Retro Tischlampe selber machen


Retro Tischlampe selber machen DIY Anleitung

Schon länger war ich auf der Suche nach einer Tischlampe für mein Nachtkästchen. Vielleicht bin ich mittlerweile ja zu wählerisch geworden, denn ich wurde leider nirgends fündig. Eine Retro Lampe wollte ich unbedingt haben, doch so, wie ich mir meine Nachttischlampe vorstellte, gab es sie in keinem Geschäft zu kaufen. Da half nur eines: Ich musste meine Tischlampe selber machen. So wie eigentlich alle meine DIYs, war auch meine neue Tischlampe schnell und einfach zu machen und das Tolle daran: Die Lampe ist ein Unikat, die es so in keinem Geschäft zu kaufen gibt. Das macht mich ganz besonders stolz :)!

Retro Tischlampe selber machen DIY Anleitung


Regenschirme in allen möglichen Farben tanzen fröhlich in einem mintfarbenen Himmel. Obwohl sich das Wetter zurzeit von seiner allerschönsten Seite zeigt und der Regenschirm im Schirmständer sein Dasein fristet, hat mich dieses Motiv direkt angelacht. So bunt und fröhlich wie diese tanzenden Regenschirme sollte meine neue Nachttischlampe werden. Das Bild ließ ich also auf eine Fensterfolie/Klebefolie drucken und schon war ein farbenfroher Lampenschirm für meine Tischlampe im Retro-Look entstanden.

Retro Tischlampe selber machen DIY Anleitung

Ich finde, die Lampe ist wie gemacht für dieses weiße Nachtkästchen und fügt sich harmonisch in die restliche Farbkombination meines Schlafzimmers ein. Falls ihr auch noch auf der Suche nach eurer ganz persönlichen Tischlampe seid, hier kommt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu diesem DIY.

DIY-Anleitung Tischlampe im Retro-Look

Retro Tischlampe selber machen DIY Anleitung

Ihr braucht für dieses DIY folgende Materialien:


  • bedruckte Fensterfolie/Klebefolie (23cm x 46cm)
  • Weckglas, Altglas
  • kleine Tortenplatte
  • Lichterkette
  • Heißkleber; Tesafilm transparent

Und so wird's gemacht:



Passendes Foto/Motiv wählen

Für eure Tischlampe sucht ihr euch euer ganz persönliches Lieblingsbild aus. Solltet ihr kein eigenes Foto zur Hand haben, könnt ihr auch Bilder online erwerben. Zum Teil muss man für diese Bilder bezahlen. Es gibt aber auch Quellen, wo man kostenfreie Bilder herunterladen kann, wie zum Beispiel Pixabay. Über eine Million Bilder werden auf dieser Seite von einer Community gratis zur Verfügung gestellt. Da ist bestimmt für jeden Geschmack das passende Bild dabei.

Foto auf Fensterfolie/Klebefolie drucken

Im Internet gibt es zahlreiche Anbieter, wo ihr Fenster- bzw. Klebefolien individuell bedrucken lassen könnt. Dazu müsst ihr einfach online das entsprechende Bild hochladen und euer gewünschtes Format wählen.

Lampenschirm formen

Die bedruckte Folie samt Trägerpapier zu einem Zylinder formen. Das Trägerpapier habe ich deshalb nicht entfernt, damit die Folie stabiler ist. Mit Heißkleber oder transparentem Tesafilm die Nahtstelle kleben.

Retro Tischlampe selber machen DIY Anleitung

Weckglas & Lichterkette

Als Leuchtmittel für meine Retro Lampe habe ich eine Lichterkette, die in einem Weckglas Platz findet, verwendet. Das stimmungsvolle Licht, das diese Lichterkette erzeugt, zaubert eine ganz besonders romanische Atmosphäre. Tipp: Wenn ihr eine batteriebetriebene Lichterkette benutzt, könnt ihr die Tischlampe unabhängig von einer Steckdose überall aufstellen, was natürlich sehr praktisch ist.

Retro Tischlampe selber machen DIY Anleitung

Lampenfuß

Nachdem ihr den Lampenschirm über das Weckglas gestülpt habt, ist die Tischlampe schon fast fertig. Was noch fehlt, ist ein Lampenfuß. Eine kleine weiße Tortenplatte dient quasi als Fuß für meine Nachttischlampe. Leicht erhöht kommt der Lampenschirm so richtig schön zur Geltung. Ihr könnt die Lampe aber auch ohne Lampenfuß aufstellen, so wie es euch am besten gefällt. 

Retro Tischlampe selber machen DIY Anleitung

Das Projekt "Retro Tischlampe selber machen" ist mir, glaube ich, gelungen. Meine selbstgemachte Retro Tischlampe mit den bunten Regenschirmen versprüht so richtig gute Laune. Da hüpft man am Morgen doch gleich viel lieber aus den Federn :)!

Ich wünsche euch frohes Schaffen und schicke euch liebe Grüße,


Kommentare

  1. Deine Idee ist total hübsch . Gefällt mir richtig gut :)) Klasse
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    lieber ist es mir natürlich, wenn mich die Sonne wach kitzelt, doch wer kann schon so lange liegen bleiben ?! ;O)
    Total süße Idee, und ich komm direkt ins Überlegen, wie ich die für´s Teenie-Zimmer gestalte, denn mit der Lichterkette drin, kann man die ja echt überall platzieren !
    Sei ganz liebe gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Excellent post (as always)!Thank you very much :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,

    das ist wieder eine ganz zauberhafte Idee. Danke, dass Du sie hier zeigst. Deine kleine Lampe ist wunderschön geworden und die bunten Regenschirme gefallen mir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christine,
    das ist ja eine tolle Idee. :-)
    Eine schöne Retro Lampe hast Du gezaubert.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Eine süße Idee liebe Christine,
    und wieder mal schön einfach umzusetzen.
    Ich glaube, die Idee werde ich mir mopsen.
    Dir morgen viel Freude beim Aufstehen, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    die Lampe sieht supertoll aus, die Schirmchen und die Farben sehr schön.
    Von Herzen das Reserl

    AntwortenLöschen
  8. Uma ideia fantástica e super criativa!
    Adorei o efeito, deste candeeiro tão especial!... Combina perfeitamente com o restante estilo de decoração... que adoro!
    Parabéns, pelo talento, Christine!
    Beijinhos! Boa semana!
    Ana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,
    eine super gute Idee, sieht richtig gut aus!
    Auch als Lampe für Kiddys!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Wieder hattest du eine tolle Idee um dir selbst zu zauberrn was du gerne haben möchtest. Noch dazu sieht die Lampe toll aus und ist auch ein Unikat.
    Vielen Dank für das DIY.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen

  11. holaQuerida Christine,
    la lámpara luce súper genial me encanta ese colorido .. tiene un aspecto muy retro

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine, ich finde, das ist ein ganz lustiges Motiv für eine Tischlampe. Die verbreitet auf jedenfall gute Laune!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. oh that is so lovely. what a sweet print

    http://www.henatayeb.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. You are so talented!!!!
    Looks lovely!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    die Lampe ist so zauberhaft, die gefällt mir so gut! Danke für dieses tolle DIY
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
    P.S. Ich habe gesehen, daß Deine Seite noch nicht über https angezeigt wird, vielleicht solltest Du das noch umstellen ... laut DSGVO ist das doch demnächst Pflicht ...;O)

    AntwortenLöschen
  16. ja und abends gibt sie bestimmt ein sehr kuscheliges Licht ♥

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  17. wirklich eine süße Idee ist das liebe Christine,
    und ein ganz lustiges Motiv:) Sieht klasse aus ♥♥♥
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  18. Das Projekt ist dir auf jeden Fall gelungen, liebe Christine.
    Eine Lampe die sonst niemand hat, ist was ganz Besonderes.
    Ich hätte nicht vermutet, dass unter dem schönen Schirm ein Weckglas steckt.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Oh, wie eine coole Idee! Ist richtig schön geworden! 😍
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine hübsche Lampe, liebe Christine. Ganz einfach zu machen und ganz besonders fein anzusehen. Danke für die Idee. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine,
    was für eine geniale Idee. Mir gefällt das Muster deiner Lampe sehr.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine,
    tolle Idee mit der Nachttischlampe. Da sieht man mal wieder - Not macht erfinderisch *lach*

    Alles Liebe und Dir einen zauberhaften Tag, Lill

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christine,

    was liegt näher als die Nachttischlampe selber zu fertigen, wenn man so ein DIY-Ass ist wie Du?
    Ein wunderschönes Unikat ist dir da gelungen und ein Hingucker auf dem Schränkchen vom Feinsten.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. This lamp looks so professionally made and pretty. :)
    xox

    AntwortenLöschen
  25. Hallo meine Liebe,

    was für eine wunderschöne Lampe, das DIY ist wieder einmal spitze;)

    Liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
  26. Eine sehr schöne und tolle Idee!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christine,
    die Idee, aus einem Weckglas und einer Tortenplatte, eine Lampe zu basteln finde ich klasse. Sie ist dir richtig gut gelungen. Ich bin ganz begeistert.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  28. Das ist eine wunderbare Retro-Lampe, liebe Christine! Ein tolles Motiv, das gleich fröhlich macht - man denkt dabei gar nicht an Regen sondern freut sich vor allem an den schönen Farben! :-)
    Herzlichst die Traude
    (die mal wieder findet, dass dieses DIY auch gut zu ANL passt :-))

    AntwortenLöschen
  29. This is so lovely lamp. you made it so nicely. Great creativity. Thanks for sharing.
    My Blog | Instagram | Bloglovin

    AntwortenLöschen
  30. Was für eine tolle Idee und so hübsch umgesetztz! Und sollte frau mal genug vom Design haben, druckt sie sich einfach ein neues aus, genial! Danke dir vielmals fürs Teilen!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  31. Das ist ja eine tolle Idee, die Lampe sieht super aus!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  32. Die sieht wirklich toll aus! Ich liebe selbstgemachte Sachen - vor allem, weil es dann einfach Unikate sind und sie niemand anders hat. Es geht doch nichts über Individualität! :-)
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ www.fraeulein-cinderella.de

    AntwortenLöschen
  33. Ach wie wundervoll, ich hätte niemals gedacht, dass die Lampe DIY ist. Die sieht so schön und hochwertig aus. Es gibt doch nichts ebsseres, als solche Unikate. Traumhaft schön.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  34. What a great idea! It seems like such a cool project. Thanks for sharing. :)

    Visit me at:
    Shoot for the stars | ☆ ☆ ☆ | Facebook page

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Christine,

    das ist ja eine wunderbare und süße Idee. Das Lämpchen finde ich echt entzückend.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  36. Wie niedlich !
    Richtig schön !

    AntwortenLöschen
  37. This is so bright and beautiful!
    Have a lovely weekend.

    Kathy's delight

    AntwortenLöschen
  38. Wieder einmal ein ganz tolles DIY-Werk. Das Lämpchen würde auch gut ins Zimmer des Grundschulmädchens passen und macht gute Laune, selbst an Regentagen.

    AntwortenLöschen
  39. die idee ist wirklich richtig toll, muss ich später auch unbedingt mal ausprobieren! (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Liebe Christine,

    Oh das sieht ja goldig aus! Was für eine zuckersüße Lampe, gefällt mir so gut.

    Ganz viel Liebe,
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen
  41. Dieser Post ist der Grund warum ich Blogs liebe!
    Wirklich sehr coole Idee, direkt abgespeichert! :)
    Liebe Grüße <3
    www.lifeofmissg.com

    AntwortenLöschen
  42. The photos look so adorable. :)
    Kisses

    www.trendsandfashionblog.pt

    AntwortenLöschen
  43. Hello Christine,

    Thank you for visiting my blog. Very pretty lamp and decorations.
    I wish you a nice week!

    AntwortenLöschen
  44. Nice post dear :) Beautiful lamp and decoration <3

    AntwortenLöschen
  45. Sehr tolle Idee und auch sehr einfach zu realiesieren.... Wer hat nicht noch eine Lichterkette von Weihnachten übrig? Aber das mit dem Tortenplatte habe ich zum Schluss geschnallt 😂
    Dankeschön fürs teilen
    Wünsche dir einen schönen Wochenanfang
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  46. This DIY is so cute! I love how it turned out :) xx

    AntwortenLöschen
  47. Das ist ja eine ganz tolle Idee.
    Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Vielen Dank für die Inspiration.

    Liebe Grüße, Esther
    https://lifestyle-tale.com/are-you-ready-for-spring/

    AntwortenLöschen
  48. Wow so tolle kreative Ideen hab ich niemals im Leben!
    Wirklich toll *__*
    Ich liebe ja DIY Blog Posts!
    Vielen Dank für diesen tollen Beitrag!

    Ganz liebe Grüße
    Sanja von https://made-by-sanja.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Christine,
    Was für eine tolle Idee. So einfach und so schön. Vielen Dank für dieses DIY. Meine Tochter will auch eine neue Nachttischlampe. Sie ist 17 Jahre und auch sehr wählerisch. Ich habe ihr deine Nachttischlampe gezeigt und diese hat ihr so gut gefallen das wir sie dieses Wochenende gleich mal ausprobieren.
    Herzliche Grüße Maria del Carmen

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Christine,

    seit letztem Weihnachten habe ich ein Faible für alles "leuchtende" entwickelt. Ich LIEBE so kleine Figuren mit´ner kleinen Birne drin - die dann mit Batterien betrieben werden, oder auch Lichterketten finde ich super. Das Problem dabei ist nur, daß die Batterien immer so schnell leer sind...

    An deiner super schönen Lampe finde ich vor allem den Aufsteller klasse!!! Jetzt würde mich nur noch interessieren, wie du die Lichterkette ein/einschaltest - musst du dafür immer den Lampenschirm hochheben?

    Kleiner Tipp von mir: die Lampe sind so ja schon toll aus, aber ich hätte mich über ein Bild gefreut, daß du bei Dämmerung aufgenommen hast und somit zeigt, wie schön die Lampe den Raum mit Licht ausstrahlt - verstehst du wie ich das meine?

    LG
    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2018/05/unterwegs-eo-plauen-galerie-teil-1.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pardon für meine Rechtschreibfehler - gemeint war folgendes:

      "ein/AUSschaltest"

      und

      "die Lampe SIEHT"

      Löschen
  51. Hallo Christine,
    deine selbstgebastelte Retro-Lampe gefällt mir total. Eine sehr süße Idee und ein absoluter Eyecatcher <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Christine,
    ist die Lampe aber toll!
    Wow kann ich nur sagen. Sie trifft genau meinen Geschmack und dank Deiner einfachen und guten Beschreibung müsste sie mir auch gelingen. :-)
    Vielen, vielen Dank dafür!
    Ich wüsste auch schon, wo ich sie hinstellen würde. :-))))))
    Ganz liebe Grüße schicke ich zu Dir.
    ANi

    AntwortenLöschen