Sommerliches Windspiel aus Muscheln und Glassteinen selber machen



Windspiel aus Muscheln, Glassteinen und Federn selbermachen

Wenn der laue Sommerwind durch mein Windspiel weht, entstehen faszinierende Klänge. Eine Musik komponiert vom Wind, die eine besonders sanfte Atmosphäre herbeizaubert. Je nachdem aus welchen Materialien so ein Windspiel besteht, variiert sein Klang. Ob Treibholz, Muscheln, Glasperlen oder Kupferrohre, alle möglichen Dinge könnt ihr für die Herstellung eines Klangspieles verwenden. Und wie ihr so ein Windspiel ganz einfach selber machen könnt, das zeige ich euch heute!

DIY-Anleitung Windspiel aus Muscheln


Maritimes Klangspiel basteln

Da ja heuer der Urlaub am Meer leider ins Wasser fällt, wollte ich mir den Klang des Meers mit einem Windspiel aus Muscheln nachhause holen. Gut, dass ich noch von meinem letzten Strandurlaub jede Menge Muscheln übrig hatte. Denn nun versprühen, fernab von Strand und Meer, Muscheln sowie türkis-blaue Glassteine den Charme des Meeres in meinem Garten.

Sommerliches Klangspiel aus Muscheln - Material

Materialien für ein Windspiel aus Muscheln

  • Muscheln
  • Glassteine/ Glasperlen mit Löchern
  • Treibholz
  • Federn
  • Kordel
  • Nylonfaden
  • Schere
  • Akkubohrer

Und so wird's gemacht


Aufhängung aus Treibholz fertigen

Aufhängung aus Treibholz

Zuerst form ihr ein Dreieck aus ungefähr drei gleich langen Ästen. Dieses bildet die Basis für unser Windspiel. Dabei wickelt ihr die Baumwollkordel mehrmals um die Enden der Treibholzäste. Nun gut festknoten und fertig ist die Halterung für unser sommerliches Windspiel.


Schnüre zurechtschneiden

Jetzt schneidet ihr drei etwa gleichlange Schnüre zurecht. Dann knotet ihr diese an den Ecken des Dreieckes fest. Nun alle drei Schnüre zusammenfassen und am oberen Ende zu einer Schlaufe binden.

Mit dem Akkuschrauber Löcher in die Muscheln bohren

Windspiel aus Muscheln basteln

Löcher bohren

Damit wir die Muscheln auffädeln können, benötigen diese Löcher. Dazu verwenden wir einen Akkuschrauber mit einem sehr feinen Bohrer. Tipp: Bohrt das Loch an der dicksten Stelle der Muschel. Denn hier ist sie wesentlich stabiler und bricht nicht so schnell.

Muscheln auf Nylonschnur auffädeln

Muscheln und Glassteine auffädeln

Nachdem alle Löcher gebohrt sind, fädeln wir die Muscheln sowie die Glassteine auf den Nylonfaden. Damit die Muscheln und Glassteine nicht verrutschen, fixieren wir sie mit einem dreifachen Knoten. Auch die Federn befestigen wir mit einem Knoten an der Schnur.

Mobile aus Muscheln, Glassteinen und Federn selbermachen

Muschel-Windspiel selber basteln

Nylonfäden an der Halterung festknoten

Zum Schluss befestigen wir die Nylonfäden an der Halterung des Mobiles. Dabei achten wir darauf, dass die Nylonschnüre unterschiedlich lang sind. Fertig ist unser sommerliches Windspiel! Nun benötigt ihr noch ein passendes Plätzchen für euer selbstgebasteltes Klangspiel und schon könnt ihr euch damit in den Süden träumen!

DIY-Anleitung für ein sommerliches Windspiel

Mein Muschel-Windspiel hängt unter dem Vordach des Gartenhäuschens. Hier weht die meiste Zeit ein laues Lüftchen. Dadurch ist das Windspiel stets in Bewegung und erzeugt eine wunderschöne Melodie. Auf mich wirken diese sanften Klänge sehr beruhigend. Wenn ich dabei die Augen schließe, fühle ich mich direkt wie am Meer. Dazu noch die warme Sonne im Gesicht - hach ist das schön!

Gartendeko aus Muscheln selber machen.

Falls ihr nun Lust bekommen habt, euch ein wenig ans Meer zu träumen, dann bastelt doch einfach auch so ein Muschel-Windspiel! Die Materialien dafür habt ihr bestimmt schon zuhause und dann kanns auch gleich losgehen! Ich wünsche euch viel Spaß dabei!


Weitere tolle DIYs aus Muscheln findet ihr unter den folgenden Links:





Liebe Grüße und bis bald





Kommentare

  1. Uma ideia absolutamente adorável, que irei colocar em prática, certamente!
    Já ando a pensar em fazer algo assim, há imenso tempo, para a minha casa de praia... e já tenho os materiais!
    Deixo um beijinho! De momento estou fazendo uma pausa nas publicações, por lá no meu canto, para descansar um pouco deste desgastante 2020... mas conto retomá-las em breve...
    Tudo de bom! Saúde para todos, aí desse lado!
    Ana

    AntwortenLöschen
  2. It looks amazing and it brings summer vibes to home. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    Foarte dragut decor! Vara, vacanta, incantare!
    Cele mai bune ganduri, Mia

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön liebe Christine,
    darunter ein kurzes Schläfchen in der Sonne,
    herrlich.
    Ich habe immer nur Respekt vor dem Löcherbohren.
    Da sind so viele Muscheln schon zerbrochen.
    Aber ich probiere es nochmal.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Christine,
    da hast du dir wieder etwas sehr Schönes ausgedacht.
    Heute war ich schon anderweitig kreativ, aber wenn mich demnächst wieder die Muse packt, dann werde ich mich gerne mal daran versuchen. Denn du hast Recht, die Materialien dafür sind alle vorhanden.
    Vielen Dank für die bezaubernde Inspiration.

    ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    deine Windspiel gibt bestimmt ganz tolle Klänge von sich, wenn der Wind durchfährt. Außerdem sieht es toll aus und holt ein bisschen Strand, Sonne und Meer in dein zu Hause.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. One word 😊 wonderful... Thanks for your sharing 😊

    AntwortenLöschen
  8. Auch das DIY gefällt mir wieder total gut! :)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,

    für Muscheln bin ich ja auch immer zu haben und sammle sie regelmäßig im Urlaub und habe auch einen kleinen Vorrat hier liegen.
    Dein Windspiel aus Muscheln ist echt traumhaft schön geworden, ich kann mir den tollen Klang lebhaft vorstellen, wenn der Wind hindurch weht.
    Danke für das tolle DIY!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht bezaubernd aus!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

    AntwortenLöschen
  11. Sommer, Sonne, Strand und Meer liebe Christine, ja da passt so ein tolles Muschelmobile natürlich richtig gut dazu. Sehr schön ist das geworden und gefällt mir richtig gut. Danke fürs Zeigen.

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  12. What a beautiful way to celebrate summer!
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  13. I stell mir total ROMANTISCH vor,,,
    so leichtes BIMMELN und KLAKKEN,,,, und der WIND rauscht,,, freu,,,,freu

    wünsch da no ah feine SOMMERZEIT,,,
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    jetzt muss ich endlich auch wieder einmal ein paar Worte bei dir lassen. Lessen tu ich viel öfter hier als schreiben. Dieses Windspiel ist so zauberhaft und fröhlich, du siehst mich mit einem Lächeln vor dem Bildschirm sitzen.
    Zauberhaft - und die Geräuschkulisse, die ich mir gerade vorstelle, beamt mich in ein fernes Land.
    Sehr schön und danke.
    Liebste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Christine,
    du hast so ein schönes Windspiel hergestellt. Ich finde alleine der Anblick macht toal Lust auf Sommer, Sonne und Strand. Hinzu kommt, dass es ein absoluter Hingucker ist. Richtigrichtig schön geworden <3

    Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen