Weiße Landhausküche mit Vintage Charme



Ikea Küche Erfahrungsbericht

Ich liebe meine weiße Landhausküche über alles. Die Küche ist genau so geworden, wie ich sie mir immer vorgestellt hatte. So war die Freude natürlich riesengroß, als ich gefragt wurde, ob ich meine Landhausküche gerne im Rahmen einer Homestory vorstellen möchte. Voller Eifer fotografierte ich meine Küche für das Magazin "Schön bei Dir" von Depot. Ich war auch total stolz, als ich in sämtlichen Depot-Filialen meine Traumküche in diesem Magazin abgebildet sah. Das Ganze ist nun schon zwei Jahre her und noch immer erhalte ich regelmäßig E-Mails und Kontaktanfragen zu meiner Küche. Deshalb möchte ich mit diesem Beitrag all eure Fragen, meine Küche betreffend, so gut ich kann, beantworten. 

Vor- und Nachteile eines Keramikspülbeckens


Ikea Küche Erfahrungsbericht

Ikea Küche Erfahrungsbericht

Zum Thema Keramikspülbecken habe ich besonders viele Anfragen erhalten. Ich wollte einfach aus optischen Gründen immer schon solch ein Spülbecken. Es harmoniert wunderbar mit meiner restlichen Einrichtung und verleiht der Küche einen Hauch von Vintage Charme. Was die Pflege anbelangt, ist ein Keramikspülbecken sehr unkompliziert. Durch seine glatte Oberfläche lässt sich das Becken schnell und einfach reinigen. Es entstehen auch keine unschönen Flecken, wie es zum Beispiel bei weißen Kunststoffspülen gerne der Fall ist. Keramikspülbecken sind sehr hart und robust. Deshalb kann es auch leider schnell einmal passieren, dass Geschirr zerbricht. Um Spülbecken und Geschirr ein wenig zu schonen, habe ich deshalb Kunststoffmatten in die Spüle gelegt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Edelstahl- oder Kunststoffspülen sind Keramikspülen deutlich teurer. Trotzdem würde ich mein Spülbecken gegen kein anderes mehr austauschen, denn ich bin damit mehr als zufrieden.

Offene Regale anstelle von Wandschränken


Ikea Küche Erfahrungsbericht

Ikea Küche Erfahrungsbericht

Hell und vor allem luftig sollte meine neue Küche werden. Deshalb habe ich auch auf Wandschränke mehr oder weniger verzichtet. Neben zwei Hochschränken gibt es in meiner Landhausküche lediglich eine Glasvitrine als Wandschrank. Genügend Platz für Geschirr sowie Vorratsdosen bieten mehrere Wandregale. Tassen für den täglichen Gebrauch sind somit stets in griffbereiter Nähe. Das ist nicht nur sehr praktisch, sondern auch sehr dekorativ. Je nach Jahreszeit hängen Kaffeetassen in unterschiedlichen Farben und Mustern am Haken der Küchenregale. So kann ich gezielt Farbakzente, die das viele Weiß in meiner Küche ein wenig auflockern, setzen.


Ikea Küche Erfahrungsbericht

Nostalgische Elemente, wie dieses Küchenregal mit Schüttdosen, dürfen in einer Vintage Landhausküche natürlich auf keinen Fall fehlen. So sind Zutaten, die ich zum täglichen Kochen benötige, griffbereit gleich neben dem Herd platziert. Außerdem lassen die transparenten Schüttdosen schnell erkennen, welche Lebensmittel noch vorrätig sind und welche ich dringend nachkaufen muss. Früher sind mir öfters Lebensmittel wie Zucker, Mehl oder Grieß ausgegangen. Das ist ärgerlich, wenn man ein bestimmtes Rezept kochen möchte und deshalb diese Zutaten dringend benötigt. Seit ich dieses Regal in meiner Landhausküche habe, ist mir das zum Glück nie mehr passiert.

Ikea Küche Erfahrungsbericht

Edles Geschirr, wie dieses weiße Porzellan, ist viel zu schade, um im Kasten verstaut zu werden. Auf dem offenen Regal kommt das Geschirr wunderschön zur Geltung. Zusätzliche Deko benötigt es keine. Das Geschirr alleine ist ein dekorativer Hingucker.


Landhausküche mit Vintage Elementen


Ikea Küche Erfahrungsbericht

Lange war ich auf der Suche nach einer passenden Kaffeemaschine für meine Vintage Landhausküche. Eine gewöhnliche, moderne Kaffeemaschine wollte ich auf keinen Fall in meine Küche stellen. Doch zum Glück bin ich dann nach langem Suchen auch fündig geworden. Dieser beigefarbene Kaffeevollautomat im Retro-Design schaut nicht nur toll aus, sondern bereitet auch den besten Kaffee zu. Latte Macchiato, Cappuccino, Espresso - alles was das Herz eines Kaffeeliebhabers erfreut, wird auf Knopfdruck zubereitet. Besonders praktisch ist die Tassenvorwärmfunktion, die gleich für mehrere Tassen genügend Platz bietet. Für mich gibt es nämlich nichts Schlimmeres als lauwarmen Kaffee. Kaffee muss so heiß wie möglich serviert werden.
Natürlich habe ich mich sehr gefreut, dass meine Kaffeemaschine auch bei den Leserinnen meiner Küchen-Homestory so gut angekommen ist. Viele E-Mails mit der Frage nach der Marke dieser Maschine haben mich erreicht. Um das Geheimnis zu lüften: Es handelt sich um das Model  "New Star" von der Marke Bonitas. Erhältlich ist dieser Kaffeevollautomat in verschiedensten Farben. 

Ikea Küche Erfahrungsbericht

Neben meiner Vintage-Kaffeemaschine sorgen natürlich noch weitere Elemente für nostalgischen Charme in meiner Küche. So habe ich einen alten Fensterladen mit weißer Kreidefarbe gestrichen und ihn neben dem Küchenfenster, quasi als Hintergrund für die Kaffeemaschine, platziert. Manchmal benutze ich den Fensterladen als Memoboard. Dann hängen kleine Zettelchen mit wichtigen Notizen daran. Aber auch Ansichtskarten oder Fotos, die mir besonders am Herzen liegen, finden Platz auf meinem shabby Fensterladen.
Gegenstände aus Omas Zeiten, wie zum Beispiel diese alte Schokoladenform im Küchenregal, gibt es in meiner Küche immer wieder zu finden. All diese Dinge setze ich jedoch gezielt und sparsam ein, damit sie auch wirklich zur Geltung kommen. Ein Zuviel an Deko würde die Küche überladen. Leichtigkeit und Luftigkeit gingen dadurch verloren.

Ikea Küche Erfahrungsbericht

Ikea Küche Erfahrungsbericht

Ikea Küche Erfahrungsbericht

Was aber auf keinen Fall in meiner Küche fehlen darf, sind frische Blumen. Besonders im Frühling verbreiten Tulpen, Primeln und andere Schnittblumen Frühlingslaune pur. Da macht die Arbeit in der Küche gleich viel mehr Spaß! ;)

Wandfarbe Greige (Muslin)


Ikea Küche Erfahrungsbericht

Viele von euch wollten wissen, was für eine Farbe, beziehungsweise welchen Farbton, ich für den Bereich oberhalb des Fliesenspiegels verwendet habe. Als Farbe kam für mich natürlich nur Kreidefarbe in Frage. Da der Bereich oberhalb des Herdes und der Spüle leicht zu reinigen sein sollte, eignet sich hier eine herkömmliche Kreidefarbe nicht so gut. Deshalb habe ich mich für eine Kreidefarbe mit sogenanntem "Eggshell-Finish" entschieden. Diese Kreidefarbe ist sehr strapazierfähig. Flecken lassen sich mit einem feuchten Schwamm einfach entfernen. Wir haben unsere Küchenwand vor sechs Jahren gestrichen und die Farbe schaut noch aus wie am ersten Tag. Ich bin total begeistert von der Qualität dieser Farbe. Übrigens haben wir auch unsere Eckbank mit dieser Farbe gestrichen. Dieser Farbton, den ich für die Küchenwand gewählt habe, nennt sich "Muslin". Es ist eine Mischung aus Grau und Beige. Ein sehr warmer, angenehmer Farbton, der wunderbar mit dem restlichen Weiß der Küche harmoniert.

Landhausküche mit gemütlichem Essplatz


Ikea Küche Erfahrungsbericht

Ikea Küche Erfahrungsbericht

Ein großer, gemütlicher Essplatz bildet das Herzstück unserer Küche. Die alte Eckbank haben wir selber mit einem Toile de Jouy Stoff aus Frankreich überzogen. Nun erscheint sie im neuen Glanz und harmoniert wunderbar mit der restlichen Kücheneinrichtung. Ursprünglich war der Küchentisch aus unbehandeltem Holz. Für meinen Geschmack wirkte der Tisch ein wenig zu dunkel. Ganz weiß sollte er jedoch auch nicht werden. So behandelte ich das Holz mit der White Wash Technik. Für diese Streichtechnik wird die Farbe stark mit Wasser verdünnt. Zum Auftragen der Farbe, ich benutze immer Kreidefarbe, verwende ich am liebsten einen Schwamm. Das Besondere an der White Wash Technik: Die Holzmaserung bleibt sichtbar und dadurch wirkt das Ergebnis viel natürlicher. Zum Schutz der Farbe habe ich zum Schluss noch einen Sealer aufgetragen. Somit ist der Tisch leicht zu reinigen, ohne dass die Farbe abgeht.

Ikea Küche Erfahrungsbericht

Eventuelle Flecken, die mit der Zeit entstehen können, lassen sich mit wenigen Handgriffen schnell entfernen. Einfach ein wenig Kreidefarbe auf den nassen Schwamm geben und über die Tischplatte wischen. Schon ist der Tisch wieder wie neu.

Mit diesen Bildern aus meiner weißen Landhausküche verabschiede ich mich für heute von euch. Hoffentlich konnte ich nun all eure Fragen beantworten. Sollte es dennoch irgendwelche Unklarheiten oder Fragen geben, jederzeit gerne über das Kontaktformular.

Alles Liebe und schöne Grüße,




Werbung (Markennennung)



Kommentare

  1. I like the decorations, makes the kitchen so cozy! Greetings :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    Deine neue LAndhausküche ist ein Traum! Die gefällt mir sehr gut! Vor allem das Spülbecken ist toll, auch, wenn dieses ja ganz neu ist, erinnert es mich an die alte Spüle bei meiner Lieblingsoma im Häuschen :O)
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christine,
    WOW ein absoluter Traum ist Deine Küche, hell und freundlich und mit Liebe zum Detail dekoriert.
    Ich wollte schon immer eine große Wohnküche haben, aber leider kann man nicht alles haben, man muss im Leben immer Abstriche machen... *seufs*

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    eine traumhafte Küche hast du. Ich bin total begeistert. Da freut man sich morgens schon, wenn man sich einen Kaffee macht.......;0) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Traumschön deine Küche! Ich mag die vielen liebevollen Details die du wunderbar zu einem unglaublich stimmigen Ganzen kombiniert hast!
    Heitere Frühlingsgrüsse Britta

    AntwortenLöschen
  6. Einfach toll Deine Küche :) Glaube ich sofort das Du
    auch ganz stolz bist auf die Bilder in der
    Zeitschrift :))sieht aber auch chic aus ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Du hast eine wunderschöne Küche liebe Christine.
    Da glaube ich gerne, dass Du Dich dort sehr wohl fühlst.
    Und seine Küche in einer Zeitschrift zu sehen, ist bestimmt auch ein tolles Gefühl.
    Dir einen schönen Start in den Tag und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,
    schon Deine Überschrift hat mich sehr neugierig auf Deinen Blogpost gemacht. :-)
    Wunderschön sieht Deine Küche aus. Mit all den kleinen hübschen Dingen.
    Unsere alte Küche im vorherigen Zuhause war übrigens die gleiche wie Deine - ich vermisse sie heute immer noch ein bisschen.
    Kein Wunder, dass Du mit Deiner Küche Werbung machen durftest. Sie ist wirklich etwas besonderes.
    Der Kaffeeautomat sieht sehr schön aus. Ich trinke (leider) keinen Kaffee, deshalb fehlt so ein Schmuckstück in meiner Küche. Kann man mit ihm auch Tee oder eine heiße Schokolade machen?
    Deine Waage habe ich auch in meiner Küche stehen. :-) Aber in der Farbe mint.
    Vielen Dank für die schönen Bilder und den Einblick in Dein Zuhause.
    Herzliche Grüße und alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja so schön aus bei dir, richtig zum Wohlfühlen!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  10. Fiquei encantada com a sua cozinha, Christine!
    Linda, rústica como eu gosto, e super luminosa!
    Absolutamente perfeita, para o meu gosto, com detalhes maravilhosos!
    Parabéns pelo seu bom gosto! Beijinhos! Bom fim de semana!
    Ana

    AntwortenLöschen
  11. Ein Augenschmaus ist sie Deine Küche liebe Christine, sie gefällt mir wirklich sehr♥

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Ach, einfach wunderbar anzusehen, liebe Christine. Deine Landhausküche ist besonders schön und liebevoll dekoriert. Kein Wunder also, dass du damals die Homestory machen durftest :-). Herzliche Grüße in deine Richtung sowie ein angenehmes und erholsames Wochenende. Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine,
    du hast wirklich eine Traumküche und das Spülbecken passt wunderbar dazu!
    Mich freut's auch,daß deine Küche in einer Zeitschrift zu sehen war:)
    Deine Deko ist auch,wie immer,zauberhaft!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    deine Küche schaut wunderbar hell und freundlich aus. Mit vielen schönen Kleinigkeiten hast du sie dekoriert. Den Fensterladen finde ich klasse. Er passt einfach perfekt in deine Küche. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Die Vorstellung deiner Landhausküche ist wirklich sehr informativ.
    Und schön sieht sie aus. Da passt wirklich alles wunderbar zusammen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das ist echt ein toller Beitrag und die Bilder sind super schön :-).
    Vintage hat einfach sowas gemütliches und stilvolles finde ich. Echt toll! <3
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Cindy ❤
    www.fraeulein-cinderella.de

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,

    herzlichen Glückwunsch, dass es deine wirklich tolle Küche sogar ins Magazin geschafft hat! Ich kann mir gut vorstellen, wie stolz Du darauf warst und auch sein kannst.
    Deine Küche ist was ganz besonderes und strahlt sehr viel Gemütlich- und Wohnlichkeit aus, wunderschön!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Wow, deine Küche ist wunderschön. Ich liebe zwar meine Küche auch, aber gegen deine würde ich sie auf jeden Fall tauschen hihihi :p

    Lieber Gruß 🌷

    AntwortenLöschen
  19. white and clean. love it.
    greeting- Evi Erlinda

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christine,
    Deine Küche ist wunderschön. Ich bin gerade dabei auch eine Küche im Landhausstil einzurichten. Leider hat so eine große Spüle keinen Platz in der Küche - sonst hätte ich auf den Tischherd verzichten müssen. Allerdings bin ich noch auf der Suche nach einem Wasserhahn. Würdest Du mir die Marke bzw. den Hersteller dieses Wasserhahns mitteilen?
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  21. Sieht doch richtig schick aus, der Toaster ist der Hammer. LG Romy

    AntwortenLöschen
  22. Deine Küche ist etwas ganz besonderes, liebe Christine, deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass sie es bereits vor zwei Jahren in das Depot Magazin geschafft hat. Diese tollen Akzente und das ganz besondere Flair gefallen mir sehr gut.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  23. Ja, deine Küche ist wunderschön... schön weiß, vintage und groß.
    Geschmackvoll auch dekoriert.
    Wünsche dir einen schönen Wochenanfang
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  24. Lovely post dear! Have a great week! xx

    AntwortenLöschen
  25. Tolle Details hast du in deiner Küche :-)
    Gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße,

    Laura | MINDFULLOFBLOSSOM

    AntwortenLöschen
  26. Everything looks so fresh and elegant:D :* Regards!

    AntwortenLöschen
  27. Such a beautiful kitchen. Fresh and bright.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Christine, du hast dir wirklich eine Traumküche erschaffen! Allein schon durch die Helligkeit wirkt sie wunderschön, und all die natürlichen und nostalgischen Details sind die Krönung! Ich slebst habe ja auch lange Zeit von einer weißen Küche mit Keramikspülbecken und anderen hübschen Teilen geträumt, aber inzwischen habe ich den Traum ad acta gelegt - unsere Küche ist "noch gut" und wird bestimmt noch 20 Jahre überleben (bis auf das eine oder andere Gerät). Bis dahin sind wir um die 80. Und in der Zeit dazwischen wollen wir das Geld, das eine neue Küche kosten würde, lieber "verreisen" :-) Irgendwie ist mir das wichtiger.
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/05/fruhlings-ausflug-und-fruhlings-capsule.html

    AntwortenLöschen
  29. WUNDERSCHEEEEEEN,,,,,

    in zwei JAHREN,,,, ziehen wir um
    und dann möchte i genau soooo ah KUCHL
    mit genau sooooo an SPÜLBECKEN,,,i gfrei mi scho soooo sehr darauf

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  30. Todo es tan bonito! Gracias por tu visita! Feliz noche! 💜💜💜

    AntwortenLöschen
  31. Charming Vintage indeed Super pretty xoxo Cris
    https://photosbycris.blogspot.com/2019/05/grayson-monae-because-looking-and.html

    AntwortenLöschen
  32. Great post dear, so nice and interesting, love it!

    AntwortenLöschen