Shabby Chic Kommode selber machen


Schon länger war ich auf der Suche nach einer passenden Kommode für unser Wohnzimmer. Die Kommode, die bisher im Wohnzimmer stand, war eigentlich noch recht neuwertig, allerdings war sie mir persönlich zu "normal" - es fehlte ihr einfach das "besondere Etwas". Natürlich sollte die Kommode weiß sein, ein wenig shabby und außerdem über genügend Stauraum verfügen. Ich machte mich also auf die Suche nach meiner "Traumkommode". Doch leider auch im www. fand ich nichts, was meinen Vorstellungen entsprach. Entweder war die Kommode für meinen Geschmack zu verschnörkelt, oder sie hatte zu wenig Stauraum oder aber die Farbe passte nicht. Da ich nun keine Lust mehr hatte weiterhin nach einer passenden Kommode zu suchen, entschloss ich mich, eine alte Kommode, die schon längere Zeit ungenutzt im Keller stand, zu einer, ganz nach meinen persönlichen Vorstellungen entsprechenden Shabby Chic Kommode, umzugestalten.


Und so schaut sie nun aus, meine umgestylte Shabby Kommode. Wenn ich bedenke, wie die Kommode vor meinem Umstyling ausgeschaut hat, kann ich es kaum glauben, dass es sich hierbei um dasselbe Möbelstück handelt (eigentlich wollte ich euch ein Vorher-Nachher-Bild zeigen, doch leider hat mein alter Computer den Geist aufgegeben und somit hatte ich keinen Zugriff mehr auf das betreffende Foto). Dieses rot-gelb gemaserte Kiefernholz gefiel mir schon lange nicht mehr. Die Kommode wurde also in den Keller verbannt und diente dort als Stauraum für Mützen, Handschuhe und Co. Nun erscheint sie in einem strahlenden Weiß und ich muss sagen, ich bereue die Arbeit und die Zeit, die ich für das Umstylen dieser Kommode investiert habe, nicht im geringsten.

Shabby Chic Kommode selber machen - die einzelnen Arbeitsschritte




  • Zuerst habe ich die hölzernen Möbelknöpfe entfernt und die Kommode mit einem Schleifgerät kurz angeschliffen.
  • Nun folgte das Streichen mit weißer Kreidefarbe. Dazu habe ich das erste Mal mit der Kreidefarbe Rust-Oleum gearbeitet, da ich ein paar Probefarben von der lieben Charlotte zugesandt bekommen habe. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank dafür. Das Streichen mit dieser Kreidefarbe war ein richtiges Vergnügen. Schon beim zweiten Anstrich war vom rot-gelben Kiefernholz so gut wie nichts mehr zu erkennen. Die Deckkraft dieser Farbe ist genial. Aber was mir besonders gut an dieser Farbe gefällt, ist diese pudrige Konsistenz, die dem Holz eine samtweiche Optik und den typischen Shabby-Chic Look verleiht. Ich habe auch schon andere Marken ausprobiert, bei denen dieser pudrige Effekt leider gefehlt hat. Zum Auftragen der Farbe verwende ich am liebsten eine Schaumstoffrolle. Mir persönlich gefällt es nicht so besonders, wenn Pinselstriche sichtbar sind. Mit einer zehn Zentimeter breiten Schaumstoffrolle gelangt man gut in jede Ecke und das Streichergebnis schaut sehr gleichmäßig aus.



  • Damit meine "neue" Kommode auch wirklich shabby ausschaut, habe ich die Abdeckplatte entfernt und diese durch eine selbst gezimmerte Platte ersetzt. Von einer alten, abgewetterten Palette habe ich die Bretter herausgelöst und diese dann mit Hilfe von zwei Querleisten zu einer passenden Abdeckplatte für meine Kommode zusammengeschraubt. Da die Oberfläche dieser Bretter relativ rau war, musste ich die Platte noch ein wenig abschleifen. Mit einem Schwamm habe ich dann noch ein wenig weiße Kreidefarbe aufgetragen - und fertig war meine shabby Abdeckplatte für meine Shabby Chic Kommode :)! Die Löcher von den entfernten Nägeln sind zwar noch sichtbar, aber das stört mich eigentlich nicht - im Gegenteil, gerade solche Spuren und Abnützungserscheinungen verleihen einem Möbelstück diesen beliebten Shabby-Look. Künstlich ein Möbelstück durch gezieltes Abschleifen auf "Alt" zu trimmen, ist nicht so mein Ding. So richtig interessant wird ein Möbelstück erst, wenn es auf Grund seines Alters Spuren und Abnützungserscheinungen aufweist. Das sind Möbelstücke mit "Charakter", Möbelstücke, die uns vielerlei Geschichten erzählen könnten und das macht sie zu ganz besonderen Schätzen.



  • Die neuen Möbelknöpfe in der Farbe Altrosa geben der Kommode den letzten Schliff. Das Praktische an diesen Möbelknöpfen - man kann sie ja jederzeit problemlos wieder auswechseln und ist somit farblich nicht so sehr gebunden. Außerdem lässt sich durch das Verändern solcher kleinen Details, der Look der Kommode mit wenig Aufwand wieder total neu gestalten.

Frühlingsdeko für meine neue Shabby Chic Kommode



Farblich abgestimmt auf die neuen Möbelknöpfe der Kommode - pinke Tulpen und meine getrockneten, rosafarbenen Rosen. Mit diesen frischen Farben und den Frühlingsblumen zieht nun endlich der Frühling in mein Wohnzimmer ein. Die Winterdeko ist verstaut und egal wie winterlich das Wetter draußen auch noch sein mag, herinnen sorgen helle und zarte Pastellfarben für fröhliche Frühlingsgefühle.


Das Umstylen dieser Kommode hat mir wieder richtig viel Spaß gemacht und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Vielleicht habt ihr auch noch das eine oder andere unbenutzte Möbelstück in eurem Keller stehen, welches nur darauf wartet, ein wenig aufgepeppt zu werden. Ich kann nur sagen, es lohnt sich bestimmt.

In diesem Sinne wünsche ich euch noch eine schöne Woche.

 Liebe Grüße,



Kommentare

  1. Uau!! essa cómoda ficou encantadora: os puxadores são lindissimos e as flores são a cereja no topo do bolo!! Um ambiente primaveril e encantador... Parabéns! Beijinhos, Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Wow, mir gefällt die *neue* Kommode richtig gut! Ganz toll finde ich die Idee mit der Abdeckplatte. Vielleicht wage ich mich auch einmal an unsere alte Kommode ran ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  3. wow... such a beautiful photos and blog :)

    anyway, I like your blog, wanna follow each other? please let me know. thanks :)

    IT’S A GIRL THING
    INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  4. So nice!

    ** Join Love, Beauty Bloggers on facebook. A place for beauty and fashion bloggers from all over the world to promote their latest posts!


    BEAUTYEDITER.COM

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh so toll, vor allem die Oberfläche und die Deko darauf :)
    Viele liebe Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    GEWINNSPIEL

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du mal wieder all dein Geschick gezeigt. Wunderschön ist sie geworden, deine neue/alte Kommode. Die Deko hast du zauberhaft dazu abgestimmt. Es sieht soooo schön und gemütlich aus. Gefällt mir wirklich sehr gut! LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. ...sieht super aus! Ist dir ganz toll gelungen!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Sieht ganz toll aus liebe Christine.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  9. Großes Kompliment, liebe Christine,
    Die Kommode ist ein Traum in Weiß ❤
    Wunderschön hast Du sie hinbekommen, ein hübsches Unikat mit der Abdeckplatte.
    Die Kreidefarben von Rust - Oleum kenne ich gar nicht ...
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Das Ergebnis deiner Mühen überzeugt auf der ganzen Linie. Auf mich warten auch noch diverse Möbel-Streicharbeiten, allein die Zeit fehlt zur Zeit.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine,
    die Kommode sieht traumhaft aus.
    Besonders toll finde ich denn auch mit den Palettenbrettern, dass muss ich mir merken.

    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de


    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    schön ist sie geworden, Deine neue alte Kommode! :-) Und gell, man freut sich immer ganz besonders wenn man etwas selber gemacht hat und dazu einem alten, nicht mehr geliebten Stück neues Leben einhauchen konnte?
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  13. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Oh, was für eine wundervolle Idee! Die Kommode ist wirklich toll geworden, die Möbelknöpfe sehen so schön aus :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    super schaut sie aus, deine alte neue Shabby-Kommode. Den ganz besonderen Touch bekommt sie aber durch die Abdeckplatte finde ich.
    Eine Frage hab ich aber zu was ganz anderem: Wie bitte trocknest du deine Rosen, dass sie dann so aussehen - so ganz ohne Flecken und so wunderschön in den Farben ...

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine,
    ich wurde von Sabine (Tonkabohne) auf Deine Seite gelockt. Sie erzählte mir, dass Du auch über Rust-Oleum-Farbe - so wie ich heute - schreibst.
    Das ist ja lustig und ein richtiger Zufall. :-)
    Deine Kommode ist ein Traum in Weiß! So schön, ich bin begeistert.
    Ich finde es auch am schönsten, wenn alte Teile von allein altern, die Original-Spuren sind einfach immer am besten.
    Die Platte oben drauf ist super, klasse Chtristine!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,
    einfach ein Traum deine Kommode, dafür würde man im Laden viel bezahlen und du konntest es einfach mal kurz um planen. Einfach toll und du hast nun dein Stil wo du gesucht hast. Super
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Love this style so much! *_*
    http://angolodellamisantropia.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christine,
    Du bist so geschickt! Deine Kommode ist zauberhaft geworden und wie immer ist auch die Dekoration ein Traum. Ganz toll und ich bewundere auch den Mut den Du hast solche Arbeiten anzugehen.
    Und wieder so schöne Fotos. Macht alles Laune, versetzt in gute Stimmung.
    Danke Dir!
    Herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  20. Die Kommode ist toll geworden! Schade, dass es keine Vorher-Bilder gibt! Dann wäre der Aha-Effekt noch größer!
    Selbstgemacht ist natürlich noch besser!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine,
    solche Kiefernholz-Möbel hatte ich damals auch in meinem Kinderzimmer...
    Echt toll,was man mit ein wenig Farbe daraus zaubern kann!
    Viel Freude mit deinem neuen Lieblingsstück wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Christine,

    das hört sich nach seeehr viel Arbeit an! Aber die hat sich bei dem tollen Ergebnis voll und ganz gelohnt - Du kannst stolz auf dein Werk sein, total schön geworden.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Nein, leider steht bei uns nichts mehr rum, alles schon gestrichen, ich warte auf die Flohmarktsaison.
    Die Kommode schaut super aus, besonders die Platte obendrauf gefällt mir.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Deine Umgestaltung gefällt mir sehr gut. Die obere Platte finde ich dabei besonders schön.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  25. liebe Christine,
    die "neue" Kommode kann sich wirklich sehen lassen, ganz besonders gut gefällt mir die Platte! Ein tolles Einzelstück!
    Ich male auch immer wieder Schränke an und sie sind dann wirklich wie neu und von diesen Möbelknöpfen gibt es so viele, dass ich mich oft gar nicht entscheiden kann.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  26. Das war eine sehr erfolgreiche Aktion. Deine Kommode kann sich wirklich sehen lassen und Du hast alles rundherum schön dekoriert.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  27. this post is so lovely and the pics are so mesmerizing..
    xx

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Christine,
    deine Kommode ist traumhaft schön geworden und du hast sie einfach herrlich dekoriert. Die Möbelknöpfe gefallen mir besonders gut. Ich habe noch nie Möbel gestrichen. Dabei habe ich hier einen sehr schönen alten Küchenschrank stehen. Vielleicht sollte ich doch mutiger sein und es mal ausprobieren.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  29. The chest is looking wonderful. And the decorations on the top is awesome..

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Christine, ein tolles Ergebnis ist bei deiner Umgestaltung herausgekommen. Ich mag deinen individuellen Wohnstil sehr. Jetzt kann der Frühling kommen. Die Kreidefarbe habe ich mir vorgemerkt, Danke für den Tipp. LG Gisela

    AntwortenLöschen
  31. Wow, was für ein hübsches Ergebnis. Danke für die Tipps. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  32. Gefällt mir richtig richtig gut liebe Christine... Wunderschön geworden, vor allem mit der selbstgemachten Platte ♥
    Lieste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  33. Die Kommode schaut so unglaublich gut aus! :*
    Sollte ich vielleicht mal in meinem Haushalt auch vorschlagen, bloß werde ich da wohl nicht auf besonders viel Begeisterung stoßen..

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  34. Very beautiful and romantic! Lovely photos!
    www.recklessdiary.ru

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Christine,
    egal, wie die Kommode vorher ausgesehen hat, Du hast ein traumhaft schönes Möbelstück daraus gemacht! Die Idee mit den alten, abgenutzen brettern für die neue Abdeckplatte ist einfach gnial, das ist das I-Tüpfelchen auf diesem Stück! Die Kommode gefällt mir richtig gut!
    Hab einen wunderschönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  36. I love it looks so gorgeous the decoration!
    Please visit my Blog!

    http://www.alessabernal.com/

    Alessa Bernal.

    AntwortenLöschen
  37. Nun ist die Kommode wunderschön- ein Blickfang in der Wohnung
    LG
    elma

    AntwortenLöschen
  38. Gefällt mir auch richtig gut, da hat sich die Arbeit auf jeden Fall gelohnt.
    ich hab hier auch noch eine ganz alte Kommode stehen, ich denke da sollte ich mich mal dran wagen...
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Christine, ich finde Deine Kommode einfach wunderschön! Mit dem alten Brett obenauf und den rosa Porzellanknöpfen ist sie wirklich ein
    Schmuckstück in Deiner Wohnung geworden.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  40. Eine sehr schöne Kommode, ganz besonders gut gefällt mir die Abdeckung. Und ich glaube ich brauch jetzt unbedingt auch Frühlingsdeko, die Sonne scheint heute so schön, da möchte ich Blumen um mich haben.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  41. Das sieht wirklich toll aus! Ich mag diesen Stil einfach total gern.

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Christine uih sehr schön deine neue Kommode.Ich staune auch immer was man mit ein bisschen Farbe verändern kann.Ich habe auch noch einiges zum umgestalten.Die Knöpfe sehen und passen sehr gut zum Shabby Look.Dir noch einen schönen Tag,Lg Elke

    AntwortenLöschen
  43. Great post dear! Your blog is so nice and interesting! Love it!
    Follow you:)
    Welcome to my blog - http://bezdushna.blogspot.ru

    AntwortenLöschen
  44. Ficou realmente muito linda!
    Parabéns...
    Beijos.

    AntwortenLöschen
  45. Moin liebe Christine, ich bin begeistert, was Du aus dem alten Kieferholzschätzchen gemacht hast. Ich habe auch noch so eine Kommode vor mir, die ich mir bald vornehmen werde.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Christine,
    das Ergebnis ist klasse,sieht super aus! Ist dir ganz toll gelungen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  47. Tolles Ergebniss, die Abdeckplatte finde ich richtig genial.
    Tolle Bilder und natürlich wieder eine super schöne Deko
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Christine,
    ich kann mir vorstellen wieviel Arbeit es gekostet hat aus der alten Kommode so ein tolles "neues" Möbelstück zu machen. Aber ich denke jede einzelne Minute hat sich gelohnt, denn die Kommode sieht klasse aus. Mit der schönen Frühlingsdeko strahlt sie richtig.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  49. Lovely! White and pink is really the perfect marriage.
    Xoxo

    AntwortenLöschen
  50. Wow, die Kommode ist wahnsinnig toll geworden, ein Traum <3 Vor allem die Abdeckplatte ist genial.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  51. Wow, passt wunderbar in dein Farbkonzept. Die Mühe hat sich wirklich gelohnt.
    Mit der neuen Deckplatte hast du ihr noch den letzten Kick verpasst! Super!

    liebe Wochenendgrüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  52. Die Kommode ist ein Träumchen.
    Ganz zauberhaft.
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  53. Så smukt det er blevet Christina.
    Helt fortryllende.

    Knus og god weekend
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  54. i love that furniture:) it looks so cool:) follow:) now waiting for U:)

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Christina,
    zauberhaft deine Kommode, und ich liebe geradezu die rosa Möbelknöpfe!
    Auch das Abdeckblatt ist genial geworden, so richtig Shabby!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  56. TOLL... mit KREIDEFARBE hab i ah scho gestrichen,,,
    geht super EASY gell.....
    mit gfallt ah volle guat das oben des nit soooo dick gestrichen
    schaut echt edel aus,,,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  57. Das war eine coole Idee ,die Kommode umzumodeln.Gefällt mir sehr gut!!
    Wo bekommt man diese Kreidefarbe,kannst du mir das bitte sagen? Bin nämlich auch schon länger auf der Suche nach einer anderen Kommode allerdings ohne ErfoLg. Deshalb würde ich meine bisherige vlt.auch so umstylen. Lg Hilde

    AntwortenLöschen
  58. "Schon länger war ich auf der Suche nach einer passenden Kommode für unser Wohnzimmer......Doch leider auch im www. fand ich nichts, was meinen Vorstellungen entsprach." - das soll heutzutage doch noch vorkommen. Unglaublich, aber war, daß man bei bestimmten Sachen einfach nicht fündig wird - und das bei diesem Überangebot.

    Nur gut, daß du so viel Talent zum "Selbermachen" hast. Der Landhaus-Stil dieser Kommode gefällt mir sehr, genau wie die Farbgebung. Sie wirkt harmonisch und durch das Weiß sehr neutral - und sie wirkt mit farbigen Blumen obendrauf als einmaliger Blickfang.

    Das Teil hast du sehr schön gestaltet!

    Liebe Grüße

    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2017/02/accessoires-goldene-handtasche-clutch.html

    AntwortenLöschen
  59. Das ist upcycling vom Feinsten was du uns da zeigst. Ich kann dich gut verstehen, auch mir geht es immer wieder so.
    Ich schicke dir Vorfrühlingsgrüße aus Niederösterreich
    Alles Liebe Barbara

    AntwortenLöschen
  60. Dein Recyclingprojekt ist sehr gelungen Christine. Die neue Abdeckplatte und die Knöpfe runden das neue Outfit der Kommode ab.
    Mit guten Wünschen,Sabine

    AntwortenLöschen
  61. Liebe Christine,
    wirklich wunderschön geworden, deine Aus-alt-mach-neu-Kommode"! Danke auch fürs Verlinken dieses und des vorigen Posts bei ANL! Ich habe noch nie mit Kreidefarben garbeitet, aber ich muss sagen, was ich so in den Blogs sehe, überzeugt mich schon sehr, das ist ein ganz anderer Effekt als mit z.B. Acryllack. Besonders interessant wird deine Kommode durch die selbst gezimmerte Abdeckplatte und die tollen Möbelknöpfe! Und ich finde es auch toll, dass du sie mit anderen Möbelknöpfen immer wieder verwandeln kannst! Die gesamte Arbeit hat sich absolut gelohnt!!!
    Liebste rostrosige Sonntagsgrüße,
    Traude

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Christine,
    oh ist die schön geworden! Die Abdeckplatte ist ja der Hammer, die sieht wirklich toll aus. Und die rosa Knöpfe sind sehr niedlich und passen prima dazu.
    Ich habe letztes Jahr einen alten Buffetschrank im Internet erstanden, den ich zufällig gesehen habe. Der wurde dann auch umgestrichen und bearbeitet und sieht jetzt wesentlich schicker aus, als in dem ollen Braun =)
    Tolle Arbeit und ein edler Stauraum.

    Herzliche Grüße,
    Betty mit Cleo & Siri

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Christine,
    Die Kommode ist sehr schön geworden. Super Idee mit der Abdeckplatte. Ich habe auch eine Kommode im Wohnzimmer die schon lang eine Auffrischung braucht. Du motivierst mich das mal anzugehen.
    Herzliche Grüße
    Maria del Carmen

    AntwortenLöschen
  64. Liebe Christine,

    ich bin dann doch auch immer wieder platt wie sehr sich Möbelstücke einfach nur durch Farbe und Möbelknöpfe verändern können. Wunderschön ist die Kommode nun auch die Idee mit der neuen Abdeckplatte gefällt mir sehr. Einen gemütlichen Sonntagabend und

    herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  65. Really love it! So Great and Beautiful your blog <3

    Would you like to follow each other on GFC and GOOGLE+?
    Please let me know on my blog and I will follow back as soon as possible!

    Have a lovely day!

    www.deborabrazil.com.br

    AntwortenLöschen
  66. Liebe Christine,
    die Komode sieht einfach super aus. Kaum zu glauben dass das eine alte Kiefernkomode war. Ich glaube wir haben ein ganz ähnliches Kiefernmodel im Keller stehen. Vielleicht sollte ich sie mir doch noch mal genauer anschauen ;)
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  67. Hallo Christine,
    die Kommode sieht topp aus. Nur etwas Zeit und Farbe, was da alles Schönes entstehen kann ist einfach toll. Besonders gut gefallen mir zu dem Weiß die rosa Keramikknöpfe.
    Herzliche Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  68. such a cool idea ! I also love how you decorated it !<3

    My newest post

    Check out my ♥Instagram ,Blog╚ovin and
    Google✚

    Stay Gold

    AntwortenLöschen
  69. i fall in love in those pictures:) so adorable! ps. please do not add your blog link when you leave comment, I can track U:)

    AntwortenLöschen
  70. Donnerwetter - was für ein Schmuckstück! Die viele Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Und die Deko - einfach traumhaft. Kompliment!
    Liebe Grüße
    Christine aus Nürnberg

    AntwortenLöschen
  71. Hallo Christine. Sehr schick sieht deine Kommode aus die Arbeit hat sich ja wirklich gelohnt.
    Wünsche dir eine schöne Woche und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  72. Very nice post.
    I follow you
    adafashioncorner1.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  73. I love all of this white inspiration
    Beautiful flowers
    Kisses

    AntwortenLöschen
  74. Nice post!
    http://stylettosbyana.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  75. Wow!! Soo beautiful!! I follow you now on GFC, I wait back in to my blog.
    Love,
    Blog: www.newoutfitfashionblog.blogspot.ba
    Facebook: www.facebook.com/New-Outfit

    AntwortenLöschen
  76. Wie gelingt es dir nur immer wieder, deinem Stiel treu zu bleiben und ihn in jeder Ecke eures Hauses perfekt umzusetzen? ich habe noch nie jemanden gesehen, der so zauberhaft lebt und wohnt wie du. Und das meine ich absolut ehrlich. Sina

    AntwortenLöschen
  77. Qué bonita esa cómoda , me encanta ese estilo shabby chic ,,, ese pomos rosados son un encanto

    AntwortenLöschen
  78. Was für eine herrliche Idee mit der Platte aus alten Holzbrettern als "Kommodendeckel". Du hast wieder etwas genau nach deienr Handschrift gewerkelt. So schön! Herzlichst, Meisje

    AntwortenLöschen
  79. Ein toller Blogpost mit schönen Impressionen zum Do it Youslef einer Kommode, sooooo niedlich, ich brauche sie nun auch unbedingt und muss kreativ werden;))
    Lg
    Isa
    www.label-love.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  80. Liebe Christine
    Ich muss sagen mir gefällt die neu restaurierte Kommode auch ausserordentlich! Die Idee mit der Oberfläche ist der Hammer! Und die Frühlingshafte Blumendeko ist ganz wunderbaren zu den frischen Farben. Bravo, Kompliment und weiter so :) liebe Grüsse Mary

    AntwortenLöschen
  81. Hallo Christine
    Das ist eine wahre Freude und ein echter Genuss für jedes Auge das sich Restauration und Möbel interessiert und Spass dabei hat...Kompliment, ist dir super gelungen was du da "gezaubert" hast!
    Liebe Grüsse Sen

    AntwortenLöschen