Blumenampel aus Wiener Geflecht selber machen

Upcyclingdeko Blumenampel aus Tablett basteln

Schon lange war ich auf der Suche nach einer neuen Blumenampel. Ich wollte unbedingt eine Blumenampel aus Wiener Geflecht, da ich dieses Korbgeflecht einfach wunderschön finde. Denn es lässt den Charme früherer Zeiten hochleben und versprüht eine ganz besondere Atmosphäre. Das Tolle an diesem Material: Wiener Korbgeflecht harmoniert mit jedem Einrichtungsstil. Egal ob Modern, Skandi, Landhaus oder Vintage.

DIY-Anleitung Blumenampel aus Wiener Geflecht


Blumenampel aus Wienergeflecht

Wiener Geflecht ist ein Naturprodukt und wird aus der Rinde der Rattanpalme hergestellt. Für DIY-Projekte könnt ihr Wiener Korbgeflecht in Meterware kaufen. Je nach Breite bezahlt man per laufendem Meter Geflecht zwischen 45 und 99 Euro. Da ich glücklicherweise ein Dekotablett aus Wiener Geflecht zuhause hatte, konnte ich mir die Kosten für das Material sparen. Denn ich habe das Tablett einfach zu einer Blumenampel umfunktioniert. Das geht super schnell und einfach! Und das Ergebnis ist toll geworden!

Blumenampel aus Dekotablett selbermachen - Material


Materialien für eine DIY-Blumenampel

Zeit und Materialaufwand für dieses DIY sind sehr gering. Ihr braucht dafür:

  • Dekotablett aus Wiener Geflecht (DEPOT)
  • Makrameegarn
  • Schere

Und so wird's gemacht


Aufhängevorrichtung für Pflanztopf selber machen

Aufhängevorrichtung aus Makrameegarn


Für diese DIY-Blumenampel könnt ihr Makrameegarn oder auch gewöhnliche Jutekordel verwenden. Zuerst schneidet ihr drei Schnüre ab. Nehmt dabei eure gewünschte Länge mal zwei. Nun legt ihr die drei Schnüre in der Mitte zusammen und bindet oben eine Schlaufe.

Makrameeschnüre knoten

Einfacher Makrameeknoten

Die Schnüre habe ich ähnlich wie die Glieder einer Kette geknüpft. Dadurch wirkt das Muster sehr luftig und filigran. Ich habe bewusst keine Makrameeknüpftechnik angewendet, da die Aufhängung der Blumenampel nicht im Vordergrund stehen sollte, sondern die Struktur des Korbgeflechtes. Tipp: Wenn ihr die Knoten locker knüpft, könnt ihr zum Schluss die einzelnen Felder ganz einfach verschieben. Somit sind alle etwa gleich groß und gleichmäßig verteilt. Zum Knüpfen hängt ihr die Schnüre mit der Schlaufe am besten an einen Tür- oder Fenstergriff.


Tablett aus Wienergeflecht

Aufhängevorrichtung befestigen


Zum Schluss befestigt ihr die drei Schnüre am Tablett. Da unser Tablett aus Wiener Geflecht gefertigt wurde, geht das ganz einfach. Ihr fädelt die Schnüre einfach durch die Löcher des Korbgeflechtes. Mit einem Knoten fixiert ihr dann die Schnur. Tipp: Schneidet die restliche Schnur vorerst noch nicht ab. Somit könnt ihr die Blumenampel nach dem Aufhängen noch gerade richten. Erst wenn alles passt, schneidet ihr die überstehenden Schnurreste ab.

DIY-Anleitung für Blumenampel aus Wienergeflecht

Blumenampel aus Dekotablett aufhängen

In meiner Blumenampel finden nun Sukkulenten sowie ein Zierspargel Platz. Somit kommen auch meine kleinen Pflanzen auf Augenhöhe und gleich viel besser zur Geltung! Dekotipp: Anstelle gewöhnlicher Blumentöpfe könnt ihr Dosen verwenden. Mit einer hübschen Farbe lackiert, werden sie so zu farbenfrohen Hinguckern. Löcher braucht ihr keine zu bohren. Denn wegen Staunässe müsst ihr euch bei Sukkulenten keine Gedanken machen. Am besten ihr sprüht eure Pflänzchen regelmäßig mit Wasser ein, dann gedeihen sie prächtig. So zwei bis drei Mal die Woche reicht vollkommen. Zusätzliches Gießen ist dann nicht nötig.

Dekoideen mit Zimmerpflanzen und Trockenblumen

Sommerdeko mit Trockenblumen

Als begleitende Deko für meine Blumenampel habe ich Trockenpflanzen gewählt. Getrocknete Palmenblätter als Wanddeko sowie ein bunter Trockenblumenstrauß verströmen Sommerfeeling pur! Seit Kurzem habe ich die Liebe zu Trockenblumen entdeckt. Lange Zeit als verstaubt und altmodisch verpönt, feiern sie nun heute wieder ein Comeback! Denn Trockenblumen sind einfach viel pflegeleichter als frische Schnittblumen. Außerdem bleiben sie über lange Zeit schön und sind somit eine nachhaltige Alternative zu frischen Blumen.

Nun wünsche ich euch viel Spaß mit diesem DIY und natürlich viel Freude mit eurer selbstgemachten Blumenampel!


Alles Liebe


Kommentare

  1. Die ist ja toll.
    Das Tablett habe ich in den letzten Tagen noch in der Hand gehalten, mir aber gedacht, ach nö, die Schränke sind schon voll.
    Aber so als Blumenampel wäre es eine tolle Alternative.
    Und Trockenblumen finde ich auch prima.
    Die gehen immer.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine sieht sehr schön aus die Blumenampel.Glaube ich muss mir auch mal was basteln, denn mein Kranz gefällt mir nicht mehr so.Fände da auch eine Ampel passender.Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.Liebe Grüsse Elke und Minzi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    das hast du mal wieder schön dekoriert- du hast immer so schöne Ideen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Wonderful ideas :) Thanks for your sharing...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine, mein Kerzentablett weil draußen am Balkon, fast noch ungenutzt, weil die schönen Sommerabende bisher rar waren, doch, das ist ja die Idee, das kann ja auch bei mir nach drinnen ziehen. Wiener Geflecht ist zur Zeit zurecht mega angesagt, und schaut bei dir sooo richtig klasse asus!
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht echt toll aus! :) Das könnte ich mir bei mir auch gut vorstellen, nur müsste ich dann mal schauen, wie ich das mit den hohen Decken mache...

    AntwortenLöschen
  7. Super schön sieht das aus liebe Christine. So schwebende Pflanzen auf diesem tollen Tablett ist schon ein echter Hingucker, ja, das gefällt mir♥!!

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,

    deine frei schwingende kleine Blumeninsel sieht echt klasse aus und verschönert so jeden Raum, ganz toll gemacht.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Christine,
    du hast immer so tolle Ideen <3 Die Blumenampel sieht genial aus. Ich mag ja Grünpflanzen auch sehr gerne. Sie sind oft etwas robuster (das müssen Pflanzen bei mir auch sein ;o)) Und sie sieht richtig toll aus auf der kleinen Blumeninsel <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    ganz begeistert bin ich von Deiner Sommerdeko-Idee!
    Mit Makrameegarn habe ich zuletzt als Kind gearbeitet - ich sollte wohl mal wieder einen Versuch starten ...! :-))
    Viele liebe Grüße an Dich
    ANi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christine,
    deine Blumenampel ist toll geworden. Und so einfach zu machen ;O))
    Es muss gar nicht immer so aufwendig sein um toll auszusehen
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Molto bello !!! Sta benissimo e non è difficile da realizzare . Sta molto bene con le piante che ci hai messo !! Saluti.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine,
    wie gut, dass du dieses Tablett zu Hause hattest! Der Preis für das Wiener Geflecht ist doch ziemlich hoch... Deine Blumenampel sieht aber wirklich hübsch aus, also lohnt sich die Ausgabe wohl!
    Ganz herzliche rosrosige Grüße und einen guten Start in den Juli,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/06/ein-naturreservat-und-drei.html

    AntwortenLöschen
  14. Another wonderful idea, Christine, so elegant.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    deine Blumenampel ist toll geworden und hübscht jeden Raum schön auf. Das Tablett ist für diese Deko genau das richtige.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  16. Uma ideia maravilhosa que combina na perfeição com um estilo de decoração, bem do meu agrado!...
    Tudo perfeito, como sempre, Christine! Parabéns! Beijinhos!
    Ana

    AntwortenLöschen