Hoftor / Gartentor aus Holz selber bauen


Das Jahr 2016 hat für unsere Landwirtschaft einige Veränderungen mit sich gebracht. Anfang des Jahres haben wir uns aus wirtschaftlichen und familiären Gründen dazu entschieden, unsere Milchkühe zu verkaufen und unseren Betrieb komplett auf Pferdehaltung umzustellen. Mit vereinten Kräften bauten wir unseren Stall in einen artgerechten Pferde-Laufstall um. Die Pferde sollten sich Tag und Nacht frei bewegen dürfen, sowohl drinnen im Stall, wie auch draußen auf der Koppel und der Weide. Auch das Futter steht den Pferden nun in großen Heunetzen, rund um die Uhr, frei zur Verfügung. Pferde sollten ja, da sie einen sehr kleinen Magen haben, oftmals am Tag kleine Futterrationen zu sich nehmen. Unser ehemaliger Kuhstall wurde also zu einem sogenannten "Aktivstall" für Pferde umgebaut.


Unsere Pferde lieben den Freilauf und den sozialen Kontakt in der Herde. Auch die Fohlen tollen übermütig auf der Weide herum. Da die Pferde nun auch nachts draußen sind, haben wir uns entschieden ein großes Hoftor zu bauen, welches die Pferde, sollten sie doch einmal aus der Weide ausbüxen, darin hindern sollte, auf die Straße zu laufen.


Wir hatten eigentlich schon eine ganz gezielte Vorstellung, wie das Tor ausschauen sollte, doch leider fanden wir kein Tor, welches von den Maßen und der nötigen Konstruktion her passte. So überlegten wir uns, das Tor doch selber zu bauen. Ich zeichnete meinem Mann eine Skizze auf, wie ich mir dieses Hoftor von der Form her vorstellte, und mit vereinten Kräften bauten wir somit unser eigenes Hoftor.


Hoftor / Gartentor aus Holz selber bauen


Hoftor / Gartentor aus Holz selber bauen.

Und so schaut es nun aus - unser neues Hoftor. Rote Backsteinziegel und weiß lackiertes Holz - zugegeben eine etwas exotische und nicht allzu oft gesehene Kombination in Österreichs Bergen, aber ich liebe den nordischen Flair mit seiner Leichtigkeit und Liebe zum Detail, so sehr. Und ich finde, das Tor fügt sich hervorragend ins Gesamtbild unseres Pferdehofes ein.

Hoftor / Gartentor mit geschwungenem Torbogen


Hoftor / Gartentor aus Holz selber bauen.

Die weiß lackierten Holzlatten haben wir so angeordnet, dass sie einen leicht geschwungenen Bogen ergeben und sich das Tor somit harmonisch der Landschaft anpasst. Die Latten für dieses Hoftor sind übrigens die selben Latten, die wir auch für unseren Gartenzaun verwendet haben.Wir haben auch den selben Abstand zwischen den Holzlatten gewählt, somit harmonieren Tor und Gartenzaun optisch wunderbar miteinander.

Hoftor / Gartentor aus Holz selber bauen.

Was das Holz anbelangt, habe wir uns für Lärchenholz entschied, da dieses wesentlich robuster und langlebiger ist. Die Holzlatten haben wir sägerauh belassen, weil auf sägerauhem Holz die Farbe besser hält. Außerdem gefällt mir persönlich sägerauhes Holz besser, da die Struktur des Holzes trotz Farbanstrich noch sichtbar ist.

Hoftor / Gartentor mit Backsteinsäulen

Hoftor / Gartentor aus Holz selber bauen.

Obwohl der Backsteinziegel in unserer Gegend kaum Verwendung findet, haben wir uns für Torsäulen aus Backsteinziegel entschieden. Ich mag das warme Rot dieses Ziegels sehr. Besonders die Kombination mit weißem Holz finde ich wunderschön. Innerhalb dieser Backsteinsäulen befinden sich kräftige Stahlrohre an denen das Tor befestigt ist, da das Tor durch seine großzügige Breite von über drei Metern doch recht schwer ist.

Hoftor / Gartentor aus Holz selber bauen.

Hoftor / Gartentor aus Holz selber bauen.

Die Abdeckplatte der Torsäulen haben wir aus Beton selber gegossen.

Hoftor / Gartentor aus Holz selber bauen.

Trotz seiner enormen Gesamtbreite wirkt das Tor, rein optisch, aufgrund der schmalen Holzlatten, die wir verwendet haben, alles andere als schwer, sondern leicht und luftig.

Hoftor / Gartentor aus Holz selber bauen.

Ganz rechts seht ihr noch eine kleine Durchgangstür für Fußgänger. Somit muss das große Tor nur zum Durchfahren von Fahrzeugen geöffnet werden. Auf der linken Torseite wird noch ein entsprechend großer Strauch gepflanzt, somit ist auch diese Lücke dann geschlossen.

Es hat richtig Spaß gemacht dieses Tor ganz nach unseren eigenen Vorstellungen zu bauen. Wir haben uns eine Menge Geld gespart und vor allem, ohne irgendwelche Kompromisse eingehen zu müssen, das Tor bekommen, das genau unseren Vorstellungen entspricht.


Nun können sich unsere Pferde Tag und Nacht sicher und frei draußen bewegen und so nebenbei haben wir ein neues, dekoratives Schmuckstück ganz in Weiß auf unserem Hof.

Verwendete Materialien für unser Hoftor / Gartentor aus Holz:

  1. Lärchenholz
  2. Backsteinziegel
  3. Abdeckplatte aus Beton
  4. Stahlrohr
  5. weiße Zaunfarbe



Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende. 

Liebe Grüße und bis bald,





DIY und Deko Blog White and Vintage: Hoftor / Gartentor aus Holz selber bauen

Kommentare

  1. liebe Christine,
    jetzt bin ich ganz baff - nicht nur wegen dem tollen neuen Hoftor, das einen genialen Kontrast bietet, sondern auch, weil ich ja gar nicht wussten, dass du in den Bergen wohnst. Also so richtig in den Bergen, oder wohl eher am Berg. Find ich klasse :) Nur her mit den Bildern rund um euren Hof ;)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    das Hoftor habt ihr prima gemacht. Es sieht aus, als hätte es schon immer dazu gehört. Der Bogen gefällt mir auch besonders gut.
    Du hast auch wunderschöne Bilder gemacht. Das Pferdeportrait ist sooo herrlich. Dürfte ich das vielleicht abmalen? Das würde mir Spaß machen.
    Ihr wohnt in einer wunderschönen Landschaft!
    Hab ein schönes Wochenende. LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,
      danke für deinen lieben Kommentar. Du darfst gerne das Portrait von unserer Stute Lady abmalen.Bin schon gespannt wie es wird!
      Lg.Christine

      Löschen
  3. Schön habt ihr es auf eurem Hof, die Pferde eine Pracht und eure "Eigenkreation" passt wunderbar in die Landschaft. Ihr lebt ja dort wo andere Urlaub machen, traumhaft! LG Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,
    ihr wohnt wirklich in einem Paradies. Die Berglandschaft sieht wunderschön aus und euer neues Hoftor passt optisch perfekt da rein. Großes Kompliment das ihr so ein großes Tor selbst gebaut habt. Schön das eure Pferde nun Tag und Nacht ihr Leben draußen genießen können.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ich bin gerade auf deinen Blog gestossen und fasziniert. Wunderschönes Plätzchen zum Leben habt ihr.

    Dein Blog ist super <3 Ich folge dir nun über GFC :*

    Liebe Grüsse

    Flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Cristine ,,me he quedado enamorado de ese campo con esas vistas , gracias por compartir tan bella fotografia ,, que tengas un lindo día
    Cariños

    AntwortenLöschen
  7. was ein tolles Tor! Und es passt so gut in die Landschaft!
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,
    herrlich ist Euer neues Hoftor geworden, mir gefllt es eehr gut und es paßt sich sehr schön in die Landschaft ein! Ein wunerschönes Paradies, nicht nur für die Pferde, habt ihr Euch geschaffen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein wundervolles , sommerliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine!
    Du wohnst ja so herrlich und deinen Pferden zuzusehen, ja das stelle ich mir unendlich entspannend vor.
    Der Zaun sieht aus wie der Eingang zum Paradies...traumhaft 😊
    Wünsche dir eine wunderschöne Zeit!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Das Tor ist schön und passt auch sehr gut in Eure Landschaft! Und den Pferden geht es bei Dir richtig gut!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine,

    wunderschön mit den "Happy Horses". Schöne Idee den Pferden dies zu bieten und das sieht man ihnen an. Das Gartentor ist zudem noch das i-Tüpfelchen.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    na, bei euch wäre ich auch gerne ein Pferd. Ihr habt ja ein richtiges Paradies geschaffen.
    Das Tor ist wunderschön geworden. Wir hatten das selbe Problem mit unserem Tor zur Einfahrt und mein Mann hat es auch nach meiner Vorstellung selbst gemacht. Allerdings aus Eisen und es hat sage und schreibe 5 ! Jahre gedauert bis es fertig war. Aber jetzt ist es fertig und auch echt schön geworden und wir können zufrieden und stolz auf unsere Männer sein, nicht wahr?
    Dir von Herzen alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine,
    ich hab es ja schon oft gesagt.......du hast das Paradies da in den Bergen. Einfach wunderschön. Die Pferde, diese tolle Aussicht und immer die Natur um dich rum.
    Euer Gartentor sieht klasse aus und das Dank deiner super Ideen die du immer hast.
    Ich drück dich <3
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  14. Was für tolle Bilder .. wie im Märchen. Wie schön es bei euch ist. Die Pferde auf der Weide ... und das Tor ... traumhaft.
    Auch dir ein wunderschönes Wochenende und viele liebe Grüße
    Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  15. Ich freue mich immer, wenn ich Berichte von Tieren sehe, die so glücklich leben dürfen. Wunderschönes Tor, toll wenn man so geschickt ist und es selber bauen kann.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine traumhafte Landschaft. Da bekomme ich gleich Lust auf Urlaub ;-). Das Tor passt sich der Umgebung bestens an. Habt ihr super hin bekommen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,
    herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Tor !
    Es fügt sich so harmonisch in das Gesamtbild ein.
    Und die Berge im Hintergrund ! So ein schöner Ausblick !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine,
    ich genieße Deine schönen Fotos, denn ich mag Pferde, Berge, weiße Tore, rote Backsteine, grüne Wiesen, Gärten, Felder und mehr.... hach, da habe ich auch einen weißen Fingerhut entdeckt, wunderschön, ich liebe die Schönheiten ;-)))
    Danke für diesen tollen Post!
    Hab ein bezauberndes Wochenende mit vielen schönen Momenten
    Herzliche Grüße aus dem Garten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  19. Sieht wunderbar aus! Tor, Pferde, Landschaft, alles!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christine,
    ich finde eure Pferdehaltung super und es ist ganz toll,daß sich die Pferde frei bewegen können bei Tag und Nacht!
    Mein Vater hat auch gerade auch einen neuen Gartenzaun gebaut und hat die gleiche,geschwungene Form:)
    Euer Tor ist richtig hübsch!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  21. liebe Christine,
    das Tor passt wunderbar in die Landschaft, tolle Teamarbeit!
    Herrlich Eure Pferde so glücklich zu sehen!
    ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  22. Juhu, ich freue mich, liebe Christine, dieses Posting passt natürlich perfekt zu ANL und du hast sogar daran gedacht! :o)
    Das selbstgebaute Tor ist der absolute Hammer - es sieht schön aus und es ist perfekt auf euch und eure Wünsche zugeschnitten, ein Traum!

    Und ich liebe deine Pferdefotos, sie strahlen so eine Ruhe und Harmonie aus!

    Alles Liebe, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/07/sommerliches-tierisches-und-eine.html

    AntwortenLöschen
  23. WIe schön Du wohnst! In Österreich ist es einfach herrlich und bei Dir sieht es ganz besonders toll aus. Euer Tor ist der Hit, und Deine Fotos auch!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  24. Ein Paradies für die Pferde.��.Ich nehme an dass es eine Art Gut Aiderbichsel ist und keine Zucht. Es gibt ja so viele geschundene Pferde die man aufnehmen bzw retten sollte . Liebe Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rita,
      wir sind zwar kein Gut Aiderbichl, aber unsere Pferde haben ein wunderschönes, artgerechtes Leben bei uns. Wir züchten Haflingerpferde, geben Reitunterricht für Kinder (in geringfügigem Ausmaß) und haben auch noch Einstellpferde.
      Lg. Christine

      Löschen
  25. Liebe Christine,
    euer Tor ist wirklich klasse geworden. Was ich noch schöner finde ist, dass bei euch die Pferde so viel Auslauf und Platz haben. So ist es doch natürlicher.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Christine,
    ich kann es nicht genau erkennen und bin mir deswegen nicht ganz sicher, aber geht auf der linken Seite dieser kleine Zaun bis an die Mauer? Oder können die Pferde da noch entlang? Ich glaube nicht...

    Auf jeden Fall ganz toll euer Zaun.
    Wir brauchen ja nur so kleine Törchen für Menschlein und kein drei Meter Tor und haben das bislang nicht auf die Reihe gekriegt. Da werde ich erstmal meinem Broemmel von eurem tollen Teil erzählen. Mich beeindruckt auch, dass ihr wegen der Statik, also dem Gewicht, mitgedacht habt. Da bin ich jetzt spontan gar nicht drauf gekommen.

    Ich finde es sehr schön! Grüße an deinen Mann, das habt ihr gut gemacht.
    Hab noch ein schönes Wochenende bzw. einen herrlichen Sonntag.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christine,
    bin eben über Deinen Bog gestolpert. Wie schön Du wohnst!!! Diese Aussicht und dann auch noch Pferde (hatte früher selbst welche). Traumhaft :))))
    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Christine

    AntwortenLöschen
  28. Respekt, das Tor kann sich echt sehen lassen. Das habt ihr suuuuper gemacht! --- Bei den Bildern kann man schon neidisch werden. Da sind die 'Berge', auf die ich schaue, nicht mehr als kleine Maulwurfhügel!! --- Schön ist es bei euch! Ich wünsche dir einen sonnigen Sommer-Sonntag! LG Martina

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Christine,

    so eine große Pferdehaltung ist bestimmt der Traum vieler Menschen. Ich stelle mir das super schön vor jeden Tag von Pferden umgeben zu sein und mit ihnen arbeiten zu können!
    Euer selbst gemachtes Tor sieht total professionell aus und die geschwungene Form gefällt mir auch sehr gut. Das war bestimmt viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Christine,
    als kleines Mädchen sammelte ich romantische Pferdebilder und reitete selbst. Leider habe ich eine Tierhaarallergie bekommen, die meine Nähe zu Tieren gewaltig eingeschränkt.
    Deine wunderschönen Bilder haben mich zurückversetzt und mich an vergangenen Zeiten erinnert.
    Ich finde es toll, dass du mit deinem Mann einen passenden Zaun nach eueren Wünschen gestaltet habt. Ich finde ihn wunderschön,so wie diese atemberaubende Landschaft.
    Eine guten Start in eine sommerlichschöne Woche und ganz liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Christine,

    wie schön wohnst du denn??? Bei deinen Bildern macht sich gleich so ein Sehnsuchtsgefühl in mir breit! Ich liebe einfach die Berge!
    Das Tor sieht toll aus und ich dachte, ähhh was ist so ungewöhnlich an der Kombi, rote Backsteine/weißes Tor. Ja klar bei unseren Urlauben in Holland sieht man das überall. In Österreich in der Tat selten ☺

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Christine,
    Da habt Ihr ja ein richtiges Pferdeparadies erschaffen.
    Wunderschöne Fotos :-)
    Das Tor ist ein richtiger Hingucker geworden, großes Kompliment.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Christine,
    mit dem tollen Tor habt Ihr eine ganz besondere Lösung gefunden. Das Tor sieht klasse aus, Ihr habt es selbst entworfen und gestaltet und Eure Pferde sind jetzt immer sicher. Ich bin ganz begeistert. Einfach klasse.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  34. wow, kompliment zum entwurf und gr ooooßen applaus für die grandiose umsetzung! das tor ist superschön geworden. besonders genial ist die rundung die sich so wunderbar in die landschaft schmiegt.
    hach, wohnst du schön! immer wieder faszinieren mich solche bergwelten, aber ich war noch nieeeeee in den bergen.
    herzliche grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  35. Your horses are gorgeous, Christine. Gorgeous. Lucky you.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  36. Das habt Ihr großartig gelöst, liebe Christine! Das sieht aus, wie auf einer amerikanischen Ranch! Einfach nur herrlich! Einen ganz lieben Gruß von Susan

    AntwortenLöschen
  37. Very beautiful photos!!! Kisses:))

    xxBasia

    AntwortenLöschen
  38. Ich finde das Hoftor wunderschön! So eines hätte ich auch gerne <3
    Und sind wir mal ehrlich: Mann muss sich auch mal von der Masse abheben :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Christine,
    auf eurem Hof würde ich auch gerne Pferd sein (oder auch Mensch, der dort leben darf).
    Nicht nur die Umgebung ist herrlich, auch alles was ihr dort so baut, hat einen unwiderstehlichen Charme. Das Hoftor ist einfach wunderschön. So eines würde mir für unsere Einfahrt auch gefallen. Außerdem find ich toll, dass auch die Latten des Koppelzaunes weiß gestrichen sind. Das schaut wirklich aus, wie auf einem Ferienhof im Norden.

    Und deine Pferde schauen sehr zufrieden aus. Hab ich schon mal geschrieben, dass ich Pferde liebe?

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Christine, und danke für diesen Beitrag und schönen Bilder! Der Tor sieht traumhaft aus, genau sowas hätte ich gerne auch in unserem Garten! Ich finde auch die weiße Farbe und roten Backsteinen passen perfekt zusammen. Eine schöne Inspiration für unsere neue Flügeltore!
    LG Sophie

    AntwortenLöschen