Blumenkistchen als Wanddeko basteln

Unsere Garagenwand sollte ein paar farbige Akzente erhalten. Denn die helle Wand war mir einfach zu eintönig. Eine Kletterpflanze direkt an der Wand wollte ich jedoch nicht. Da das Holz irgendwann wieder einmal gestrichen werden muss und eine Pflanze hierbei nur hinderlich wäre. Inspiriert von den wunderschön blühenden Wiesen ringsum, kam mir auch schnell eine Alternative in den Sinn, wie ich diese eintönige Wand ein wenig begrünen könnte. Aus zwei Obststeigen fertigte ich kurzerhand ein Blumenkistchen. Nun blühen Wiesen- und Gartenblumen gemeinsam in meinem selbstgebastelten Blumenkistchen und sorgen so für farbenfrohe Akzente.


DIY Blumenkistchen aus Obststeige fertigen


Blumenkistchen mit Wildblumen bepflanzen

Für dieses Blumenkistchen habe ich zwei herkömmliche Obst- oder Gemüsekistchen benötigt. In weniger als 30 Minuten Arbeitszeit ist so ein wunderschönes Pflanzkistchen für meine Wiesen- und Gartenblumen entstanden. Und das Tolle daran: Die Kosten für die verwendeten Materialien sind sehr gering. Außer der benötigten Farbe ist alles quasi umsonst. Die Obststeigen bekommt ihr in jedem Geschäft gratis geschenkt, solltet ihr keine zuhause haben. Blumen findet ihr auf der Wiese, im Wald oder in eurem Garten. Was ihr noch braucht, ist ein wenig Klebstoff und schon könnt ihr mit dem Basteln eures Kistchens loslegen!

Material für das Blumenkistchen

  • 2 Obstseigen / Gemüsekistchen aus Holz
  • weiße Zaunfarbe
  • Pinsel
  • Heißkleber
  • Jutekordel
  • Schere
  • Säge
  • Schraubenzieher

Und so zimmert ihr euer eigenes Blumenkistchen


DIY-Pflanzkistchen aus Obststeigen

Upcycling Gartendeko - Blumenkisten basteln


Aus zwei mach eins

Je nach Obststeige sägt ihr zuerst bei dem ersten Kistchen mit einer Handsäge die überstehenden Eckhölzer bündig ab. Von dem zweiten Obstkistchen entfernt ihr den kurzen Seitenteil. Dazu verwendet ihr am besten einen flachen Schraubenzieher. So lassen sich die Klammern, mit denen die einzelnen Holzteile zusammengeheftet sind, leicht entfernen. Ich hatte das große Glück, dass der Seitenteil des zweiten Kistchens genau die Breite meines ersten Holzkistchens hatte. Somit musste ich es nicht anpassen. Wenn nötig, könnt ihr das Seitenteil mit der Handsäge kürzen.

Blumenkistchen streichen

Damit das Holz von Wettereinflüssen geschützt ist, habe ich zum Streichen eine Zaunfarbe verwendet. Für ein deckendes Ergebnis und einen guten Wetterschutz solltet ihr das Blumenkistchen gleich mehrmals streichen.


Blumenkistchen zum Aufhängen aus Obststeigen selber machen

Aufhängevorrichtung

Da ich mein Pflanzkistchen an der Wand anbringen wollte, benötigte ich noch eine passende Aufhängung. Dazu habe ich eine Kordelschnur mit Hilfe von Heißkleber an der Rückseite des Holzkistchens angebracht. Für mehr Halt sorgen zusätzliche Montageklebestreifen. Somit ist gewährleistet, dass das Pflanzkistchen auch mit dem zusätzlichen Gewicht der Pflanzen sicher an der Wand hält.


Wanddeko aus Gemüsekistchen basteln


Seitenteil befestigen

Wir legen das Holzkistchen senkrecht vor uns hin. Nun kleben wir mit Hilfe von Heißkleber den kurzen Seitenteil der zweiten Obststeige auf den unteren Bereich der erste Obstkiste. Somit erhalten wir quasi einen "Zaun" für unser Blumenkistchen, hinter dem dann die verschiedenen Blumen blühen. 


Bastelidee für den Garten

Hübsche Dekoidee für den Garten zum Selbermachen

Bepflanztes Holzkistchen selber machen


Moos, Gräser und Blumen

Jetzt folgt der schönste Teil der Arbeit - das Bepflanzen des Kistchens. Damit die Erde nicht herausfällt, kleiden wir das Kistchen mit Moos aus. Zum Bepflanzen habe ich Blumen und Gräser samt Wurzeln ausgestochen. Mein Blumenkistchen sollte eine Art wild blühende Wiese darstellen. Natürlich könnt ihr verschiedenste Blumen dazu verwenden. Allerdings würde ich keine Pflanzen, die viel Wasser benötigen, nehmen. Pflanztipp: Indem ihr unterschiedlich hohe Pflanzen verwendet, wirkt das Gesamtbild gleich viel natürlicher. Niedrige Blumen pflanzt ihr im Vordergrund, Gräser und langstielige Blumen im Hintergrund. Nun noch ein wenig Blumenerde einfüllen und das Ganze mit Moos abdecken. Fertig ist unser bunt blühendes Blumenkistchen!


Blühende Wanddeko selber machen

Schaut doch zauberhaft aus mit all den bunten Blumen, oder?  Über diese Blütenvielfalt erfreuen sich nicht nur unsere Augen, sondern bestimmt auch sämtliche Insekten, die hier zahlreich Pollen und Nektar finden.

Natürliche Deko aus Obststeigen selbermachen

Obstkistchen mit Blumen bepflanzen

Jetzt müsst ihr nur noch einen geeigneten Platz für euer Pflanzkistchen finden. Wer mag, kann das Blumenkistchen auch beispielsweise auf einem kleine Tisch, einer Ablage oder neben der Eingangstüre platzieren. Vielleicht hängt ihr es auch einfach unter einen Obstbaum. Oder ihr verschenkt es einer lieben Freundin!

Viel Spaß beim Basteln und liebe Grüße



SHARE 15 comments

Add your comment

  1. Das Kästchen sieht super aus, vor allem mit den verschiedenen Blumen! :) Könnte mir sowas später gut auf meinem Balkon vorstellen, wenn er fertig ist :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    eine wirklich hübsche Idee und ich finde es wäre eine tolle Geschenkidee
    besonders zu Gartenpartys. Es ist was Besonderes und es ist selbstgemacht .-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  3. Servus Christine, das ist wieder eine geniale und dekorative Idee von dir. Wunderschön.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,

    das sieht echt klasse aus und so hast du dir ganz viele Farben aus der Natur an einen kleinen komprimierten Platz geholt, super schön.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. DAs sieht prima aus liebe Christine.
    Eine schöne Idee, die Wand damit aufzughübschen.
    Und die Kiste sieht toll zum Vogelhaus aus.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Oh liebe Christine das sieht wirklich wie eine kleine Blumenwiese aus. Herrlich und schön ist das.♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja mal wieder toll aus!
    Liebe Wochenendgrüße!

    AntwortenLöschen
  8. Mais uma ideia sensacional que nos oferece uma solução de decoração natural, tão bonita!!!
    Adorei a ideia! Deixo um beijinho e votos de continuação de uma boa semana, com saúde, tranquilidade... e muita criatividade!
    Tudo de bom!
    Ana

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht toll aus! Gerade durch das Weiß stehen die Blumen einfach noch viel mehr heraus. Und so eine bunte, wilde Mischung an Blumen gefällt mir eh immer total.

    AntwortenLöschen
  10. EINFACH SÜß---
    leider bin i handwerklich SEHR SCHLECHT;;;;

    is wieder mal was fürs SCHNACKERLE ... grins

    WÜNSCH da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Christine,
    du hast immer so schöne Ideen <3 Das Blumenkästchen sieht so schön aus. Und der bunte Blumenmix macht richtig gute Laune.
    Gefällt mir sehr.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    deine Idee mit den Blumenkistchen ist einfach mal wieder genial. So hast du eine tolle kleine Blumenwiese direkt vor deiner Haustür, bzw. Garage.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen

© Kreativ- und Deko Blog White and Vintage · THEME BY WATDESIGNEXPRESS