Neue, frühlingshafte Farben fürs Wohnzimmer



Wenn der Frühling endlich Einzug hält und die Natur sich in ihrem bunten Kleid präsentiert, bekomme auch ich so richtig Lust auf Farbe und Veränderung in meinen vier Wänden. Bunte Kissen, Blumen und andere Accessoires verströmen frühlingshafte Heiterkeit. Ja sogar Türen und Wände erstrahlen in neuen Farben. Obwohl ich reinweiße Wände über alles liebe, wollte ich das Experiment wagen und eine Wand im Wohnzimmer in einem neuen Farbton streichen. Und da mich schon mal das Streichfieber gepackt hatte, haben auch noch alle Türen eine neue Farbe abbekommen. Mit dem Gesamtergebnis bin ich total zufrieden. Die Farben wirken sehr harmonisch und stimmig. Unser Wohnzimmer erstrahlt dank der neuen Farben nun in einem komplett neuen Look.

Wohnzimmer streichen Tipps und Ideen





Helle Farben sorgen für Leichtigkeit im Wohnzimmer

Hell, lichtdurchflutet und freundlich - das sind für mich persönlich die wichtigsten Kriterien für ein Wohnzimmer mit absolutem Wohlfühlcharakter. Wenn ich einen Raum betrete, sollte dieser Platz zum Atmen bieten. Die Größe des Wohnzimmers ist hierfür nicht unbedingt von ausschlaggebender Bedeutung. Auch kleine Räume können hell, luftig und geräumig erscheinen. Mit den richtigen Farben wirkt ein kleines Wohnzimmer gleich viel größer. Helle Farbtöne sorgen für eine optische Weitung des Raumes. Hingegen engen dunkle Farben eher ein und scheinen auf den Betrachter zuzukommen.

Muster bewirken eine optische Weitung

Auch mit unterschiedlichen Mustern lässt sich die optische Größe eines Wohnzimmers beeinflussen. So bewirken zum Beispiel Querstreifen, dass ein Raum breiter wirkt. Längsstreifen hingegen lassen den Raum höher wirken, allerdings auch schmäler. In einem kleinen Wohnzimmer sollte nicht mehr als eine Wand mit Mustern gestaltet sein, da dies sonst sehr unruhig und unharmonisch auf den Betrachter wirkt. Ich persönlich halte mich generell mit Mustern sehr zurück. Am liebsten kombiniere ich kontrastarme Farben in Kombination mit viel Weiß. Das Weiß bringt die sanften Farben zum Leuchten. Außerdem wirken pastellige Farben freundlich und sorgen für gute Laune auch an düsteren Schlechtwettertagen.

Einzelne Wände farbig gestalten

In unserem gesamten Haus sind die Wände mit weißer Kreidefarbe gestrichen, was mir persönlich sehr gut gefällt. Nun wollte ich jedoch ein wenig frischen Wind in unser Wohnzimmer bringen und entschloss mich, eine einzelne Wand in einem frühlingshaften Farbton zu streichen. "Sanftes Leuchten" nennt sich der Farbton, für den ich mich nach langem Überlegen nun entschieden habe. Ein sanftes Lichtgelb, das sehr luftig und zart wirkt. Vor allem die weißen Holzmöbel kommen nun besonders schön zur Geltung durch das zart leuchtende Gelb. 



Farbakzente sorgen für Spannung

Da mich schon mal das Streichfieber gepackt hatte, sollten neben der Wohnzimmerwand auch die Türen ein wenig Farbe abbekommen. Unsere Türen waren allesamt naturholzfarben. Was ich eigentlich auch sehr schön finde. Über die Jahre hinweg ist das Holz leider ziemlich dunkel geworden, was mir absolut nicht mehr gefiel und meiner Meinung nach auch nicht zur restlichen Einrichtung passte. Lange überlegte ich mir, in welcher Farbe ich die Türen wohl streichen sollte. In weiß wollte ich die Türen nicht streichen, da Fenster, Wände und auch Möbel bereits weiß sind. Die Türen sollten sich vom Rest der Einrichtung unbedingt abheben. So entschied ich mich für ein sattes Grau. Grau in Kombination mit Weiß wirkt sehr edel. Von der Firma Rust-Oleum habe ich netterweise die benötigte Kreidefarbe zur Verfügung gestellt bekommen. Da es leider nur die Farbe Wintergrau, welche mir definitiv zu hell war, im Farbsortiment gibt, habe ich den Farbton selber zusammengemischt. Aus einer Mischung von Wintergrau, Antikweiß und ein paar Tropfen schwarzer Abtönfarbe ist die perfekte Farbe für meine Türen entstanden. Glücklicherweise waren unsere Holztüren nicht lackiert und so konnte ich ohne irgendwelche Vorbehandlung die Türen mit der Kreidefarbe gleich streichen. Nachdem ich mehrere dünne Farbschichten aufgetragen hatte, war das Ergebnis gleichmäßig deckend. Zum Schutz der Farbe habe ich zum Schluss noch ein weißes Wachs aufgetragen. Außerdem bewirkt das Wachs, je nachdem wie stark es aufgetragen wird, einen tollen Vintage-Effekt, der den Türen einen ganz besonderen Look verleiht.




Doch nicht nur neue Farben für Wand und Türen sorgen für frischen Wind in unserem Wohnzimmer. Die Fenster im Wohnzimmer haben ein neues Gewand in frühlingshaftem Rosé erhalten und das eine oder andere Möbelstück habe ich ausgetauscht. So zum Beispiel ist dieser bequeme Sessel neu eingezogen. Passend zur Farbe der Türen, habe ich den Sessel in Grau gewählt. Anstelle der Shabby Kommode, die ich aus einer alten Kommode gefertigt hatte, steht nun eine weiße Tischkonsole, ebenfalls im Shabby Look, hier im Wohnzimmer. Die selbst gebaute Kommode ist in mein Arbeitszimmer umgezogen. Dort bietet sie jede Menge Platz für meine Bastelutensilien. Es macht Spaß hin und wieder mal Möbel zu rücken, mit Farben zu experimentieren und natürlich die Deko neu abzustimmen, bis das Gesamtbild harmonisch und stimmig wirkt.


Vielleicht habt ihr nun auch Lust bekommen, ein wenig Farbe in euer Zuhause zu bringen - es macht auf alle Fälle viel Spaß und sorgt für frischen Wind im Haus.

In diesem Sinne alles Liebe, ein schönes Wochenende und bis bald,



Kooperation


Kommentare

  1. Your home looks so light and charming and inviting. Thanks for the tips.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag weiße Wände auch. Würde ich in eine eigene Wohnung ziehen so würde ich vielleicht auch auf die Idee kommen die ein oder andere Wand zu streichen. Nur momentan gebe ich zu, dass ich im Dachgeschoss mit weißen Wänden zufrieden bin :) Und die Tür in grau zu streichen sieht auf jeden Fall sehr, sehr schön aus und wie du gesagt hast spannt dieser Farbakzent ein wenig, ich finde jedoch trotzdem, dass die Farbe sehr schön miteinander harmonisieren :)

    Ich wünsche dir ein ruhiges Wochenende!
    Magda von https://magdasmomente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    ja mit Farbe kann man so viel erreichen.
    Hatten früher im Esszimmer eine Wand in einem wunderschönen warmen Orange....jeder der zu Besuch war fand das es einfach zu einer guten Laune beiträgt, jetzt in der Mietwohnung aus der wir schnell wieder ausziehen wollen bleibt alles weiß :) das kann man dann schneller überstreichen :)
    Wunderschöne Bilder!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Fantastic decoration, so nice and interesting! Love it!
    Enjoy in this day, darling! ♥

    Malefica

    AntwortenLöschen
  5. Lovely bright Spring colours!
    Have a nice weekend.

    AntwortenLöschen
  6. Richtig harmonisch deine neue Farbe, liebe Christine. Ich bin ja am umziehen, sah meine neue Wohnung nur kurz, da wurde nun frisch gestrichen. Denke zwar das ist nun alles in weiss, wie es so in den Mietwohnungen ist. Egal ich freue mich trotzdem.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Grüsse
    Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Great post, my dear :) Love the photos.
    Have a nice Saturday.
    My blog

    AntwortenLöschen
  8. How beautiful! These pictures are really lovely, bright, and joyful!
    the-creationofbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,

    das sieht wunderschön aus und das mit der Leichtigkeit stimmt. Helle Farben heben einfach die Stimmung.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Ja, so ein bisschen Farbe ist doch immer schön.
    Und in nächster Zeit möchte auch ich eine kleine Wand streichen, allerdings in Grau.
    Bin gespannt, wie es ausschaut.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christine,

    so eine farbige Wand bringt wirklich Abwechslung ins Zimmer und da es ja nur eine Wand ist, kannst Du ohne all zuviel Aufwand auch mal die Farbe wechseln.
    Auch die Türfarbe gefällt mir sehr gut und passt zum übrigen Ambiente.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. You have beautiful room! I like it very much. :) I love brigth colours. Flowers and pillows are great! :)
    Have a nice weekend! :)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine,
    dein Wohnzimmer wirkt sehr hell und freundlich. Die grauen Türen sehen sehr edel aus. Alles passt wunderbar harmonisch zusammen. Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  14. das sieht wirklich total schön aus bei dir! die farben wirken so harmonisch und passen sehr gut zusammen :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
  15. Hallo du Liebes!

    Das sieht wirklich wundervoll aus, richtig frühlingshaft :) So viele schöne Farben.

    Ganz viel Liebe
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen
  16. Da warst du aber fleißig, liebe Christine. Das Wohnzimmer und auch die ganzen Türen zu streichen war bestimmt viel Arbeit. Aber jetzt sieht alles toll aus und dein Zuhause erstrahlt in neuem schönem Glanz. Einzelne Wände und auch die Türen farbig bzw. in Grau zu streichen war eine gute Idee. Das gefällt mir besonders gut.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  17. Beautiful photos! Everything looks so lovely! :) xx

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht wirklich richtig schön und frühlingshaft leicht aus liebe Christine. Deine Türen gefallen mir richtig gut.

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Hi dear!
    Thanks a lot for following me I also followed you, I am 707 follower because you have a GREAT blog. <3
    Kisses

    www.trendsandfashionblog.pt

    AntwortenLöschen
  20. This decor is perfection! I love the pastel shades. <3
    www.thefancycats.pt

    AntwortenLöschen
  21. Lovely blog and I am also following.

    Have a nice week,
    http://mylife-rapha.com.br

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine,
    das sieht wunderhübsch aus in den zarten Frühlingsfrischen Farben!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  23. Really nice! :) its perfect for me. I love vintage decorations

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christine,
    oh ja, das sieht hübsch aus, sehr zart und frisch und freundlich - wie es zu dir passt. Dass auch du jetzt einen kleinen Schritt vom "reinen Weiß" abgekommen bist, bestätigt mein Gefühl, dass die Hohe Zeit des "weißen Wohnens" wieder vorüber (oder am Vorübergehen) ist. Eine Zeitlang sah man ja "überall" die wunderschönsten Beispiele an Weiß-in-Weiß (was mir vor allem gefiel, wenn da einiges wie bei dir vintagemäßig angehaucht war), aber ich glaube, irgendwann kommt dann doch auch bei den meisten Weiß-Liebhabern der Moment, wo ein Bedürfnis nach Farbe durchbricht. Oder wo man empfindet, dass das weiß gestaltete Haus eigentlich eine ideale Leinwand für Veränderungen aller Art darstellt - die ja dann leicht durch Accessoires wie neue Vorhänge, Polster etc. herzustellen sind. Und manchmal eben auch durch ein schönes "sanftes Leuchten" an der Wand
    Die frühlingshafte Note steht deinem Wohnzimmer jedenfalls sehr, sehr gut!
    Herzliche Rostrosengrüße zum Wochenstart,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2018/04/anl-28-tomorrow-teil-2-welchen-wolf.html

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christine,
    das sieht sehr schön frühlingshaft aus und die Farbkombinationen gefallen mir ausgesprochen gut. Da könnte ich mich auf jeden Fall auch sehr wohl fühlen.

    Allea Liebe, Lill

    AntwortenLöschen
  26. DES graue an den TÜREN schaut toll aus,,,,
    mol was gaaaanz anderes,,,,,und ROSA KISSALEN geht bei mir ah immer....freu...freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  27. Dein Wohnzimmer ist wirklich wunderschön!

    AntwortenLöschen
  28. Das ist einfach genau meine Farbwelt. Ich liebe diese Töne! Gerade die, die im Blumenstrauß vertreten sind. Perfekte Frühlingsfarben. :)

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Christine,
    das sanfte Leuchten trägt seinen Namen zu recht! Es wirkt, als hätte die Wand eine indirekte Beleuchtung bekommen. Auch das Grau der Türen mag ich sehr. Kein Wunder als Graufan.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Christin,
    das sieht so schön aus. Wirklich ein Traum :-)

    Alles Liebe,
    Lara
    http://www.likethewayidoit.de

    AntwortenLöschen
  31. OMG sieht das zuckersüß und kuschelig aus bei Dir.
    Ich liebe diesen romantischen Touch, da hat sich die Renovierung doch wirklich gelohnt.
    Die grauen Türen sind wunderschön geworden.
    Hab einen wundervollen Abend <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

    AntwortenLöschen
  32. Ich würde direkt bei dir einziehen, liebe Christine. Ich bin hier immer wieder sprachlos. So schön kann im echten Leben doch niemand wohnen.

    AntwortenLöschen
  33. Love the decor inspiration! :)
    Kisses

    www.trendsandfashionblog.pt

    AntwortenLöschen
  34. Hola Christine.Me encanta este toque romántico, porque la renovación realmente valió la pena.
    Las puertas celeste se han vuelto hermosas

    AntwortenLöschen

  35. Hallo meine Liebe,

    das sind wunderschöne und romantische Farben für ein Shabby Chique Wohnzimmer..ich habe mich in deine Einrichtung direkt verliebt :-*

    Hab einen schönen Tag;)
    Liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
  36. Schön, dass der Frühling bei dir eingezogen ist.
    Du hast es dir so schön gemütlich und doch elegant gemacht. Wundervoll. Deine Farbenauswahl gefällt mir auch so gut.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  37. Das sind ja wundervolle Inspirationen, genau mein Geschmack!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  38. wunderschön frühlingsfrisch
    es gefällt mir sehr
    auch wenn bei mir Eiche vorherrscht ;)
    aber da wird sich auch nichts mehr dran ändern ..
    darum schau ich es mir gerne bei dir an

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Christine, wieder einmal weißt du genau, wie du etwas in Szene setzen musst! Ich liebe deine Bilder - von der Qualität her und den Motiven.

    "Nun wollte ich jedoch ein wenig frischen Wind in unser Wohnzimmer bringen und entschloss mich, eine einzelne Wand in einem frühlingshaften Farbton zu streichen. "Sanftes Leuchten" nennt sich der Farbton, für den ich mich nach langem Überlegen nun entschieden habe." - passt super und sorgt mit dem Rest der Pastelltöne für einen farblichen Einklang.

    Die Kommode mit dem riesigen Spiegel würde in meiner Wohnung der Platz zum Schminken sein. Ich mache das immer im Bad, aber wenn ich das so sehe, denke ich ernsthaft über einen Platzwechsel nach. Mir gefällt die Idee fürs Schminken einen Platz außerhalb des Bades zu haben...

    LG
    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2018/04/unterwegs-mode-mieten-statt-kaufen-fit.html

    AntwortenLöschen
  40. ein toller beitrag und dein wohnzimmer sieht wirklich richtig schön aus! (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  41. Estupendo trabajo tienes en tu blog! Las fotos son preciosas!feliz semana bonit@!💜💜💜

    AntwortenLöschen
  42. Um decoração, em tons leves, tornando a sala super agradável, espaçosa e luminosa!... Adoro por demais!!! Está linda!...
    Sempre uma maravilha, passar por aqui, e apreciar estas ideias incríveis!...
    As imagens, formidáveis como sempre!
    Beijinhos
    Ana

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Christine,
    wunderschön! Frühling pur, tolle Bilder!

    Herzliche Grüße
    Maria del Carmen

    AntwortenLöschen
  44. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen