Osterkörbchen aus Eisstäbchen basteln

DIY-Anleitung Osterkörbchen

Osterkörbchen dienen in erster Linie zum Befüllen mit Süßigkeiten und Ostereiern. Doch auch als Deko eignen sich diese kleinen Körbchen wunderbar. Befüllt mit süßen Porzellanhasen oder bunten Eiern erhalten wir so eine frühlingshafte Deko für die Osterzeit. Nach Ostern können wir die Körbchen auch als Pflanzgefäß verwenden. Beispielsweise für Sukkulenten oder kleine Blühpflanzen bieten die Körbchen genügend Platz. Oder ihr dekoriert damit euren Schreibtisch und benutzt die Körbe für Stifte und anderen Kleinkram. Ihr seht, unsere Eisstäbchen-Körbe sind sehr vielseitig verwendbar!

DIY-Anleitung Osterkörbchen aus Eisstäbchen


Osterkörbchen aus Eisstäbchen basteln.

Aus Eisstäbchen lassen sich viele tolle Dinge basteln. So zum Beispiel Bilderrahmen, bunte Tiere, Puppenmöbel ja sogar einen ganzen Pferdestall habe ich auf Pinterest entdeckt. Erhältlich sind diese Holzstäbchen in jedem Bastelgeschäft für wenig Geld. Oder ihr sammelt die Stäbchen einfach selber. Die Zutaten für diese Osterkörbchen habt ihr bestimmt alle schon zuhause. Somit kann das österliche Basteln auch gleich losgehen!

Osternestchen aus Holzstäbchen basteln.

Osterkörbchen aus Eisstäbchen - Material

  • runde Käseschachteln
  • Eisstäbchen, Holzstäbchen
  • Kreidefarbe (antikweiß / hellblau)
  • Jutekordel
  • Sreudeko (Blumen)
  • Moos
  • Heißkleber

Und so wird's gemacht


Käseschachteln bemalen.

Käseschachtel bemalen

Zuerst bemalen wir unsere Käseschachtel. Dazu könnt ihr Acrylfarbe oder auch Kreidefarben benutzen. Ich habe die Farbe Antikweiß gewählt. Im Vergleich zu reinem Weiß wirkt Antikweiß wärmer. Deshalb mag ich diesen Farbton so sehr. Außerdem  lässt sich die Farbe sehr gut mit allen anderen möglichen Farbtönen kombinieren.


Eisstäbchen zurechtschneiden

Während nun die Käseschachtel trocknet, schneiden wir die Eisstäbchen zurecht. Am besten geht das mit einer gut schneidenden Gartenschere.
 Tipp: Damit sich die Holzstäbchen nicht spalten, solltet ihr die Gartenschere ganz vorne an der Spitze ansetzen. 

Aus Käseschachteln Osterkörbchen basteln.


Eisstäbchen mit Heißkleber befestigen

In der Zwischenzeit ist die bemalte Käseschachtel getrocknet und wir können mit dem nächsten Arbeitsschritt fortfahren. Jetzt kleben wir mit Heißkleber die Holzstäbchen an der Käseschachtel fest. Von den breiteren Stäbchen hatte ich nicht mehr so viele übrig, deshalb musste ich die schmalen Eisstäbchen für das letzte Körbchen verwenden. Dabei habe ich immer zwei Stäbchen dicht nebeneinander angeklebt. Anschließend einen kleinen Abstand gelassen, um dann die nächsten zwei Holzstäbchen anzubringen. Bei den etwas breiteren Eisstäbchen habe ich nach jedem Stäbchen einen Abstand von ca. drei Millimetern gelassen.


Osterkörbchen mit Jutekordel dekorieren

Zuletzt, nachdem der Klebstoff trocken ist, schmücken wir das Osterkörbchen noch mit einer Kordel. Wer mag, kann auch noch kleine Blümchen oder anderes Dekor an der Vorderseite des Körbchens anbringen. Jetzt ist das Osternestchen fertig zum Befüllen!

Osterkörbchen aus Eisstäbchen - Dekoidee


Osterkörbchen aus Eisstäbchen selber machen.

Da ich noch jede Menge Moos übrig hatte, habe ich meine Osternestchen damit ausgekleidet. Aber auch Heu, Stroh oder Federn könnt ihr zum Befüllen der Körbchen verwenden. Je nachdem welche Osterdeko ihr zur Hand habt, könnt ihr die Nestchen mit ausgeblasenen Eiern, Porzellanhasen oder Hühnern dekorieren.

Osterdeko selber machen.

Dekotipp: Indem ihr die Osterkörbchen auf unterschiedlichen Ebenen drapiert, kommen die einzelnen Körbe besser zur Geltung. Beispielsweise könnt ihr dazu eine Tortenplatte, einen Stapel Bücher oder auch ein umgedrehtes Glas verwenden. Probiert einfach aus, bis die Deko stimmig wirkt und euch das Gesamtbild gefällt.

Dekoidee für Ostern.

Eiervasen mit Schneeglöckchen.

Neben Hühnern und Hasen dürfen natürlich Blumen bei einer frühlingshaften Osterdeko keinesfalls fehlen. So finden zarte Schneeglöckchen in Eiervasen Platz. Blühende Kirschzweige verleihen unserer Osterdeko einen Hauch von Romantik.

Tipp: Diese Osterkörbchen eignen sich auch prima als kleines Ostergeschenk. Befüllt mit lauter leckeren Osternaschereien lässt dieses Körbchen bestimmt die Herzen aller Naschkatzen höher schlagen.

Ich wünsche euch gutes Gelingen mit diesem Oster-DIY und schicke euch ganz liebe Grüße!



Kommentare

  1. Loved this post 😊 thanks for your sharing 😊

    AntwortenLöschen
  2. oh, das sieht ja ganz zauberhaft aus! Tolle Idee, wunderbar umgesetzt!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    das ist wieder so eine süße Idee! Blöderweise habe ich vor einer Woche erst eine Käseschachtel entsorgt. Ich hab zwar auch keine Eisstäbchen, aber ich denke, das ließe sich u.U. auch mit festeren Kartonstreifen machen - diese Oster-Deko sieht jedenfalls wirklich sehr nachahmenswert aus!
    Alles Liebe und bleib gesund!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/03/drei-ausfluge-im-februar-von-baumen.html

    AntwortenLöschen
  4. Eine süße Idee liebe Christine,
    die Nester sehen richtig klasse aus.
    Auch mit einer Blume drin finde ich sie toll.
    Danke für die Inspiration und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Such a pretty idea, Christine, and so normal and sane in these crazy times. I have a whole box of ice cream sticks, looking for a great project, but I've yet to find moss. I see you using moss in many of your projects and it always looks so lovely, I must buy some. Take care!!!
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine süße Idee. Ich bin ganz begeistert .
    Einfach klasse . So einfach und so hübsch :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Wieder ein tolles DIY, sieht echt schön aus! :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,

    deine Osterkörbchen sind echt klasse geworden, gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. ohhhhh GOTTALE is des niedlich,,,,,
    sehr,,,sehr,,,, liab

    wünsch da ah gsunde ZEIT
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Christine,
    hast Du das wieder schön gemacht!!!!!
    So toll! Wunderschön sind die Körbchen geworden.
    Und die Fotos mit Deiner Deko auch.
    Ich danke Dir für diese schöne Idee, die ich gerne kopieren werde. :-)
    Alles Liebe für Dich - und BLEIB GESUND!!
    ANi

    AntwortenLöschen
  11. Rất tuyệt vời, cám ơn bài viết của tác giả, mời các bạn ghé Showroom nhà mình coi sản phẩm mới nha:
    HOT VIGLACERA

    AntwortenLöschen
  12. Great post, thanks for sharing! :)...btw, would you like to follow each other? If yes, please follow me on my blog and I´ll follow you back :) - https://whatafancyworldbylaura.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Christine,
    so eine hübsche Idee!
    Was mir besonders gefiel, war der Vorschlag Blumen hineinzustellen. Ich hab da noch ein paar Sukkulenten, für die es ein schöner Umtopf würde.
    Liebe Grüße und Danke für das Teilen der Idee
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  14. Deine Osterkörbchen sind so süß, liebe Christine! Die Anleitung lädt direkt zum nachmachen ein. Vielen Dank für das DIY.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein schöne idee! Die sehen ja echt toll aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine,
    soooooooo eine zuckersüße Nestchenidee!!! Mir wird gerade richig schwer ums Herz, denn das wäre zu schön gewesen, um sie meinen Kollegen vor den Ferien an den Platz zu stellen. Da werde ich mir definitv was anderes einfallen lassen müssen.
    Ich habe Kaffeeumrührstäbe da, das werde ich nachher gleich mal versuchen, ich hab doch ne Schwäche für schöne Zäune ;O) auch in Natura in Groß!
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,

    da hast Du wieder einmal eine wunderschöne Bastelidee gehabt. So schön sieht das aus und so einfach eigentlich wenn man die Stäbchen zurhand hat.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Uma ideia super amorosa, para a Páscoa!... Criatividade e bom gosto, como sempre!
    Este ano, contudo... acho que não me animo a assinalar a quadra!... Isto por estes lados, não anda muito fácil, com esta situação da pandemia... e como tenho de ter cuidados redobrados, por causa da minha mãe... o meu tempo anda mais ocupado... e às vezes, desanimado!... :-(
    Beijinhos! Bom domingo!
    Ana

    AntwortenLöschen