Herbstliche Gerichte aus dem Ofen: Auflauf, Gratin und Co

Rezept Kartoffel Gratin

Der Herbst ist da! Mit viel Wehmut verabschiede ich den heurigen Sommer. Es war ein Sommer genau nach meinem Geschmack. Sonnenschein pur Tag für Tag. Sogar bei uns in den Bergen  kletterte das Thermometer mehrere Male über die 30-Grad-Grenze. Wie im Flug gingen diese herrlichen Sommertage vorüber. Doch auch der Herbst hat seine schönen Seiten. Die herbstliche Sonne lässt die bunten Blätter der Bäume und Sträucher erstrahlen. Eine Farbenpracht, die nur in der Natur zu finden ist. An solchen Herbsttagen gibt es für mich nichts Schöneres, als mit meinen Hunden durch den Wald zu streifen. Unter den Füßen das raschelnde Laub, dazu der frische Duft des Herbstwaldes. Einfach herrlich! Bewegung an der frischen Luft macht natürlich auch so richtig hungrig. Ein herzhaftes Gericht frisch aus dem Ofen, ist genau das Richtige nach einem ausgedehnten Herbstspaziergang. Ob Auflauf, Gratin oder Tarte - ich liebe diese Herbstgerichte, die Körper und Seele erwärmen!

Kartoffelauflauf - lecker und gesund


Rezept Kartoffel Gratin

Gesund, lecker und schnell zubereitet: So ein Kartoffelauflauf schmeckt einfach köstlich! Ob vegetarisch oder verfeinert mit Schinken, es gibt vielerlei Möglichkeiten diesen Kartoffelauflauf zuzubereiten.

Rezept Kartoffel Gratin

herbstliche Tischdeko selber machen

Auch ein gewöhnlicher Auflauf kann mit passender Deko so richtig in Szene gesetzt werden. Gerade jetzt im Herbst bietet die Natur eine Fülle an Materialien für die zauberhaftesten Tischdekorationen. Bunte Blätter, reife Früchte, Zweige und vieles mehr zaubern mit wenigen Handgriffen eine herbstliche Atmosphäre auf den Tisch. Ein locker gebundener Kranz aus bunten Blättern und getrockneten Hortensienblüten. In der Mitte eine runde Zucchini aus meinem Garten - und schon erhalten wir eine ungezwungene, natürliche Tischdeko.

herbstliche Tischdeko selber machen

Kerzen und Windlichter dürfen natürlich auch nicht fehlen! Sie erzeugen ein stimmungsvolles Licht und sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Besonders schön zur Geltung kommen die Windlichter arrangiert in kleinen Gruppen. Dabei verwende ich sehr gerne Teelichthalter in unterschiedlicher Farbe und Größe. Meistens kombiniere ich die Windlichter mit meinen weißen, Shabby Kerzenständern. Durch ihre elegante, filigrane Erscheinung passen sie hervorragend zu den rosafarbenen Windlichtern in Bauernsilber Optik.

herbstliche Tischdeko selber machen
Obwohl ich eigentlich ein großer Freund von hellen Pastellfarben bin, greife ich im Herbst auch gerne mal zu dunklen, satten Farben. So habe ich hier bei dieser Tischdeko einen grauen Samtläufer verwendet. Er verleiht Speise und Deko einen edlen Rahmen. Somit wirkt auch dieses einfache Kartoffel Gratin wie ein festliches Mahl.

Rezept Kartoffel Gratin

Eine weitere sehr einfache Dekoidee, ist dieser mit Blumen bestückte Kürbis. Dazu habe ich mit einem Akkuschrauber ein paar Löcher in den Kürbis gebohrt. In diese Löcher können dann unterschiedlichste Blumen, Zweige oder Blätter gesteckt werden. Herbstliche Fetthenne sowie ein paar Laubblätter zaubern aus diesem Kürbis eine wunderschöne Tischdeko, die sehr schnell gemacht ist und nichts kostet. So eine Kürbis-Blumendeko hält übrigens über mehrere Tage lang frisch. Anstelle von Fetthenne habe ich auch schon Dahlien verwendet. Auch sie sind ohne Wasser nach mehreren Tagen noch immer hübsch anzusehen. Der Saft des Fruchtfleisches scheint den Blumen genügend Nährstoffe und Wasser zu geben, damit sie nicht welken.


Nudelauflauf

Rezept Nudelauflauf

Rezept Nudelauflauf

Rezept Nudelauflauf

Von Nudeln bekomme ich irgendwie nie genug. Ich liebe Nudelgerichte in sämtlichen Variationen. Jetzt im Herbst, wenn es kälter wird, mache ich am liebsten Nudeln in Form von Aufläufen. Überbacken mit einer Käsekruste und bestreut mit frischen Kräutern aus dem Garten, schmeckt so ein Nudelauflauf einfach köstlich! Da ich immer wieder einige der Zutaten variiere, wird der Nudelauflauf nie langweilig. Ob verfeinert mit Pilzen, Zucchini, Kürbis oder Schinken, dieses Nudelgericht verspricht immer wieder ein neues und völlig anderes Geschmackserlebnis.


Apfel-Quark-Auflauf

Rezept Apfel-Quarkauflauf

Rezept Apfel-Quarkauflauf

Rezept Apfel-Quarkauflauf

Rezept Apfel-Quarkauflauf

Neben herzhaft, deftigen Aufläufen bereite ich auch immer wieder gerne süße Aufläufe zu. Herbstzeit ist Erntezeit und da gibt es im Garten jede Menge Obst zu ernten. Frische Äpfel oder Birnen verleihen dem Auflauf eine natürliche Süße. Eier von unseren glücklichen Hühnern lockern den Auflauf auf und machen ihn luftig und leicht. Dazu ein frisches Kirschen- oder Apfelkompott und der Tag ist gerettet! Ob als Hauptspeise oder Dessert, ein süßer Auflauf frisch aus dem Ofen ist Seelennahrung vor allem während der kalten Jahreszeit.

Zum Pinnen

Falls ihr nun Appetit auf Auflauf bekommen habt, die Rezepte zu diesen drei Auflaufgerichten findet ihr auf dem Blog "Schön bei Dir" von DEPOT. Dort bekommt ihr auch passende Auflaufformen in sämtlichen Größen, Farben und Formen im Onlineshop zu kaufen. Nun wünsche ich euch gutes Gelingen und lasst es euch schmecken :)!

Alles Liebe,






Werbung

Kommentare

  1. Hello,

    Lovely !

    Sarah, http://www.sarahmodeee.fr/

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    deine Aufläufe sehen absolut köstlich aus - und deine liebevolle Herbst-Dekoration dazu gibt dem Ganzen das I-Tüfpfelchen!
    Herzliche Rostrosen-Sonntagsgrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/09/eine-woche-im-ausseerland-teil-1.html

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wundervoll gedeckter Tisch und lecker Essen, toll!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  4. Herbst "Supen - Aufläufe - Zimtschnecken" für mich unabdingbar.... Diese Woche steht bei mir auch ein Kürbis-Kartoffel-Auflauf auf dem Programm..... So lecker und Deine Aufläufen sehen auch sehr sehr köstlich aus.

    Liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,

    ein bisschen wehmütig bin ich auch, dass dieser schöne Sommer vorbei ist, obwohl uns die Hitze und Trockenheit hier am Ende dann doch etwas zu schaffen gemacht haben. Ich freue mich aber nun auch über einen schönen Herbst und da passen Deine Gerichte ganz perfekt dazu. Das sieht wirklich so lecker aus und toll arrangiert hast Du das wieder.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    der Samtläufer... der ist ja klasse. Gibt es den auch bei Depot?
    Da muss ich ja glatt mal schauen.
    Und alle Gerichte sehen super lecker aus und sind es bestimmt auch.
    Nudeln gehen sowieso immer, egal wie.
    Die Teelichter mag ich auch sehr, da schleiche ich schon lange drum herum.
    Und zu Deiner Frage nach den Grachten...
    Das sind die kleinen Flüsschen, die ruhig durch die holländischen Städte und auch in Belgien fließen. Sie werden Grachten genannt.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christine,

    auch ich liebe deftige Aufläufe mit einer leckeren Käsekruste. Deine Bilder lassen mir schon das Wasser im Munde zusammenlaufen! Ich muss auch bald mal wieder einen machen.
    Deine Deko ist dabei natürlich wieder mal unübertroffen schön!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Aufläufe finde ich super wenn man Reste aufbrauchen kann . Und weil man sie super vorbereiten kann :)) Das ist wirklich toll ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,
    wenn es morgens so kalt ist, wünsche ich mir heimlich ein Stückchen Sommer zurück. Aber dein herbstlich gedeckter Tisch gefällt mir sehr. Aufläufe essen wir sehr gerne und in allen Variationen. Sehr lecker sieht es bei dir aus. Da bekomme ich gleich Appetit.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. OHHHHHH um de UHRZEIT sooooo lecka gschmackige SACHA zu sehn,,,
    uiiii do bekomm i HUNGA.....grins

    toll DEKORIERT ,,,, da freu i mi glei no mehr auf den HERBST;;;;;

    WÜNSCH da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine,
    oh ja, jetzt ist wieder Auflauf-Zeit! Drei sehr leckere Sorten hast Du aufgetischt, ich würde am liebsten von allen dreien naschen *lach*
    So schön hast Du den Tisch gedeckt, da nimmt man gerne Platz :O)
    Hab eine wunderschöne erste Oktoberwoche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine, den Auflauf hast Du wirklich perfekt in Szene gesetzt. Ich werde mir die Rezepte gleich einmal näher anschauen. Zu Depot wollte ich ohnehin schon länger mal wieder.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Ohja liebe Christine, mir fällt heuer der Abschied vom Sommer auch schwer nach diesen herrlichen Sonnentagen mag man gar nicht ans graue und nasse Herbstwetter denken :-((. Aber Deine Aufläufe sehen alle sehr lecker aus. Ich liebe sie auch gerade in der garstigen Jahreszeit. Ich werde gleich mal schauen wie Du Deinen Kartoffelauflauf gemacht hast....

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Everything looks delicious.

    https://henatayeb.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. wow, das sieht unglaublich lecker aus! perfekt für die kälteren tag :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
  16. Lovely post dear! Have a great week! xx

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin ein großer Auflauf-Fan, ob nun Kartoffeln, Nudeln, Gemüse ... bei mir darf alles in die Auflaufform ... es wärmt den bauch und die Seele.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  18. Ohh, wie lecker das aussieht! Besonders Kartoffelgratin liebe ich in den kalten Jahreszeiten.

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

    AntwortenLöschen
  19. Oh everything looks so delicious!

    Natalie
    www.lucyandtherunaways.com

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christine,

    hast du eine wunderschöne und ansprechende Herbst-Deko gemacht. Dazu die leckeren Gerichte. Alles passt zu einem schönen Herbst. Tolle Fotos !!!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Mhm die Gerichte klingen alle so lecker und die Bilder sind wirklich schön geworden. Da läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen.
    Viele Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  22. Wonderful and delicious photos. Have a happy week.

    AntwortenLöschen
  23. Hach ich liebe den Herbst einfach, tolle Gerichte sind das :)

    Liebe Grüße,
    Yvonne von Willascherrybomb.de

    Ich veranstalte gerade ein Gewinnspiel, schaue doch gerne mal vorbei.

    AntwortenLöschen
  24. Das sieht alles herrlich aus! Sehr liebevoll und schön dekoriert. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Christine,
    Du hast wunderwunderschöne Bilder gemacht!! Ein großes Lob von mir an DICH!!
    Alles ist so stimmig - und bringt so ein tolles Herbstgefühl mit sich.
    Die Idee mit den Blüten im Kürbis finde ich super. Das habe ich so noch nie gesehen.
    Herzliche Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Christine,
    Aufläufe sind etwas leckeres und ich liebe sie, vor allem Nudel und süßen Auflauf ;) oder wenn einfach mal die Reste vom Vortagsessen neu präsentiert werden müssen :) Sehr schöne leckere Bilder ! LG Katrin

    AntwortenLöschen
  27. yumm, sieht das gut aus! Insbesondere der Apfel Quark Auflauf :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  28. Liebte Christine, mir geht es auch so: Ich lasse den Sommer ungern gehen, freue mich aber auch so ein bisschen auf ein gemütliches zuhause, kuschelige Lesestunden und den Duft von einem wärmenden Auflauf ...hmmm, yummie ;-)
    Ich liebe deine Bilder, sie sind für mich immer Inspiration!
    Hab es fein, hab es heimelig und warm. Dein Meisje

    AntwortenLöschen
  29. 💗💗Love your post and thank you so much💗💗

    Hope you had an amazing week!!

    I am glad you enjoyed reading my recent posts and thank you!!

    Harija Ravi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Christine,
    genau wie du liebe ich Aufläufe und sie kommen bei uns regelmäßig auf den Tisch. Sie sind lecker und schnell zubereitet und gerade in den kalten Monaten genau das richtige.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  31. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen