Pimp deinen Blumentopf - Blumentopf mit Kreidefarbe bemalen


DIY Blumentopf bemalen, so geht's

Frisches Grün für mein Wohnzimmer: Mit diesen zwei Kokospalmen habe mir ein wenig Südseefeeling ins Haus geholt. Kokospalmen gehören zu den pflegeaufwendigen Zimmerpflanzen. Sie benötigen 12 Stunden Licht am Tag. Gegossen sollten sie nur mit abgestandenem, lauwarmem Wasser werden. Da ich aber schon immer solch eine Palme wollte, habe ich mir trotz Pflegeaufwand diese zwei Exemplare gekauft. Es ist einfach faszinierend zu beobachten, wie diese langen, schmalen Blätter sich Stück für Stück aus der Kokosnuss herausschieben. Natürlich benötigen solch dekorative Zimmerpflanzen auch einen ansprechenden Blumentopf. Schöne Blumentöpfe sind aber meist sehr teuer. Wie gut, dass ich noch zwei alte Terrakotta-Töpfe sowie Kreidefarbe zu Hause hatte. Im Nu waren die Blumentöpfe bemalt und so wieder zu neuem Leben erweckt!

Pimp deinen Blumentopf



DIY Blumentopf bemalen, so geht's

Für meine DIYs verwende ich fast ausschließlich Kreidefarbe, da ich diesen matten, pudrigen Look so liebe. Falls ihr keine Kreidefarben zur Hand habt, könnt ihr auch Acrylfarben verwenden. Kreidefarben gibt es mittlerweile auch schon aus der Spraydose. Damit lassen sich verschiedenste Materialien ruck zuck und kinderleicht lackieren. Vielleicht könnt ihr euch an meinen Post "Trendige Vasen aus Flaschen mit Chalk Paint Spray selber machen" erinnern? Hier habe ich euch gezeigt, wie einfach diese Sprühfarben auf Wasserbasis anzuwenden sind. Damit lassen sich verschiedenste Materialien ruck, zuck und kinderleicht lackieren. Auch das Bemalen der Blumentöpfe war mit diesen Sprühfarben ein Leichtes und schnell geschehen.

Blumentopf bemalen - DIY Anleitung


Blumentopf bemalen, so geht's

Materialien:

  • Chalk Paint Spray (weiß, mint, türkis, grau)
  • Klarlack (Versiegelung)
  • Schwamm
  • Tontopf mit Untersetzer

Und so geht's

Blumentopf bemalen, so geht's

Blumentopf bemalen, so geht's

  1. Den Blumentopf reinigen und gut trocknen lassen.
  2. Mit weißer Kreidefarbe (Chalk Paint Spray) lackieren.
  3. Abwarten, bis die Farbe trocken ist. Danach graue Kreidefarbe auf einen Schwamm aufsprühen. Mit dem Schwamm die Farbe auftragen.
  4. Bevor die graue Farbe trocken ist, wird die nächste Farbschicht (türkis oder mint) ebenfalls mit einem Schwamm aufgetragen.
  5. Die Farbschicht gut trocknen lassen. 
  6. Zum Schluss Akzente mit weißer Kreidefarbe setzen. Dazu den Schwamm mit weißer Kreidefarbe besprühen und die Farbe an den gewünschten Stellen auftragen.
  7. Damit unser Blumentopf vor Wasser und Schmutz geschützt ist, wird noch ein Oberflächenschutz aufgetragen. Dazu verwende ich einen Versiegelungslack in Sprayform.

Fertig ist unser aufgepimpter Blumentopf! Durch die Farbschattierungen erhalten die Blumentöpfe ein interessantes Muster. Jeder Blumentopf wird so zu einem Unikat.


Blumentopf bemalen, so geht's

Wie ihr seht, habe ich die Tontöpfe in unterschiedlichen Farbtönen lackiert. Für den kleineren Blumentopf habe ich zusätzlich zu Grau und Weiß den Farbton Türkis gewählt. Mint, eine meiner Lieblingsfarben - vor allem im Sommer - habe ich für den großen Blumentopf verwendet.

Deko in Grün und Rosa


Blumentopf bemalen, so geht's

Blumentopf bemalen, so geht's

Zu dem frischen Grün der Kokospalme gesellen sich verschiedenste Deko-Accessoires, wie Kerzenständer oder Vasen in unterschiedlichen Grün- sowie Rosa-Tönen. Bevorzuge ich während der Sommermonate eher helle Pastellfarben, finde ich jetzt im Herbst diese einzelnen kräftigen Farbakzente in Grün sehr interessant.

DIY Blumentopf selber bemalen

Blumentopf bemalen, so geht's

Ein wenig Farbe hat auch dieses hölzerne Wandornament abbekommen. Ebenfalls mit den Chalk Paint Farben in türkis und mint lackiert, harmoniert es nun hervorragend mit den bemalten Blumentöpfen. So ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild.

Blumentopf bemalen, so geht's

Blumentopf bemalen, so geht's

Die Farben Grün, Türkis und Rosa finden sich auch auf diesem Bild, welches ich in einer Zeitschrift entdeckt habe, wieder. Mir gefiel dieses Pflanzen-Motiv und vor allem die Farbgestaltung so sehr, dass ich das Bild ausgeschnitten und in einen Rahmen gesetzt habe. Passt doch wie gemacht zu meiner Deko in Grün und Rosa, oder? Zugegeben, diese Farbtöne sind vielleicht nicht ganz so typisch für eine Herbstdeko, doch sie bringen Frische und Lebendigkeit ins Wohnzimmer. Wenn draußen die Natur bunt und leuchtend ist, bevorzuge ich persönlich in meinen vier Wänden eher ruhige Farben.

Blumentopf bemalen, so geht's

Blumentopf bemalen, so geht's

Nun hoffe ich, dass meine Kokospalmen gut über die kalte Jahreszeit kommen. Damit die Palmen auch im Winter genügend Sonnenlicht erhalten, werde ich wohl noch eine Tageslichtlampe besorgen müssen.

Vielleicht habt ihr auch noch einen alten Blumentopf im Keller stehen, der ein wenig Farbe vertragen könnte? Na, dann - ran an die Pinsel!

In diesem Sinne wünsche ich euch frohes Schaffen! 
Alles Liebe und bis bald,



Kommentare

  1. Liebe Christine,
    die Blumentöpfe sehen herrlich aus! Ich wußte noch gar nicht, daß es die Kreidefarben jetzt auch zum sprühen gibt! Eine tolle Sache, vielen Dank für dieses wunderschöne DIY!
    Hab noch einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Servus Christine, eine einfache und schöne Idee. Meine Palme MUSS das auch haben.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Wie gut, wenn Frau alles für solch schöne IDY parat hat.
    Ich muss meinen Farbenvorrat auch wieder auffüllen.
    Ist so gut wie alles verbraucht.
    Die Töpfe sehen gut aus und ich drücke die Daumen, dass die Palmen gut durch den Winter kommen.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Die Töpfe sehen gut aus liebe Christine,
    eine sehr schöne Idee und eigentlich so einfach.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich tolles DIY. Die Töpfe passen super bei dir rein und mir gefällt die neue Farbgebung total gut :)
    Viele Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christine,

    deine Blumentöpfe nebst Kokospalmen gefallen mir super gut! Mit den frischen, kräftigen Farben deiner Deko hat der trübe Herbst (der bestimmt bald anfängt) keine Chance in deinem Haus.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Danke für diese tollen Pimp-up-Ideen! Ich bin gerade am Überlegen, welche Gefäße ich mit dieser Kreidefarben bearbeiten möchte.
    LG Sabienes

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,
    ich wünsche dir ganz viel Freude an deinen Palmen und drücke die Daumen das sie den Winter gut überstehen. Deine Deko gefällt mir sehr gut. Es müssen ja nicht immer Kürbis und Co. im Herbst sein. Bei dir sieht es leicht und frisch aus. Große Klasse.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. MEI mir san de immer ein ganga,,,,
    jetzt weiss i ah warum...ggggg

    i find de ÜBERTÖPFE super toll...
    passt perfekt zu anderen DEKO,,,,freu,,,freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Das ist eine super süße Idee <3

    Liebe Grüße,
    Yvonne von Willascherrybomb.de

    Ich veranstalte gerade ein Gewinnspiel, schaue doch gerne mal vorbei.

    AntwortenLöschen
  12. Wir haben so eine richtig große Palme (die natürlich draußen stehen muss) und die wir jetzt zum Gärtner geben mussten... für den Winter. Die Terrasse ist sehr leer ohne. ;)
    Mal schauen, ob aus dem Trieb, den wir uns noch geklaut haben, auch eine fürs Wohnzimmer wird...

    AntwortenLöschen
  13. Hi desr Christinr!!! Que lindo rincon te quedo con edad macetas pintafas .. me encanto ese efecto envejecido que lograste con los distintos colored

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,

    das sieht ja toll aus!! Ich habe jede Menge alte Töpfe das wäre ja wunderbar wenn sie im neuen Glanz erstrahlen würden. Danke fürs Zeigen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Christine,
    Rosa und Mint kann ich auch das ganze Jahr sehen!! Lach!
    Vielen Dank für die Vorstellung dieser Sprays. Die Töpfe und auch das hölzerne Wandornament sind wunderschön geworden.
    Liebe Grüße an Dich, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    ANi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine, du bringst direkt ein wenig Frühling und etwas Exoitk in den Herbst - das eine mit den pastelligen Farben, das andere mit den Kokospalmen. Gut sehen die Töpfe aus, die du ihnen gezaubert hast - ich drück dir fest die Daumen, dass die pflegeaufwendigen Pflanzen den Winter gut überstehen!!!
    Herzliche Rostrosengrüße und ein gutes Wochenende,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/10/eine-woche-im-ausseerland-teil-3.html

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön ist deine Deko Christine,
    und die Kokospalmen passen prima dazu. Ich wünsche dir viel Glück bei der Pflege dieser Pflanzen.
    Danke auch wieder für den tollen Tipp mt dem Bemalen der Töpfe.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine,
    ich sehe diese Kreidefarbe ist wirklich ein Allround-Talent. Was du hier schon alles damit gezaubert hast... Und ich bin immer wieder begeistert. So auch von diesen schönen Blumentöpfen und auch von der restlichen passenden Deko.
    Ich glaube an diese Kreidefarbe muss ich mich auch mal heranwagen.
    Ganz liebe Grüße und vielen Dank für diese Inspiration.
    Daniela

    AntwortenLöschen
  19. That flower pot is really beautiful! Great idea!

    Natalie
    Lucy and the Runaways - Blog and Instagram

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Christine,
    ich bin total begeistert... eine tolle Idee!
    Die Blumentöpfe sehen wirklich schick aus!

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine, das ist ja eine ganz wunderbare Idee. Ich habe ohnehin noch ein paar Blumentöpfe, die ich schon entsorgen wollte – aber jetzt werden sie nach deiner Anleitung „aufgemotzt“. Die Farbkombination gefällt mir besonders gut.
    Hab einen schönen Tag und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  22. Great content and love your thoughts on this post

    💗💗Love your post and thank you so much💗💗

    Hope you had an amazing week!!

    I am glad you enjoyed reading my recent posts and thank you!!

    Harija Ravi

    AntwortenLöschen
  23. What little we've seen of your home looks amazing, Christine, magazine-worthy. And I love the way you've treated the flower pots. I've been wanting to try chalk paint for a while now, this looks like an excellent project for beginner me.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  24. Incredible Inspirational ideas here Love the colours Thanks for sharing it babe xoxo Cris

    https://thevisionarytoolkit.com/yoga-diet-fashion/

    AntwortenLöschen
  25. Tolle Deko Tipps!
    Das mit den Blumentöpfen finde ich ja wirklich richtig cool!
    Vor allem es geht so einfach!
    Ich liebe es Dinge selber zu dekorieren/designen und ich glaube
    meine Blumentöpfe werden auch mal aufgepeppt :D
    https://made-by-sanja.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  26. Wow das Resultat des Blumentopfs ist wirklich so viel schöner als zu Beginn. Danke für die tollen Deko Tipps und einen hässlichen Blumentopf der verschönert werden muss, haben wir doch alle. Wirklich tolle Idee.

    schau dir gerne meinen BLOG an und mein Instagram-Profil wenn du magst, schau dir auch gerne mein Katzen Video an.

    AntwortenLöschen
  27. The flower pot looks great. What a great idea!

    http://www.henatayeb.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  28. Sehr chick schaut was aus... toll gemacht. Ich hab' ettliche leere Terrakottatöpfe bei mir stehen aber ich glaub das schaffe ich dieses Jahr nicht mehr.... zu viele Ufos.
    Dankeschön für die Inspiration
    Wünsche dir einen schönen Nachmittag
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  29. Sempre ideias fantásticas, por aqui... e que tornam o ambiente da casa, verdadeiramente adorável!!! E tudo sempre idealizado com imenso bom gosto!
    Parabéns, Christine! Beijinhos
    Ana

    AntwortenLöschen