Lettercake & Herztorte zum Muttertag


Lettercake selber backen

Unsere Mamis sind doch die Besten! Sie sind immer für uns da, wenn wir sie brauchen. Geben uns Halt und Trost in schwierigen Situationen und stehen uns mit Rat und Tat zur Seite, wenn wir mal nicht weiter wissen. Für all das und vieles mehr wollen wir unseren Müttern morgen am Muttertag Danke sagen. Ich mache das am liebsten mit Blumen und einer selbst gebackenen Torte. Denn wie heißt es so schön: Liebe geht durch den Magen!

Lettercake als Muttertagstorte


Lettercake selber backen

Natürlich sollte die Torte zu so einem besonderen Anlass, wie es der Muttertag ist, ein ganz besonderer Kuchen werden. So habe ich mir überlegt, eine Buchstabentorte zu backen. Entstanden ist ein "M" verziert mit einer leckeren Creme, Beeren, dekorativen Schmetterlingen sowie ein paar Blüten. Diese Lettercakes oder auch Numbercakes sind die Trendtorten von 2018. Ein richtiger Hingucker auf jeder Party und auf jedem Fest. 

Anleitung Lettercake backen

So ein Lettercake schaut recht aufwendig aus, ist aber einfach zu machen - auch für weniger geübte Bäcker absolut kein Problem. Obwohl ich noch nie zuvor einen Lettercake gebacken habe, bin ich mit dem Ergebnis meiner Muttertagstorte mehr als zufrieden. Ich war ja anfangs ein wenig skeptisch, ob mir die Torte so gut gelingen wird, wie man sie auf all den tollen Bildern bei Instagram und Co. bewundern kann. Aber wie man sieht, hat es ganz gut geklappt :)    

Lettercake zum Muttertag selber backen

Rosa Schmetterlinge, Himbeeren und blaue Trauben zieren die Muttertagstorte. Die Schmetterlinge sind übrigens essbar. Sie sind aus Oblatenpapier. Ein luftiger Biskuitteig sowie eine leichte Quark-Sahne Creme sorgen dafür, dass der Lettercake nicht nur optisch toll ausschaut, sondern richtig lecker schmeckt!
Das komplette Rezept, sowie weitere Bilder zu meinem Lettercake findet ihr auf dem Blog "Schön bei Dir".

Herztorte zum Muttertag

Herztorte zum Muttertag selber backen

Eine Torte in Herzform als kleines Dankeschön zum Muttertag. Darüber freut sich jede Mama ganz bestimmt! Die einzelnen Arbeitsschritte sind bei dieser Torte ähnlich wie beim Lettercake. Nur habe ich hier nicht zwei Biskuitböden gebacken, sondern einen und diesen in der Mitte geteilt. Bei der Creme habe ich mich für eine Mascarpone-Sahne Creme entschieden. 

Herztorte zum Muttertag selber backen

Auch hier habe ich eine Herzschablone aus festem Papier selber angefertigt. Ich wollte nämlich das Herz in der passenden Größe zu diesem hübschen Silbertablett in Herzform, das ich netterweise von "Fink-Living" zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Herztorte zum Muttertag selber backen

Herztorte zum Muttertag selber backen

Das Herz in der Mitte der Torte habe ich aus weißem Fondant ausgestochen. Damit das Fondant-Herz formstabil bleibt, sollte es unbedingt 24 Stunden gut trocknen.
Nicht nur als Muttertagsgeschenk, sondern auch für andere Anlässe wie Geburtstag, Hochzeit oder sonstige Feste, ist diese Herztorte, wenn ihr etwas ganz besonderes verschenken möchtet, genau das Richtige.

Das ausführliche Rezept zu meiner Muttertags-Herztorte könnt ihr im "Fink Living Magazin" nachlesen. Übrigens findet ihr dort viele weitere kreative Deko- und DIY-Ideen. Es lohnt sich reinzuschauen!

Ich wünsche euch gutes Gelingen und allen Mamis morgen einen wunderschönen Muttertag <3!

Alles Liebe,




Kommentare

  1. Guten Morgen Christine, das sieht total schön aus. Eine tolle Idee! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine, das sind so wunderbare Torten! Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen vom blossen Hinschauen!
    Heitere Wochenendgrüsse Britta

    AntwortenLöschen
  3. Piękne ciasta. Pozdrawiam serdecznie :) ❤

    AntwortenLöschen
  4. Also, das sind ja mal zwei schöne Torten! Wundervoll sehen die aus. Ich kann mir bildhaft vorstellen, wie gross darüber die Freude sein wird.
    Herzlich Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,
    das mit der so bezaubernd dekorierten Torte ist eine wunderbare Idee. Und du hast vollkommen recht, ich habe so einen „Hingucker“ zu meinem runden Geburtstag überreicht bekommen und nicht nur ich war über das tolle Geschenk begeistert, mit dieser appetitlichen Deko war sie DER Hit auf dem Kuchenbuffet.
    Auch deine Herztorte ist sehr ansprechend. Ich habe mir zur Hochzeit von Tochter eine Herz-Backform gekauft (schneide aber die Spitze zwischen den Rundungen immer etwas nach) und die ist nun ganz oft im Einsatz, denn es gibt wirklich ganz viele Gelegenheiten für so ein herziges Mitbringsel *zwinker*.
    Deine attraktiven Kreationen werden beim Überreichen sicher für strahlende Augen sorgen.
    Na, dann habt ein tolles Wochenende und lasst es euch schmecken!

    ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christine,
    wow, deine Torten sehen so gut aus, die möchte man ja gar nicht anschneiden. <3
    Ist dir wirklich richtigrichtig gut gelungen. Ich bin mir sicher, dass sich die Beschenkte darüber sehr freuen wird :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich! Eine Beeren Herztorte, die hätte ich gerne.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  8. Beautifula cakes! I like first the most. <3 I will probably make muffins for my mum. ;)
    xoxo

    AntwortenLöschen
  9. Wonderful cakes! Nice and delicious.
    Here, we celebrate mother's day, last Sunday.
    Hugs
    Nina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    beides sind bezaubernde Torten und deine Mama freut sich bestimmt sehr darüber!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Beautiful cakes!
    I love the butterflies!

    Have a wonderful Mother's Day!
    Susanna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,

    wunderschöne Torten - das rührt das Mutterherz und du wirst das Lob auf deiner Seite haben. Wunderschön geworden und bestimmt auch sehr lecker.

    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  13. Both cakes look amazing :) I would like to do one of them. Thanks for sharing.
    Have a nice day!
    My blog

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,

    Deine Torten sehen so bezaubernd aus. Sowohl das M als auch das Herz sind Dir fantastisch gelungen - ich bin begeistert.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Looks delicious! Yummy!

    https://lolazas.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine,
    deine Torten sehen beide sehr lecker aus und du hast sie so liebevoll dekoriert. Deine Mama wird begeistert sein. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und guten Appetit.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  17. That's really amazing!
    Have a nice week-end!
    Gil Zetbase

    AntwortenLöschen
  18. Hello,

    So beautiful !

    Sarah, http://www.sarahmodeee.fr

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christine,
    deine Torten zum Muttertag sehen sehr lecker aus.

    Alles Liebe und Dir einen zauberhaften Sonntag, Lill

    AntwortenLöschen
  20. Those look so lovely and very delicious.
    I love sweets
    and these are over the top
    looking so good...

    Ann
    https://roomsofinspiration.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine,

    mit deinen tollen Torten könntest Du direkt in Serie gehen - die würden bestimmt reißenden Absatz finden.
    Da wird sich deine Mama bestimmt sehr gefreut haben und noch besser hat es ihr sicherlich geschmeckt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. The food looks so yummy :) Nice post dear <3

    AntwortenLöschen
  23. Looking beautiful :)
    Great post dear :)

    www.janalukic.com

    AntwortenLöschen
  24. Beautiful post dear :))

    Would you like to follow each other? If you like please lieve comment on my blog and I follow you back <3

    New post
    http://sassyprimadonna.blogspot.rs/

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christine,

    diese Kuchenvariationen lassen sicherlich nicht nur Mutterherzen höher schlagen. Wow, richtig richtig schön und professionell sieht das aus. Ich hätte dann gerne mal ein Stückchen.... :-)))

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Hallo mene Liebe Christine,

    was für ein toller Kuchen! Ich bin völlig begeistert, der sieht richtig richtig schön aus :) Darüber kann man sich ja nur freuen.

    Ganz viel Liebe,
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen
  27. Ja, Mamas sind doch die Besten. Und mit diesen Torten werden sie am Muttertag besonders gefeiert. Beide Torten sehen so toll aus und sind fast zu schade zum aufessen.
    Vielen Dank für die Links zu den Rezepten, liebe Christine.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  28. Looks delicious!!! Thank you for recipe :-)
    Have a great week! xx

    AntwortenLöschen
  29. Mmmm I want to try this yummy recipe! Thanks for sharing. :)

    Shoot for the stars | ☆ ☆ ☆ | Facebook page

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Christine,
    das sind so wunderbare Torten!!! bin hin und weg.
    Das ist ein Meisterwerk.
    ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Christine,

    "Unsere Mamis sind doch die Besten!" - das kann ich nur unterstreichen!!!

    Deine Leckereien sehen so verführerisch aus, da möchte ich am liebsten gleich rein beißen...;-)
    Bei so einer Kalorienbombe heißt es danach wieder Sport treiben...;-)

    Super gemacht, ein richtiger Augenfang Christine.

    LG
    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2018/05/unterwegs-eo-plauen-galerie-teil-2-im.html

    AntwortenLöschen
  32. Hummmmm!! Deliciosamente bonito!
    Beijinho.

    AntwortenLöschen
  33. Wie lecker! Und dann sieht sie auch noch so schön aus :) Muss ich unbedingt mal nachmachen!<3
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
  34. Die sind ja wirklich was für´s Auge, fast zu schade, sie anzuschneiden. LG Romy

    AntwortenLöschen
  35. Hallo meine Liebe,

    die Torte ist sooooo niedlich ;). Ich muss sie unbedingt nachbacken :)

    Ganz liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
  36. oh wow.. so beautiful.

    http://www.henatayeb.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  37. Beautiful photos! Everything looks delicious! :) xx

    AntwortenLöschen
  38. WOW! The cakes look amazing!
    Following your lovely blog via GFC.

    Have a nice day!

    AntwortenLöschen
  39. Oh my God..the cakes look soon lovely! I love the decoration and they way you do it! I just come across your blog and follow it as well. Hope you will follow back. I pin them as well. Cheers from NYC :)

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Christine,
    tolle Torten hast du da gebacken und das mit dem M und der Schablone find ich ne super Idee!
    Tolle Bilder wie immer!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  41. Die Torten sehen wirklich wunderschön und köstlich aus.
    Großes Kompliment dafür!
    Wirklich tolle Ideen. :-)

    Liebst,
    Lara
    http://www.likethewayidoit.de

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Christine,

    das sieht ja super lecker aus :) *hmmm, diese Leckereien hätte mir auch als Mutter gefallen!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  43. ohhhhh schaut de scheeeen aus,,,,,

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Christine,
    ich bin Baff, du bist eine Künstlerin, ich ziehe den Hut und verneige mich !!!!!!!!
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  45. Oh my God darling this looks amazing!
    xx

    AntwortenLöschen
  46. Hello,

    So amazing !

    Sarah, http://www.sarahmodeee.fr

    AntwortenLöschen
  47. Duas verdadeiras obras de arte, estes bolos!...
    A Christine, coloca arte em tudo o que faz... tudo fica com um aspecto deslumbrante e incrível... e os bolos não foram excepção!
    Ficaram fantásticos! Deixo um beijinho, esperando que tenha passado este dia, de uma forma muito feliz!
    Continuação de uma excelente semana!
    Ana

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Christine,
    ich mach's kurz - passend zum "M" der Buchstabentorte sage ich bei diesem Anblick nur genussvoll MMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM! :-)
    Herzlichste Rostrosengrüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.co.at/2018/05/anl-29-tomorrow-teil-3-nahrung-fur-die.html

    AntwortenLöschen
  49. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen