich viel natürlicher aus. 

Basteln mit Herbstblättern

DIY-Herbstdeko mit Laubblättern


Blätter-Windlicht mit Kordel verzieren


Sobald der Serviettenkleber trocken ist und die Blätter gut haften, folgt der nächste Arbeitsschritt. Je nach Geschmack könnt ihr das Blätter-Windlicht mit einer Kordel verzieren. Da das Windlicht wegen der Herbstblätter schon sehr farbenprächtig erscheint, habe ich mich für eine schlichte Paketschnur entschieden. Wer mag, kann natürlich auch eine bunte Kordel oder einfach ein wenig Bast zum Verzieren der Gläser verwenden. Ganz wie es euch gefällt!

Zum Schluss noch ein paar Zieräpfel ans Glas gehängt und schon sind unsere selbst gemachten Blätter-Windlichter fertig! Jetzt fehlen nur noch die Kerzen und dann sind diese zauberhaften Windlichter bereit für ihren Auftritt!


Blätter-Windlichter aus Marmeladengläsern basteln

Herbst-Windlichter aus Marmeladengläsern basteln

Abgesehen von der Trocknungszeit benötigt so ein Blätter-Windlicht kaum mehr als zehn Minuten Arbeitsaufwand. Somit wäre doch so ein Windlicht auch eine wunderschöne Idee für ein schnelles Mitbringsel oder Geschenk. Ich denke, darüber freut sich bestimmt jeder.

Blätter-Windlichter aus Marmeladengläsern basteln

Wo vorher meine Apfeldeko stand, leuchten nun meine neuen Blätter-Windlichter. Ich finde, sie machen sich prächtig auf meiner Kaminkonsole, die auch etwas Farbe abbekommen hat. Denn vielleicht könnt ihr euch noch erinnern, ursprünglich war sie ja weiß. Und ich habe lange hin und her überlegt, ob ich sie wirklich streichen sollte. Schließlich habe ich mich für ein dunkles Anthrazitgrau entschieden. Zugegeben, anfangs war diese doch recht dunkle Farbe etwas gewöhnungsbedürftig für mich. Aber ich finde, die Kaminkonsole hebt sich nun viel deutlicher ab von der weißen Wand. Oder was meint ihr?


Ich hoffe, ihr findet ein wenig Gefallen an meinen Blätter-Windlichtern und würde mich natürlich freuen, wenn ihr sie nachbastelt! :)

In diesem Sinne liebe Grüße zu euch und bis bald






SHARE 15 comments

Add your comment

  1. Liebe Christine,
    Imi place foarte mult realizarea felinarelor. Pozele si fundalul insorit si natural sunt magice!!!
    Cu frunze de stejar legate in jurul borcanului si lumanarilor am decorat si eu.
    Multe salutari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  2. Piękne jesienne słoiki. Bardzo pomysłowo.

    AntwortenLöschen
  3. Die sind richtig hübsch und perfekt als Deko für den Herbst! :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,

    was für eine schöne herbstliche Deko mit tolle Blättern in leuchtenden Farben, ein richtiger Blickfang!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Gläser habe ich genug, Blätter im Garten auch, also könnte ich direkt loslegen liebe Christine.
    Eine schöne Idee, und auch noch fast umsonst.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Was für tolle Gläser das geworden sind liebe Christine. Das sieht echt richtig klasse aus und sooooo einfach♥

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja schön aus und dieses Jahr ist der Herbst so golden :).
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. DIE machen gute LAUNE wenns ABENDS schneller dunkel wird,,,

    wünsch da no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine, du bist meine DIY-Königin.
    Die Gläser sehen so toll aus .
    Vielen Dank für die Inspiration.
    Die bastel ich mir auf jeden Fall nach.
    Herzliche Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    solche Windlichter haben wir auch schon mal gebastelt.
    Aber deine sind besonders schön und farbenfroh.
    Es wirkt wie aufgewirbelte Herbstblätter im Wind :-)
    Ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  11. These lanterns are gorgoues, Christine, and perfect for the season.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  12. Looks good. Thanks for your sharing. Have a good day :)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Christine,
    das ist so eine wunderschöne und scheinbar auch gar nicht so schwer nachzumachende Dekoidee von dir! Ich dachte erst, dass es sich um Kirschen handelt, die du an den Rand gehängt hast. Du schreibst aber von Zieräpfeln. Die kannte ich noch gar nicht. Ich finde die sehen richtig süß an der Seite deiner zauberhaften Windlichter aus.

    Vielen Dank für diese schöne DIY-Idee. <3

    Ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  14. Que ideia fantástica! Costumo ter imensos frascos destes aqui em casa... e adorei o uso alternativo que poderei dar a algum deles!
    Grata por mais uma fascinante partilha e sugestão, Christine!
    Beijinhos
    Ana

    AntwortenLöschen

© DIY und Deko Blog White and Vintage · THEME BY WATDESIGNEXPRESS