Wandvasen basteln aus Marmeladengläsern

Meine Vasensammlung wächst von Jahr zu Jahr. Denn ich finde, dass jeder Blumenstrauß seine ganz bestimmte Vase braucht. Form, Farbe und Größe der Vase sollte unbedingt mit den betreffenden Blumen harmonieren. Nur so kommt der Blumenstrauß auch richtig zur Geltung. Und nun sind zusätzlich zu meinen herkömmlichen Vasen noch diese zauberhaften Wandvasen hinzugekommen. Denn ich hatte einfach Lust auf ein paar bunte Farbhighlights, die unseren weißen Wänden ein wenig Pep verleihen sollten. So sind aus ein paar kleinen Marmeladengläsern, Sperrholzplatten sowie ein wenig Farbe diese dekorativen Wandvasen entstanden.  


Wandvasen aus Marmeladengläsern basteln



Meine selbst gebastelten Wandvasen sorgen nicht nur für mehr Farbe an dieser langweiligen weißen Wand, sondern ziehen mit ihren kleinen Botschaften, die ein wenig zum Nachdenken anregen sollten, die Blicke des Betrachters auf sich. 


Wandvasen aus Marmeladengläsern selber machen - Material:


  • 3 kleine Gläser
  • Paketschnur
  • 3 Sperrholzplatten: 15 cm x 20 cm
  • Kreidefarbe oder Acrylfarbe: weiß, antikweiß, türkis
  • Filzstift/Marker (schwarz)
  • doppelseitiges Klebeband (extrastark)
  • Pinsel, Schwamm

Und so wird's gemacht: 


Wandvasen basteln aus Darbo-Gläschen

Holztafeln streichen


Wenn ihr die benötigten Materialien beisammen habt, kann es auch gleich schon losgehen mit dem Basteln der Wandvasen. Zuerst müsst ihr euch eine passende Farbe für den Hintergrund der Vasen überlegen. Ich wollte meinen Wandvasen einen sommerlichen Look verpassen und habe mich deshalb für frische Sommerfarben wie Weiß und Türkis entschieden. Natürlich hängt die Entscheidung, welche Farbe ihr zum Streichen der Holzplatten verwendet, auch von der betreffenden Wandfarbe ab, wo die Wandvasen später dann hängen sollen. Zum Streichen der Sperrholzplatten könnt ihr einen Pinsel oder auch einen Schwamm verwenden. Tipp: Mit dem Schwamm lassen sich tolle Strukturen zaubern. Wer lieber eine glatte Oberfläche möchte, kann die Holztafel mit einer Walze (Kunststoff) streichen. Natürlich könnt ihr auch so, wie ich es gemacht habe, alle drei Streichtechniken anwenden. Somit wirkt das Gesamtbild gleich viel lebhafter, finde ich. Eine weitere Möglichkeit, die Holztafeln zu gestalten, wäre das Bekleben mit Tapetenresten, was bestimmt auch sehr hübsch aussieht. Übrigens solche Sperrholzplatten bekommt ihr in jedem gut sortierten Bastelgeschäft oder auch im Baumarkt zu kaufen. 

Bastelanleitung: Wandvasen aus Marmeladengläsern basteln

Holztafeln beschriften / bestempeln


In der Zwischenzeit, in der die Farbe trocknet, könnt ihr euch einen passenden Spruch für eure Wandvasen überlegen. "Be happy, be grateful, be kind - sei glücklich, sei dankbar, sei freundlich". Ich finde diese kleinen Botschaften so einfach und doch so vielsagend, sodass ich die Holztafeln für meine Wandvasen mit diesen Worten beschriftet habe. Eine weitere Möglichkeit wären beispielsweise die Blumennamen von den Blumen, die sich in den Vasen befinden. Oder so richtig typische Sommerwörter wie: Strand, Sonne, Sommer, Meer usw. Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt! Ihr könnt den betreffenden Text mit einem Permanentmarker oder einem Filzstift auf das Holz übertragen. Oder ihr verwendet Buchstaben Stempel, was auch einen tollen Effekt zaubert.

Wanddekoration selber machen

Frucht - bzw. Marmeladengläschen mit Paketschnur/Kordel verzieren


Als Vasen für diese Dekoidee dienen kleine Fruchtgläschen. Ich finde die Form und Größe der Fruchtikus Gläschen von Darbo geradezu ideal für meine Wandvasen. Außerdem liebe ich den süßen Inhalt der Gläschen sehr! :) Nachdem ihr die Etiketten auf den Gläschen entfernt habt, könnt ihr sie mit einer Kordel oder mit Paketschnur dekorieren. Dazu die Schnur ein paarmal um den Glashals wickeln und zu einer Schleife binden.

Wanddekoration mit Blumen selber machen

Vasen mit doppelseitigem Klebeband fixieren


Um die Gläschen an den Wandtafeln zu fixieren, klebt ihr einen Streifen doppelseitiges Klebeband auf das Glas. Ich verwende für solche DIY-Dekorationen immer ein extrastarkes Klebeband. Somit ist gewährleistet, dass die Vasen, auch nachdem sie mit Wasser befüllt sind, wirklich gut halten und nicht herunterfallen. Bevor ihr das Trägerpapier abzieht, solltet ihr den Klebestreifen mit dem Fingernagel gut glattstreichen. Somit lässt sich das Trägerpapier ganz einfach abziehen und der Klebestreifen hält bombenfest.

Wanddekoration mit be happy - Sprüchen selber machen


Wandvasen mit Blumen bestücken


Jetzt könnt ihr die Marmeladen- oder Fruchtikusgläschen auf der Holztafel fixieren. Wenn ihr alle drei Wandvasen fertig geklebt habt, benötigt ihr nur mehr einen geeigneten Platz, um sie aufzuhängen. Und dann könnt ihr die Vasen auch schon mit Blumen bestücken. Ob Wiesen- oder Gartenblumen oder auch ein gemischtes buntes Sträußchen - mit diesen selbst gebastelten Wandvasen zaubert ihr fröhliche, bunte Farbkleckse an die Wand. Dekotipp: Wem das Wechseln des Blumenwassers zu mühsam ist, kann anstelle von Frischblumen auch Trockenblumen verwenden. Übrigens, welche Blumen sich besonders gut trocknen lassen und wie ihr die Blumen fachgerecht trocknet, könnt ihr gerne in meinem Beitrag "Trockenblumen-Deko...." nachlesen. Anstelle von Wasser könntet ihr bei der Verwendung von Trockenblumen beispielsweise Sand in die Gläschen füllen. Oder ihr gebt eine Mini-Lichterkette mit Knopfzellenbatterien in das Glas. So zaubert ihr auch am Abend einen wunderschönen Blickfang an der Wand.

Wandvasen als Sommerdeko basteln

Dekoidee mit Wandvasen

In meinen selbst gebastelten Wandvasen finden Pfingstrosen in unterschiedlichen Farben Platz. Sie blühen gerade so wunderschön und üppig in meinem Garten, sodass ich unbedingt ein paar davon pflücken musste. In wunderbarer Gesellschaft von Skabiosen und Katzenminze ergibt sich so eine luftig leichte Sommerdeko. Meine Lieblingsteelichthalter dürfen natürlich auch nicht fehlen! Ich finde dieses strukturierte Glas so wunderschön! Denn es zaubert einen ganz besonderen Lichteffekt, der die Schönheit der Blumen noch besser zur Geltung kommen lässt.


Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem DIY-Projekt ein wenig inspirieren und würde mich natürlich sehr freuen, wenn ihr die Wandvasen nachbasteln würdet! :)


In diesem Sinne vielen Dank fürs Vorbeischauen und beste Grüße


SHARE 6 comments

Add your comment

  1. Hallo liebe Christine,
    ich bin immer wieder verzaubert von deinen wundervollen DIY-Ideen. Deine Wandvasen sind einfach nur traumhaft schön. Ich mag diesen schlichten Stil und du hast dazu auch noch so schöne Farben gewählt. Dann dieser kleine feine Spruch in der Ecke. Da passt einfach alles perfekt zusammen. Die schönen großen Blümchen sind auch richtige Eyecatcher. Wobei ich mir vorstellen könnte, dass auch kleine Sommersträußchen in den Vasen gut funkionieren könnten.

    Vielen Dank für diesen Beitrag. Das ist auch eine richtig schöne Geschenkidee für liebe Freunde <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  2. This a beautiful idea. Your wall looks gorgeous!
    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    AntwortenLöschen
  3. Uma decoração lindíssima e inspiradora! Mais uma super ideia, por aqui!
    Depois de um tempinho mais ausente, pois também eu ando bastante ocupada com alguns projetos caseiros... vou espreitar as novidades que por aqui se me foram escapando!
    Beijinhos! Continuação de uma boa semana e um excelente mês de Junho!
    Ana

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wieder ganz bezaubernd. Du hast einen tollen Dekostil.
    Ich habe erst ganz viele kleine Flaschen und Gläser aussortiert.
    Ich denke, davon stelle ich ein paar zurück. :)
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,
    eine schöne Idee. Solche Gläschen hat ja wohl wirklich jede(r) daheim, und auf diese Weise werden die Botschaften "sei glücklich, sei dankbar, sei freundlich" gut hervorgehoben und hübsch blumig untermalt.
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht mal wieder richtig toll aus! Danke für die Inspiration :)

    AntwortenLöschen

© DIY und Deko Blog White and Vintage · THEME BY WATDESIGNEXPRESS