DIY - frühlingshafte Windlichter aus Transparentpapier


Windlichter für den Frühling aus Papier basteln.

Ihr kennt bestimmt alle die Zeitschrift Lena - Wohnen und Dekorieren. Ein Magazin vollgepackt mit lauter kreativen Ideen und Inspirationen zum Thema Wohnen, Einrichten und Dekorieren. Diese frühlingshaften Windlichter aus Transparentpapier durfte ich für die neueste Ausgabe von Lena basteln. Denn seit heuer bin ich stolzes Mitglied im Kreativteam von Lena - Wohnen und Dekorieren. Das Magazin erscheint sechs Mal im Jahr. In jeder dieser Ausgabe bin ich mit einem DIY mit dabei. Die Freude meinerseits ist natürlich groß, dass meine DIYs in solch einer tollen Zeitschrift veröffentlicht werden. All diese DIY-Projekte werde ich euch natürlich auch gerne auf meinem Blog vorstellen.

DIY-Anleitung frühlingshafte Windlichter


Windlichter für den Frühling aus Papier basteln.

Eigentlich bastle ich eher selten mit Papier. Doch manchmal kündigt sich überraschend Besuch an und es muss schnell eine passende Tischdeko her. Solche Papier-Windlichter sind schnell und einfach zu machen. Das dafür benötigte Material hat so gut wie jeder zuhause. Und so entsteht im Nu eine hübsche Frühlingsdeko, die ein wenig Farbe auf den Tisch zaubert.

Material für unsere Windlichter

  • Transparentpapier weiß, Größe: 31 x 20 cm
  • Tonpapier Rosa/Grün, Größe: 31 x 4 cm
  • Dekoband in Rosa und Grün
  • Bordürenstanzer mit Blumenmotiv
  • Motivstanzer: Schmetterling
  • Schere
  • Sprühkleber

Und so wird's gemacht


Windlichter für den Frühling aus Papier basteln.

  • Mit einer Schere das Transparentpapier auf die passende Größe zuschneiden.
  • Nun eine Seite des Papiers mit dem Bordürenstanzer verzieren. Wer keinen Bordürenstanzer zuhause hat, kann zum Beispiel auch ein dekoratives Spitzenband verwenden.

Windlichter für den Frühling aus Papier basteln.

Windlichter für den Frühling aus Papier basteln.

  • Aus dem Tonpapier einen Streifen mit den Maßen 31x 4 cm ausschneiden und diesen auf der anderen Seite des Papiers mit Sprühkleber aufkleben.
  • Das Ganze zu einem Zylinder formen und zusammenkleben.

Windlichter für den Frühling aus Papier basteln.

  • Ein schmales Dekoband in Rosa oder Grün verdeckt den Übergang vom Fotopapier zum Transparentpapier.
  • Zum Schluss werden aus dem Fotopapier Schmetterlinge ausgestanzt und mit Sprühkleber aufgeklebt. Anstelle von Schmetterlingen könnt ihr natürlich auch Blumen oder andere frühlingshafte Motive ausstanzen. Falls ihr keinen Stanzer zur Hand habt, könnt ihr die Motive auch von Hand ausschneiden oder ihr beklebt die Laternen mit hübschen Stickern.
  • Ein Glas mit einem Teelicht bestücken und dieses in das Windlicht stellen.

Windlichter mit Schmetterlingen für den Frühling basteln.

Und schon sind unsere frühlingshaften Windlichter fertig! Kaum mehr als zehn Minuten habe ich pro Windlicht benötigt. Und das Ergebnis kann sich doch sehen lassen! Übrigens könnt ihr diese Windlichter auch super mit Kindern zusammen basteln. Die meisten Kinder lieben ja das Hantieren mit Schere und Stanzer.

Deko-Tipp: Für eine Tischdeko könnt ihr anstelle von zwei großen Windlichtern mehrere kleine Windlichter basteln. Somit habt ihr gleich ein hübsches Gastgeschenk für eure Gäste. Wer Tischkärtchen benötigt, kann die Windlichter zusätzlich mit Namensschildchen versehen. So weiß jeder Gast, wo sein Platz ist.


Zum Pinnen:

DIY Windlichter basteln


Ich wünsche euch viel Spaß und gutes Gelingen beim Basteln der Windlichter.

Alles Liebe und bis bald,

Kommentare

  1. Danke für die schöne Idee!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christine,
    was für eine schöne und schnelle Idee. Das wird nachgebastelt.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja toll aus, danke für die Inspiration! Würden sich gut in meiner Wohnung machen :)

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine süße Idee :)) Das gefällt mir wirklich sehr gut
    Klasse gemacht ;) Für Ostern könnte ich mir das auch super vorstellen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Deine Windlichter haben eine tolle Wirkung mit dem Transparentpapier und den niedlichen Schmetterlingsmotiven liebe Christine!
    Danke für das schöne DIY.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Servus Christine, danke für die schöne Anleitung.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    so schön zart,deine Windlichter und die kann ich mir im Sommer auch gut als Partydeko auf dem Gartentisch vorstellen!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,
    ich staune immer wieder mit welch einfachen Mitteln du so schöne Sachen zauberst. Die Windlichter sehen wunderschön aus. Vielen Dank für die Bastelanleitung.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. supppppaaaaa süüüüß
    die ZEITSCHRIFT kauf i ma seit JAHRZEHTEN,,,,,,i lieb sie
    toll das i jetzt immer wieda was nacharbeiten kann von DIR,,,,freu,,,,,freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  10. This is beautiful idea. you are so creative!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    ja natürlich kenne ich diese Zeitschrift und freu mich, dass deine hübschen Sachen dort gedruckt werden:))))) Die Idee werde ich mir gleich einmal speichern. Schnell zu bastelt und superschön, das finde ich immer toll;0) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    die Windlichter sind wirklich zauberhaft und perfekt für die Frühlingszeit! Danke für ein wieder sehr schönes und gelungenes DIY!
    Hab einen freundlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine- herzliche Gratulation, das sind ja schöne Neuigkeiten! Die Windlichter sind eine wunderbare Deko, da sehr wandelbar und individuell anpassbar! Toll!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Idee, liebe Christine.
    Transparentpapier schimmert immer so schön.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Wunderhübsch, passen wirklich perfekt zum kommenden Frühling. LG Romy

    AntwortenLöschen
  16. Wonderful idea. I loved. Hugs.

    AntwortenLöschen
  17. A great post! I love your blog < 3
    I am following you and invite you to me
    https://milentry-blog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. everything looks so beautiful!

    Would you like to follow each other? If the answer is yes, please follow me on my blog & I'll follow you back.

    http://www.okcheori.com

    AntwortenLöschen
  19. Was für eine wundervolle Idee, die Windlichter sehen toll aus!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe
    was für eine süße Idee, die Windlichter gefallen mir sehr gut, haste Klasse gemacht. Ich könnte mir auch vorstellen sie für Ostern nachzubasteln.

    Einen schönen Tag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. Sorry, hab grad gesehen das ich Deinen Namen vergessen habe zu schreiben :-(
    Ich wollte eigentlich "Hallo liebe Christin" schreiben :-(
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  22. Oh, sehen die aber schön aus, liebe Christine!
    So frühlingshaft und genau in meinen Farben!! :-)
    Vielen Dank für diese tolle Idee.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  23. Das ist eine sehr schöne Idee! Meine Schwester bastelt sehr gerne. Da kommt der Post gerade sehr gut! So hat sie ein "Ostergeschenk" für meine Eltern ;)
    Ich danke dir!

    Liebe Grüße
    Magda von https://magdasmomente.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  24. Como sempre, criatividade e bom gosto, no seu melhor!...
    Mais um projecto fantástico, que resulta tão bem, em termos decorativos!...
    Adorei! Beijinhos! Feliz fim de semana!
    Ana

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Christine,
    das ist aber eine tolle Nachricht. Herzlichen Glückwunsch und ich freue mich sehr für dich.
    Hast aber auch immer tolle Ideen.
    Die Windlichter sind wunderschön. Ja, das ist Frühling.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  26. ALL LOOKS GREAT.
    -XOXO, BEA.

    https://seempiternal.blogspot.com
    https://geeky-freeky.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  27. Wow :D This is beautiful idea <3

    AntwortenLöschen
  28. Eine sehr schöne Idee, die nach Frühling ruft!
    Viele Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Christine,
    oh wie frühlingsleicht du Material und Farben gewählt hast, zugegeben, Transparentpapier wäre schon mal da zum Nachbasteln :O))
    Schönen Sonntag,
    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  30. Das ist wirklich eine flotte und hübsche Frühlings Deko liebe Christine! Toll dass du deine Ideen in der Zeitschrift vorstellen kannst! 👍😊 Liebe Grüße Traude

    AntwortenLöschen
  31. Herzlichen Glückwunsch zur Aufnahme in das Kreativ-Team der Zeitschrift Lena, liebe Christine. Ich kann mir vorstellen, dass du dich darüber sehr freust. Und mit diesen tollen Windlichtern machst du einen super Start. Ich bin gespannt, was du für die nächsten Ausgaben zauberst.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Christine, das ist ja eine wundervolle Dekoidee! Ich bin begeistert.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen