Deko selber machen: Stilvolle Kerzenhalter aus Draht



So sehr ich mich auch jedes Jahr auf das weihnachtliche Dekorieren und Schmücken unseres Hauses freue, ist es nach Weihnachten für mich eine gewisse Erleichterung, wenn dann all die Weihnachtsdeko wieder schön ordentlich im Keller verstaut ist. Nun gibt es wieder Platz für Neues. Neue Deko muss aber nicht unbedingt teuer sein. Meine Deko, die ich selber gemacht habe, hat so gut wie nichts gekostet. Die Materialien für meine neue Wohnzimmerdeko hatte ich in meinem Bastelschrank vorrätig. Aus Basteldraht, ein paar Perlen, Spitzenpapier und hübschen Bändern sind neue Kerzenhalter für meine Kommode im Wohnzimmer entstanden. Auch wenn die Weihnachtszeit bereits vorüber ist, zünde ich immer noch gerne Kerzen an und genieße das weiche, warme Licht, das die dunklen Wintertage erhellt.

Kerzenhalter aus Draht



Die Kugeln, die ich aus festem Basteldraht geformt habe, erinnern mich ein wenig an einen locker gewickelten Wollknäuel. Vielleicht eine etwas ungewöhnliche Form für  einen Kerzenständer, aber das Ergebnis gefällt mir nicht schlecht. Ich liebe solch filigrane und schlichte Deko, die sich mit unterschiedlichsten Accessoires hervorragend kombinieren und ergänzen lässt.


Filigran und anmutend sind auch diese weißen Schneerosen, die meinen selbstgemachten Kerzenständern Gesellschaft leisten. Ich kann es kaum erwarten, wenn im neuen Jahr die ersten frischen Blumen in meinen vier Wänden einziehen. Sie lassen in mir ein klein wenig die Vorfreude auf den Frühling aufkommen, obwohl ich weiß, dass ich mich noch ein wenig gedulden muss, bis bei uns in den Bergen die ersten Frühlingsvorboten sich blicken lassen.

Winterdeko selber machen.

Winterdeko selber machen.

Leicht und sanft wie Schneeflocken umspielen die flauschigen Federn die Blüten der Schneerose. Ursprünglich als Weihnachtsdekoration verwendet, verleiht die Federngirlande dieser winterlichen Dekoration einen Hauch von Leichtigkeit und romantischem Flair.

Kerzenhalter aus Draht - DIY-Anleitung


Winterdeko selber machen.

Falls ihr Lust habt, diese Kerzenständer nachzumachen, habe ich eine kurze Anleitung für euch zusammengefasst. Ihr benötigt für die Kerzenständer folgende Materialien:

  • fester Basteldraht
  • Biedermeiermanschetten
  • Spitzenband
  • Perlen-Dekoband
  • Perlen
  • Spitzenkerzen
  • Zeitungspapier
  • Zange
  • Schere

Und so wird's gemacht:

Winterdeko selber machen.


  • Drahtkugeln formen

Aus Zeitungspapier formt ihr einen festen Knäuel. Diesen umwickelt ihr mehrmals mit festem Basteldraht. Die Kugeln müssen nicht perfekt rund sein, sondern sollten eher das Aussehen eines locker gewickelten Wollknäuels erhalten.

Winterdeko selber machen.

Nun wird das Papier angezündet und die Asche aus der Kugel geschüttet. Und schon haben wir eine Kugel aus Draht. Damit die Drahtkugeln einen besseren Stand haben und nicht davonrollen, habe ich sie an der unteren Seite ein wenig abgeflacht.

Winterdeko selber machen.

  • Drahtkugeln verzieren

Zum Verzieren der Drahtkugel habe ich ein Perlenband verwendet. Ihr könnt natürlich auch eine Kordel oder ein Schmuckband in eurer Lieblingsfarbe verwenden. Das Perlenband wir am Draht mit einem Knoten befestigt und anschließend mehrmals durch das Drahtgeflecht geschlungen. Das Ende wieder mit einem Knoten befestigen.

Winterdeko selber machen.

  • Mit Kerzen bestücken

Für die Drahtkugeln habe ich weiße Spitzenkerzen verwendet. Das weiße Spitzenpapier dient als Tropfschutz für die Kerze und ist zugleich ein dekorativer Hingucker. Solche Biedermeiermanschetten werden eigentlich zum Präsentieren besonderer Sträuße, wie zum Beispiel Hochzeitssträuße, verwendet. Erhältlich sind diese Biedermeiermanschetten in der Gärtnerei sowie in gut sortierten Bastelgeschäften. Perlen verwende ich immer wieder gerne für verschiedenste Dekorationen. Sie sind zeitlos schön und verleihen jeder Dekoration Eleganz und ein wenig Romantik. Für diese Kerzenständer habe ich cremefarbene Dekoperlen auf eine dünne Kordel aufgefädelt und in Form eines Ringes um die Kerze gebunden. Die gehäkelte Spitzenbordüre bildet einen sanften Kontrast zum Draht und verleiht den Kerzenständern einen romantischen Look.

Winterdeko selber machen.

Aus den restlichen Dekoperlen, die noch übrig waren, entstanden diese zauberhaften Windlichter. Dazu habe ich gewöhnliche Einmachgläser mit Perlen befüllt sowie mit einem Teelicht bestückt. Eine stilvolle Dekoration muss nicht immer teuer sein. Oftmals sind es ganz einfache Dinge, aus denen sich die wundervollsten Dekorationen zaubern lassen.

Eine Drahtkugel - vielerlei Dekoideen

Winterdeko selber machen.

Diese Drahtkugeln könnt ihr natürlich für vielerlei andere Dekoideen verwenden. So lassen sich zum Beispiel Zweige und Blumen einflechten. Oder ihr verkleidet die Drahtkugel mit Moos und hängt sie an einem hübschen Schmuckband auf. Eine Lichterkette zu Weihnachten verwandelt diese Drahtkugeln in zauberhafte Leuchtkugeln, die ein stimmungsvolles Licht verbreiten. So entsteht im Nu mit wenig Materialaufwand für jede Jahreszeit die passende Deko. Euren kreativen Ideen sind hier keinerlei Grenzen gesetzt. Ich bin mir sicher, euch fallen die tollsten Ideen dazu ein.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Kerzenständern aus Draht ein wenig inspirieren und wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Dekorieren.

Liebe Grüße und bis bald,


Kommentare

  1. Liebe Christine,
    Besonders schön ist, was Sie erreicht haben! Es ist jedermanns Sache (wer liebt das Schöne) und das Endergebnis ist großartig. Die verwendeten Farben und Texturen sind umwerfend.
    Warme Umarmungen, Mia

    AntwortenLöschen
  2. Wow I like your post. This DIY is amazing ❤️❤️❤️

    I follow you: Visit and follow ----> Marija's blog

    AntwortenLöschen
  3. Thank you for sharing!

    Happy New Year, dear!

    AntwortenLöschen
  4. So eine herrlich leichte Deko ist ja genau nach meinem Geschmack. Gerade nach der Üppigkeit von Weihnachten.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja wirklich wunderbar aus!
    Auch die Bilder sind richtig schön :)
    Viele liebe Grüße
    Juli von JuliJolie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    eine zauberhafte Idee und perfekt jetzt für die Zeit nach der Weihnachtsdeko!
    Toll auch,wie das Papier aus der Kugel entfernt wird:)Hab zuerst gerätselt,wie das gehen soll:):):)
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christine,
    Deine selbst gemachten Kerzenhalter sind wunderbar. Eine ganz tolle Idee.
    Mir gefallen sie sehr gut.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,
    eine wunderbare Idee - deine zauberhaften Kerzenständer finde ich total klasse und so leicht hergestellt...ans Anzünden hab ich gar nicht gedacht, als ich mir vorstellte, wie vorsichtig du das Papier aus der Drahtkugel wieder heraus ziehen musst. ;-)
    Danke dir für's Vorstellen.
    Einen schönen Abend und lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,
    eine ganz süße Idee. Ich kann mir die Kugeln auch pur, ohne Schnickschnack auf einem großen Teller wunderbar vorstellen.
    Kommt auf meine To Do Liste...
    Dir einen schönen Abend und danke für die wunderbare Inspiration
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christine,
    die Kugeln sehen total süß und romantisch aus.
    Ich könnte sie mir gut mit Lichterkette im Garten
    vorstellen. Mal sehen.☺
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Das sind nicht alltägliche Kerzenhalter liebe Christine und somit etwas besonderes und ein Hingucker, toll gemacht!
    Danke, dass Du uns verrätst wie sie gemacht werden - wie immer super von dir beschrieben.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christine,
    Deine neuen selbstgemachten Kerzenständer sind ganz zauberhaft. Wieder zeigst du dass man tolle Deko mit wenig Geld und kleinem Aufwand selbst gestalten kann. Vielen Dank für die Anleitung dazu.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Jetzt will ich dir erst einmal ein glückliches und gesundes neues Jahr wünschen :-)
    Und schön ist deine Deko wieder. Die Idee mit den Drahtkugeln ist prima - und das Zusammenspiel von Christrosen und Federn gefällt mir auch sehr.
    Danke auch wieder für die Anleitung.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    deine Deko sieht wieder total zauberhaft aus. Die Drahtkugeln sind eine tolle Idee. Vielen Dank das du gleich beschrieben hast, wie du sie gemacht hast. Ans Papieranzünden hätte ich wahrscheinlich nicht gedacht ;-) Ich kann mir die Kugeln auch gut mit einer Efeuranke vorstellen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Idee, deine selbst gemachten Kerzenständer. Sieht super aus, und ich glaube wenn man es lange drausen lässt, wird es auch schön rostig...
    Dankeschön fürs zeigen
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  16. Amazing post

    Kisses
    http://www.pimentadeacucar.com

    AntwortenLöschen
  17. Nice DIY, so cheap but adorable. I also like the flower pots very much!

    Walking Freckle

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine
    Was für eine herrliche Idee! Die Kerzenhalter sind genial. So schön.
    Herzliche Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. die sehen ja fantastisch aus

    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christine,
    das ist eine zauberhafte Idee! Das Schöne darn ist, da man von Zeit zu Zeit in dieses Drahtgeflecht auch Blätter und Blümchen stecken könnte, oder?
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße vom Pfläzer Määdsche, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine,
    die schauen wirklich sehr zauberhaft aus, sehr sehr schöne Idee.
    Herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  22. Wunderwunderschön sieht das aus!
    Herzlich Susanne

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christine,
    So eine schöne leichte und romantische Deko!!! Die Kerzenhalter sind herrlich,
    tolle Idee Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  24. Super schöner Post! Die Fotos sehen (mal wieder) aus wie aus einem Katalog, großes Kompliment :)

    Ganz liebe Grüße an dich, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  25. Deine Drahtkugeln finde ich super, eigentlich schnell gemacht und zeichnen so viel ab, toll. Wünsche dir noch viele schöne und romantische Schimmermomente.
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Christine,
    die Drahtkugeln - total geniale Idee.
    Erinnert mich an den Kunst LK da musste man aus Draht Männchen zwirbeln...macht optisch immer was her....aber als Kugel - richtig edel!
    Deine Fotos wie immer - super gut.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christine,
    Du hast einfach ein begnadetes Händchen für schöne Dinge.
    Deine Drahtkerzenständer sind echt super geworden.
    Vielen Dank dafür :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Preciosas bolas de alambre convertidas en portavelas.
    Que original y de muy buen gusto.
    Besos de las dos

    AntwortenLöschen
  29. Hola querida Christine,,,espero que temga un feliz año nuevo y que este 2018 llegue cargado de bendiciones para usted y sus seres queridos
    Saludos

    AntwortenLöschen
  30. Ganz wunderbar gemacht, gefällt mir wieder sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  31. Adorei a dica, amo decorar com isso, fica bem fofinho.
    Beijos bom final de semana
    bellapagina.blogspot.com.br

    AntwortenLöschen
  32. Amazing post and fantastic photos dear!
    www.recklessdiary.ru

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Christine, du schaffst es immer wieder mich in deine Märchen mitzunehmen. Ich hab deine Hometour noch genau vor Augen und irgendwie erzählst du in jedem Post ein Märchen.
    Deine Fotos sind so leicht, so rein, so unbeschwert.
    Danke dafür
    Allerliebste Grüße vom Haus am Berg , Barbara

    AntwortenLöschen
  34. Lovely decorations, Christine. I think that it is way more satisfying to decorate with simple materials and creative thinking than to go and buy everything ready made. When someone is as creative as you are it is almost a shame not to :-)
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  35. Ein richtig schönes DIY! Bei mir zieht direkt nach Weihnachten auch immer der Frühling ein was die Deko betrifft.
    Viele Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  36. So hübsch und vorfrühlingshaft zart sieht deine Deko aus, liebe Christine! Und ja, diese Kugeln sind bestimmt wunderbar vielseitig zu verwenden und werde so zu immer wieder "neuen" Dekorationselementen!
    Ich hoffe du verlinkst den Beitrag ab 15.1. auch wieder bei ANL (bitte nicht vergessen, das auch noch in deinem Post zu erwähnen bzw. den Lnk einzufügen) - da gibt es ab heuer drei neue gestalterische "Herausforderungen", die toll zu deinen Talenten passen!
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.co.at/2018/01/wei-warm-und-ummantelt.html

    AntwortenLöschen
  37. Das sieht wieder ganz zauberhaft aus, liebe Christine! Die Idee mit dem Zeitungspapier ist super! Das werde ich mir auf jeden Fall merken. Wir haben es zwar hier nicht ganz so eisekalt, aber ich freue mich auch schon auf den Frühling.
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  38. VOLLE scheeeeen schaut des aus,,,
    so leicht und luftig,,,,toll

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  39. Beautiful photos! This is a really cute DIY! :) xx

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Christine,

    das ist wieder einmal ein bezauberndes DIY, total schön sieht das aus und auch deine Fotos sind ein Augenschmaus.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  41. Bin durch Zufall auf deine Seite gelangt, was soll ich sagen, ich mag deine Ideen. Das DIY mit den Kerzenhaltern ist so schön. Lieben Gruß aus meiner Küche Jennifer von http://www.zuckerbrotliebe.de

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Christine wieder Wunderschön deine neue Idee mit den Kerzenständer.Ganz einfach und doch so schön.Ich wünsche dir eine schöne Woche.lg Elke und Minzi

    AntwortenLöschen
  43. I love the design!
    Please visit my Blog!

    http://www.alessabernal.com/
    Alessa Bernal

    AntwortenLöschen
  44. Ich finde es auch eine feine Idee, ganz alleine auf dem Teller dekoriert ist das sicherlich ganz klasse.

    Lieen GRuß Eva

    AntwortenLöschen
  45. Hello Christine. Thanks for leaving a nice message at my blog, that way I found my way to your great blog. I love DIY and these candle holders are so pretty, a great idea using wire! Lovely photos as well.
    Wish you a nice week and are looking forward to follow you.
    Hugs
    Jorunn

    AntwortenLöschen
  46. oh so lovely.. you always find a way to make everything pretty.

    http://www.henatayeb.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Christina :) Wie immer sind das ganz tolle Ideen und Impressionen! Ich bewundere das immer sehr bei dir. Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich meinte ich "Christine"! Das war meine blöde Handy Autokorrektur und ich habe es zu spät bemerkt :) Sorry!

      Löschen
  48. E assim fica provado, que o encanto mora nas coisas mais simples!
    Ideias super originais, lindas, e de fácil concretização!...
    Adorei tudo! A decoração ficou muito bonita, e leve...
    Beijinhos! Continuação de uma feliz semana, e um óptimo mês de Janeiro!...
    Ana

    AntwortenLöschen
  49. Guten Morgen liebe Christine,
    eine wunderbare Deko Idee, anmutig und bezaubernd dekoriert mit den zarten Federn und den Perlchen. Die Biedermeiermanschetten als Tropfenfänger sind ein weiteres feines und praktisches Element .
    Ganz herzlichen Dank für deine ausführliche Anleitung. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  50. WOW, das sieht wirklich unglaublich schön aus und ist echt eine tolle idee. Dein blog gefällt mir unglaublich gut, hast jetzt eine neue leserin :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
  51. Eine ganz bezaubernde Idee, liebe Christine!
    Beeindruckend die einfachen Materialien, die mit Deiner Kreativität ein solch entzückendes Ergebnis erbringen!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  52. Danke für deinen Kommentar auf meinem Blog! Wusste doch, dass mir White and Vintage was sagt, folge dir bereits :)
    Die Idee ist wirklich toll, sieht echt schick aus! :)

    AntwortenLöschen
  53. Das ist ja eine tolle Idee! Vielleicht mach ich die gleich nach, mir fallen nämlich die ganze Zeit schon keine hübschen Dekorationen ein, die nicht zu frühlingshaft und nicht zu weihnachtlich sind =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  54. Eine sehr schöne Idee. Wenig Materialaufwand und doch große Wirkung.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  55. 💗💗Love your post and thank you so much💗💗

    Hope you had an amazing week!!

    I am glad you enjoyed reading my recent posts and thank you!!Harija Ravi

    AntwortenLöschen
  56. Was für eine tolle Deko! Gefällt mir richtig gut :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  57. Wofür Draht alles gut sein kann, zeigst du uns hier auf sehr clevere Weise! Ich mag es auch sehr, wenn es in der Wohnung von Lichtern her funkelt - besonders jetzt ist Kerzenschein in der Wohnung am Abend fast schon ein "atmosphärisches" Muss..;-) Aber Kerzen bergen auch immer Gefahren, sodaß ich gerne auf Lichterketten setze - vielleicht kannst du daraus ja mal eine Deko zaubern, die ich für meine Wohnung übernehmen könnte. Leider fehlen mir hier die Ideen...;-(

    LG
    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2018/02/unterwegs-darf-ich-vorstellen-frau-dr.html

    AntwortenLöschen