SCHÖN WARS....


Vorgestern am Dienstag hatten wir, Birgit von "Ein Dekoherzal in den Bergen" und Tina von "Bella Zitronella" und meine Wenigkeit, ein kleines, aber feines Bloggertreffen. Wir trafen uns im wunderschönen Geschenksladen "BLICKWINKL" in Schwaz.
Das Geschäft gehört Birgits Freundin, der lieben Brigitte.
Leider habe ich keine Bilder von diesem  reizenden Lädchen, da ich dummerweise meine Kamera nicht dabei hatte.

Ich wollte mich bei Birgit, Brigitte und Tina nochmals recht herzlich bedanken für die wunderschönen Geschenke, die ich bekommen habe.




Wir hatten einen unvergesslichen Tag.



Diese wunderschönen Sachen habe ich bekommen.
Das süße Körbchen habe ich in Brigittes Laden gekauft.




Bei einem gemütlichen Mittagessen, zusammen mit Birgits Mutter, hatten wir es sehr lustig und unterhaltsam.
Nach dem Mittagessen gabs dann Kuchen und Kaffee im Blickwinkl. Der Kuchen war köstlich!! (von der Meisterbäckerin Birgit)



Diesen feinen Kirsch - Bananenaufstrich haben wir von Brigitte bekommen.
Nochmals vielen herzlichen Dank, Brigitte!



 Mmh! Feinste Himbeer Marmelade aus Tinas Feinschmecker-Küche.


Diese süßen Taschentücher, ein selbstgemachtes Peeling und ein rosa Teelichtlein waren ebenfalls in Tinas Geschenkstüte.





Alles mit soooo viel Liebe gemacht <3!
Danke Tina!




Birgit, eine wahre Nähkünstlerin, hat uns dieses bezaubernde Kissen geschenkt!
Es hat einen Ehrenplatz in meinem Schaukelstuhl bekommen.

Danke Birgit!



 Diese niedliche Ostervase kommt ebenfalls von Birgit.


Jetzt habe ich endlich eine passende Vase für die zarten Schneeglöckchen.





 Es war ein wunderschöner Tag. Ich hoffe, wir sehen uns alle wieder irgendwann!

Ganz liebe Grüße auch an deine Mama, liebe Birgit. Sie ist eine so tolle Frau mit viel Humor!

Tina, dir wünsche ich noch einen schönen Urlaub. Wir werden uns bestimmt mal in Oberösterreich treffen!

Meinen treuen Lesern möchte ich danke sagen, für den Besuch auf meiner Seite. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
alles Liebe,



AND THE WINNER IS....


Hallo Ihr Lieben,

zu allererst möchte ich mich bei euch für eure rege Teilnahme an meinem ersten GIVEAWAY bedanken.

Danke auch all den neuen Leserinnen, die zu mir gefunden haben. Es freut mich sehr!

Am liebsten würde ich jedem von euch ein Giveaway zukommen lassen, aber es gibt leider nur eine Gewinnerin.

Und zwar hat gewonnen.....


Gratuliere dir recht herzlich liebe Nicole! Bitte lass mir deine Adresse zukommen, damit das Päckchen dann auf die Reise gehen kann. Alle anderen bitte nicht traurig sein, spätestens im Sommer werde ich dann nochmal ein SOMMER - GIVEAWAY machen.

Als kleines Trostpflaster möchte ich euch noch ein paar Bilder aus unserem Ägypten - Urlaub zeigen.

Das Wetter war herrlich, die Temperaturen so um die 26 Grad, gerade richtig zum Baden!




Das Hotel heißt "Tausend und eine Nacht".




Der Baustil mit den vielen Türmen erinnert an ein orientalisches Märchen


Die zahlreichen Innenhöfe sind durch wunderschöne Torbögen verbunden.


Insgesamt gibt es sechs Pools, welche auf die verschiedenen Innenhöfe verteilt sind. 



Somit ist es an den einzelnen Pools relativ ruhig.






Natürlich mussten wir unbedingt einen Ausritt in die Wüste und ans Meer unternehmen.




 Wir hatten sehr viel Spaß mit unserem Reitguide, der sich sogar auf ein Wettreiten mit uns einließ:)



Mit 18 PS ging es dann am darauffolgenden Tag in die Wüste zu den Beduinen.



40 Kilometer lang fuhren wir wie die Wilden durch Staub und Sand.






Bei den Beduinen machten wir eine kleine Pause und durften sogar mit den Kamelen eine Runde reiten. Diese weißen Türme, die ihr da seht, sind Taubenhäuser.









Die restliche Zeit verbrachten wir am Meer. Das Wasser war sehr sauber und bereits angenehm warm. Wunderschöne, bunt schillernde Fische konnte man in Strandnähe beobachten. Auch kleine Einsiedlerkrebse, welche sich in verlassenen Schneckenhäusern versteckten.


Es war ein wunderschöner, erlebnisreicher Urlaub.


Ich wünsche euch nun noch ein wunderschönes Wochenende,

 bis bald,









HAPPY VALENTINE

Ich wünsche all meinen Lesern einen wunderschönen VALENTINSTAG <3!

Heute ist ja der Tag der Liebenden. In Gedenken an den Heiligen Valentin schenken sich Paare Blumen, um ihre Liebe zum Ausdruck zu bringen.

Ich möchte diesen Tag nutzen, um euch, meinen lieben Lesern, DANKE zu sagen! Danke, dass ihr meinem Blog bereits ein ganzes Jahr lang eure Treue geschenkt habt. Danke auch für all eure so zahlreichen und lieben Kommentare!





Valentinstag, Tag der Liebenden




Blumen sprechen die schönste Sprache der Welt. Mit kaum einem anderen Geschenk lässt sich Dankbarkeit und Liebe besser zum Ausdruck bringen. Für meinen Valentinstagsstrauß habe ich weiße Tulpen gewählt. Weiße Blumen sollen für ewige Liebe sowie Reinheit stehen. So hat jede Blütenfarbe ihre ganz spezielle Bedeutung.

Verona, die Stadt der Liebenden



Letzten Herbst besuchte ich zum ersten Mal VERONA, eine Stadt mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Verona ist die Hauptstadt der Provinz Verona und befindet sich in Venetien im Nordosten Italiens. Verona, die Stadt der Liebenden, wird besonders am 14. Februar zum Valentinstag von vielen Touristen besucht.



Hier in Verona soll sich die Tragödie von ROMEO und JULIA, dem berühmtesten Liebespaar der Welt, zugetragen haben. Viele Liebespaare aus der ganzen Welt reisen deshalb nach VERONA.



Der Balkon von JULIA. Er befindet sich in der Nähe der "PIAZZA DEL ERBE".
Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie die schöne Julia hier stand und den Liebesgedichten ihres Romeos lauschte. Gleich neben dem Haus, in dem Julia gewohnt haben soll, steht eine Bronzefigur. Es soll Liebenden Glück bringen, sie anzufassen. An den Wänden des Hauses haben unzählige Liebespaare ihre Namen verewigt. Ein Kuss unter dem Balkon der schönen Julia, soll die Liebe unsterblich machen - wie romantisch!



Die ARENA von Verona ist das drittgrößte Amphitheater Italiens. Sie ist auch das Wahrzeichen der Stadt. Von Juni bis September finden hier zahlreiche Aufführungen statt. Berühmte Opern wie "AIDA" oder "La Traviata" werden hier aufgeführt. Für alle Opernfans ein unvergessliches Erlebnis.







In der Altstadt findet man wunderschöne Häuser im barocken Baustil. Besonders angetan war ich von diesen entzückenden Balkonen. Zahlreiche Cafés in engen Gassen laden zum Flanieren und Genießen ein. 




 Der Balkon und die Fenster - traumhaft schön!




 Mit viel Liebe und Geschmack werden die Schaufenster der noblen Geschäfte dekoriert. Luxusgeschäfte wie auch günstige Shops bieten Kaufinteressenten italienische Mode und edles Design.




Es war ein wunderschöner Kurzurlaub in Verona, der Stadt der Liebenden. Ich hoffe, ihr hattet Spaß mit mir einen kleinen Abstecher in diese charmante Stadt zu machen.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Valentinstag.

Bis bald,