Die weltbesten Toffifee-Cupcakes

Toffifee-Cupcakes mit Frischkäse-Topping Rezept.

Geht es euch auch so, dass ihr im Winter besonders oft Lust auf Süßes habt? Bei mir zumindest ist das so. Je kälter es draußen ist, umso mehr spüre ich Verlangen nach süßen Naschereien. Deshalb habe ich auch immer ein paar Cupcakes in meinem Gefrierschrank vorrätig. Im Gegensatz zu Torten oder Kuchen tauen Cupcakes sehr schnell auf. Das ist besonders praktisch, wenn überraschend Besuch kommt und man gerne etwas Süßes zum Kaffee anbieten möchte. Um meinen Cupcake-Vorrat wieder aufzufüllen, habe ich ein neues Rezept ausprobiert. Toffifee-Cupcakes mit einem luftig leichten Schokoladen-Topping. Wenn ihr diese süßen Nougat-Karamellbonbons auch so gerne mögt, dann werdet ihr diese Toffifee-Cupcakes lieben, da bin ich mir sicher :)!

Rezept Toffifee-Cupcakes


Toffifee-Cupcakes mit Frischkäse-Topping Rezept.

Cupcakes sind ja recht schnell zubereitet und gelingen eigentlich immer. Manch kompliziertes Kuchenrezept, das auf Grund der Fotos so verlockend war, ist leider gründlich daneben gegangen. Doch bei den Cupcakes ist mir das noch nie passiert. Die gelingen einfach immer :)!

Folgende Zutaten benötigt ihr für eure weltbesten Toffifee-Cupcakes (12 Stück)


Toffifee-Cupcakes mit Frischkäse-Topping Rezept.

Toffifee-Cupcakes mit Frischkäse-Topping Rezept.
Cupcake gekrönt mit einem schokoladigen Frischkäse-Topping.

Zutaten für die Cupcakes

  • 60 g Butter oder Margarine
  • 30 g geriebene Haselnüsse
  • 100 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • 160 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 4 EL Mandellikör (Amaretto)
  • 200 g Schokosauce
  • 4 Toffifee

Zutaten für das Topping

  • 200 g Frischkäse
  • 150 g Staubzucker
  • 1Pk Vanillezucker
  • 110 g Vollmilchschokolade
  • 4 EL Nutella
  • 12 Toffifee


Toffifee-Cupcakes mit Frischkäse-Topping Rezept.

Zubereitung Toffifee-Cupcakes


Toffifee-Cupcakes mit Frischkäse-Topping Rezept.

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen.
  2. Butter und Zucker gut verrühren.
  3. Die Eier nach und nach unterrühren.
  4. Den Mandellikör und die Schokosauce unter die Butter-Eimasse rühren.
  5. Mehl und Backpulver vermengen und sieben.
  6. Die geriebenen Haselnüsse unter das Mehl geben.
  7. Mehl und Nüsse vorsichtig unter den Teig heben.
  8. Vier Stück Toffifee mit einem Messer in kleine Stücke hacken. Die Toffifee-Stücke unter den Teig mengen.
  9. Ein Cupcake Backblech mit Papierförmchen auslegen. 
  10. Die Förmchen zu zwei Drittel mit Teig befüllen. Im Backofen ca. 25 Minuten backen.
  11. Cupcakes auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Toffifee-Cupcakes mit Frischkäse-Topping Rezept.

Zubereitung Frischkäse Topping


  1. 100 g Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen und unter ständigem Rühren auskühlen lassen.
  2. Frischkäse, Staubzucker und Vanillezucker zu einer glatten Creme verrühren.
  3. Geschmolzene Vollmilchschokolade löffelweise unter die Frischkäse-Masse heben.
  4. Nutella hinzugeben und die Creme glatt rühren.
  5. Die Creme im Kühlschrank mindestens zwei Stunden kaltstellen.
  6. Mit einem Spritzsack die Creme auf die Cupcakes spritzen.
  7. Mit je einem Toffifee die Cupcakes garnieren.

Rezept: Toffifee Cupkaces


Als Dessert sind diese Toffifee-Cupcakes ein krönender Abschluss eines jeden Menüs. Aber auch einfach so für zwischendurch ein wahrer Genuss für unsere süßen Sinne :)!

Ich wünsche euch gutes Gelingen!

Alles Liebe,



Kommentare

  1. Das liest sich ja lecker :)) Gut das keiner vor mir steht . Ich könnte wirklich kaum wieder stehen .Die sehen echt klasse aus .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christine,
    allein schon beim hinsehen läuft mir das Wasser im Munde zusammen; die sehen ja sooooooo lecker aus und werden garantiert auch so schmecken. Die muss ich unbedingt mal ausprobieren; danke für das Rezept!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und wenn Du nicht sooo weit entfernt von mir wohnen würdest, käme ich morgen zum Kaffee, zwinker.....
    Ganz liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  3. Thanks for your visiting my blog 😊 I'm following your blog if You wanna back I'm very happy 😊

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,
    das hört sich super lecker an! Mir geht es genauso - derzeit kann ich gar nicht genug Süßes bekommen :-) Das Rezept habe ich gleich gepinnt, danke.
    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,
    oh,was für lecker Teilchen und es stimmt,im Winter esse ich auch besonders gern Süßes.
    Allein schon die Fotos sind zum anbeißen:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. die Toffifee-Cupcakes sehen hübsch aus - und schmecken bestimmt superlecker.
    Schieb´ mir doch mal ein Cupcake durch den Bildschirm :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    deine Cupcakes sehen oberlecker aus. Ich bin doch so eine Naschkatze. Nicht nur im Winter. jetzt bekomme ich gleich Appetit. Vielen Dank für das Rezept. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Yummiiiiieeeee, liebe Christine,
    ich liebe Toffifee und das Rezept für diese köstlich aussehenden Cupcakes muss ich mir unbedingt merken. Vielen Dank dafür und dir einen guten Start in die neue Woche.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,
    die Cupcakes sehen ja verführerisch lecker aus! Danke für das schöne Rezept!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und freundliche neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen ja mal super lecker aus! Bin ohnehin ein absoluter Toffifee-Fan :)

    AntwortenLöschen
  11. Oh wow, die sehen ja oberlecker aus. Yummie. ♥

    AntwortenLöschen
  12. Sehr lecker liebe Christine.
    Toffifee geht hier immer.
    Aber leider keine Cup Cakes.
    Da müsste ich sie fast alleine essen.
    Meine Männer sind nicht so der Kuchenfan. Dann eher eine Packung Toffifee pur.
    Aber sie sehen wirklich verführerisch aus.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht ja so verführerisch aus!
    Hab einen guten Start in die Woche!

    AntwortenLöschen
  14. I wish I could have one right now. I've just put the kettle on.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    die Toffifee-Cupcakes sehen so lecker aus; ich probiere immer wieder neue Rezepte aus; Danke für das schöne Rezept!!!!
    Ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  16. Oh yum.. these look so good!

    https://henatayeb.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,

    das sieht super lecker aus. Meine Männer lieben die Toffifees also habe ich natürlich gleich das Rezept abgespeichert. Vielen Dank dafür.

    Liebe Wochenanfangsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. wow, die sehen wirklich unglaublich lecker und total hübsch aus. toffifee mag doch einfach jeder :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER


    AntwortenLöschen
  19. Excellent post (as always)!Thank you very much :)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Christine,
    oh wie lecker.... und dann noch mit Toffifee... das ist für mich Sünde pur, weil ich doch gerade ein paar Pfunde abnehmen möchte.
    Schon allein von den Fotos nehme ich gleich ein paar Pfund zu :-( aber sie sehen sehr verführerisch aus.

    Einen schönen Tag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine,
    deine Cupcakes sehen köstlich aus!
    Aber (und ich weiß, das klingt jetzt nach Spaßverderberei, sorry) - Toffifee steht bei mir (leider!) auch auf der No-go-Liste, es enthält nämlich u.a. Palmfett, sie Codecheck: https://www.codecheck.info/essen/suesswaren/karamellen_torrone/ean_4014400900651/id_344173/Storck_Toffifee.pro
    Bei Schokolade, die nicht aus Fair-Trade-Bio-Anbau stammt bin ich sowieso schon nicht mehr dabei ... vonwegen Kinderarbeit, Regenwaldabholzung & Co, siehe Petition - https://www.regenwald.org/petitionen/1161/kinder-schuften-fuer-schokolade
    Inzwischen fällt es direkt leicht, kalorienarm zu leben ;-))
    Ganz liebe Drücker von der Traude, die sich aus der kleinen Blogpause zurückmeldet :-)
    https://rostrose.blogspot.com/2019/01/mein-janner-in-bildern.html

    AntwortenLöschen
  22. Ui, deine Cupcakes sehen sehr lecker aus und du hast sie auch super zur Geltung gesetzt.
    Tolle Bilder.
    Bestimmt mal einen Versuch wert. Dankeschön.
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  23. Das hört sich aber lecker an, da läuft einem beim Lesen schon das Wasser im Mund zusammen. Ich bin bisher noch nie auf die Idee gekommen Cupcakes einzufrieren. Aber jetzt werde ich das bestimmt mal ausprobieren. Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  24. Ficaram com um aspecto super tentador!...
    Adorei esta deliciosa sugestão... Beijinhos
    Ana

    AntwortenLöschen