Einfach schön!

Dekorationen mit Blumen.

Sonne satt und Temperaturen weit über 20 Grad. Der Sommer zeigt sich zurzeit von seiner schönsten Seite. Ich genieße dieses warme Sommerwetter in vollen Zügen und verbringe die meiste Zeit draußen im Freien. Nicht nur mir, sondern auch der Natur scheinen diese angenehmen Temperaturen zu gefallen. Die Wiesenblumen blühen in all ihrer Farbenpracht und verwandeln unsere Bergwiesen in einen bunten Blütenteppich. Gestern habe ich meine Kamera geschnappt und mich auf die Pferdeweide begeben. Dort steht noch ein Stück Wiese, welches die Pferde noch nicht abgegrast haben. Hier wachsen meine Lieblingsblumen, die Margeriten!

Dekorationen mit Blumen.

Schlicht, einfach und doch voller Anmut präsentiert sich die Margerite in ihrem weißen Blütenkleid. Die Margerite verkörpert Natürlichkeit und gilt als Symbol der Liebe.

Dekorationen mit Blumen.

Für mich verkörpert die Margerite vor allem den Sommer. Mit ihren strahlenförmigen Blüten und den gelben Staubgefäßen erinnert sie mich an die Gestalt der Sonne. Als Kinder liebten wir es, uns einfach ins Gras zu legen, dem Zirpen der Grillen zu lauschen und dem Ziehen der Wolken am blauen Himmel zuzuschauen. Aus weißen Wolken wurden dann plötzlich Pferde, Hunde oder andere Tiere. Manchmal nahm eine Wolke sogar die Gestalt einer Fee oder einer Hexe an. In unserer Fantasie entstanden die lustigsten Bilder aus harmlosen Quellwolken.

Dekorationen mit Blumen.

Ein kleines Sträußchen von diesen herrlichen Margeriten habe ich abgepflückt und damit den Tisch vor unserem Pferdestall dekoriert.

Dekorationen mit Blumen.

Kombiniert mit ein paar zarten Gräsern und einem hübschen Spitzenband und schon erhalten wir einen traumhaft romantischen Wiesenblumenstrauß.

Dekorationen mit Blumen.

Dekorationen mit Blumen.

Nicht nur auf der Wiese blühen diese herrlichen, weißen Blumen. Auch zum Dekorieren von Torten und Cupcakes verwende ich immer wieder gerne Margeriten aus Zuckermasse. Entdeckt habe ich dieses süßen Margeriten in einer kleinen Konditorei unweit von hier.

Mit diesen sommerlichen Bildern möchte ich mich von euch verabschieden.

Ich danke euch allen recht herzlich für euren Besuch auf meiner Seite. Es freut mich, wenn euch meine Bilder ein wenig Freude bereiten.

Sommerliche Grüße aus den Bergen sendet euch allen recht herzlich,

Christine

Kommentare

  1. ♥♥♥♥

    Deine Fotos verkörpern heute Sommer Feeling und Landleben pur.
    Großartig ♥♥♥

    Danke dafür.

    Viele Liebe Grüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    ich mag Margeriten auch sehr gerne, nur leider duften sie nicht so gut wie sie aussehen.
    Deine Fotos mit den Margeriten und dem blauen Himmel sind wunderschön geworden.
    Viele Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christine !
    Die Margeritenphotos sind wunderschön.
    Es ist noch viel schöner, wenn man Blumen frisch auf der Wiese pflücken kann, als sie im Geschäft zu kaufen.
    Liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,
    wunderschöne Bilder bringst Du mit. Die Margeriten sind so zart und in weiß auch in meiner Lieblingsfarbe.
    Morgen werde ich auch mal welche pflücken gehen.
    Hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Wundervolle Bilder sind das, liebe Christine, ich liebe Wiesenblumen auch sehr, sie haben so eine anrührende Schönheit! Die Zuckermargeriten hab ich noch nie gesehen, sie sehen einfach zauberhaft aus! Himmlische Sommertage und viel Freude mit deinen Rosen (sie werden bestimmt traumhaft sein) und allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    das sieht richtig richtig nach Sommer aus. Wunderschön, dein Ensemble auf dem Tisch. Das könnte ich stundenlang anschauen.... Ich mag Wildblumensträuße auch sooo gerne.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    Deine Margeriten-Bilder sind wirklich wunderschön geworden!
    Hier wachsen sie auch wild an fast allen Wegesrändern und ich liebe diesen Anblick so sehr!
    In der Vase halten sie sich wirklich wahnsinnig lang....bei mir stehen hier welche schon über drei Wochen.
    Danke fürs Mitnehmen auf die Sommerwiese!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,
    so ein Wiesenstrauss ist doch immer toll. Ich mag
    so selbst gepflückte Sträusse eh viel, viel lieber,
    als fertig gekaufte. Ich hab auch gerade noch
    welche im Haus stehen und sie halten sich wirklich
    gut!
    Tolle Bilder ich komm gerne wieder mit!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Deine Bilder bereiten sehr viel Freude! Die sind nämlich wunder, wunderschön !!! Besonders das Bild von den Blumen von unten in den Himmel finde ich toll! Das ist so ein richtig schönes Motiv für eine Postkarte :o)
    Die Hitze an sich macht mir auch nichts aus, wenn ich nicht gerade auf der Arbeit im Büro sitze... Wir haben nämlich so ein "schönes" Sonnenbüro und ab Mittags ist es dann eigentlich nicht mehr wirklich erträglich... Tja, dann müssen wir uns mit Ventilatoren helfen, da es leider keine Klimaanlage gibt.
    Hab ich aber die Möglichkeit schön entspannt im Garten zu liegen, finde ich es klasse :o)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    sehr schöne Margeritenfotos und die gezuckerten sehen ja auch herzallerliebst aus.
    Ja, so unterschiedlich sind die Menschen, ich bin nicht wirklich ein Freund von dieser Affenhitze, mit 20 Grad wäre ich glücklich, alles andere was drüber ist, gefällt mir weniger, aber meine Zeit kommt ja auch irgendwann wieder :-).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christine,
    ich finde auch - die Margeriten gehören zum Sommer - sie strahlen so eine leichte Fröhlichkeit aus. In unserer kleinen Stadt wird sogar beim Mähen der öffentlichen Grünflächen darauf geachtet, dass die Grüppchen von Margeriten stehen bleiben. Sieht so witzig aus, wenn drumherum alles ganz kurzgemäht ist und die Margeriten mit ihren langen Stilen im Wind wedeln, als würden sie jeden grüßen.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und dann sag ich mal Tschüss, bis zum nächsten Mal.

    petra

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christine,
    "einfach schön" - besser konntest du es gar nicht beschreiben und die Fotos sind sehr, sehr gelungen.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und schaue gern wieder rein - Stine

    AntwortenLöschen
  13. haalölleee
    MEI i lieb ja de MARGARITALEN volle
    aber bei uns gibt's de lei vereinzelt no
    ausser in GÄRTEN:::WAR AH BISAL
    BLED WENN i übern GARTENZAUN klettern dat
    um ah paar BUIDLN zu macha,,,ggggg
    HOBS no fein und DANKE für de liabe NACHRICHT;;;
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    Margeriten -Du hast sie wundervoll eingefangen! Traumhafte Bilder sind entstanden, ach ich muss mir auch mal wieder einen Strauss pflücken.
    Ja, die Zucker-Margeriten kenne ich ja schon, vielen Dank für den Link damals.
    Liebe Grüsse
    ANi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo und ohhhh jaaaa!!!
    Ich kann dich zu gut verstehen, ich liebe es auch wenn es schön heiß ist! Deine Bilder sind wirklich wunderschön und versprühen ganz viel Sommer Flair!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Hey!
    Schön, dass du bei mir warst und eine liebe Nachricht da gelassen hast !
    Ich bin ja ziemlich neugierig und guck mal bei dir vorbei ☺und bleib gleich da!
    Deine Hunde sind ♥-allerliebst. Soooo niedlich und die Katze sowieso.... Ich liebe beide Tierarten sehr.
    So eine Wiese hätte ich auch gerne in der Nähe. Grad jetzt in dieser Zeit kann man dort sicherlich herrlich frische Blumen pflücken! Die Margeriten sind toll!
    Ich wünsch dir auch einen wunderschönen Sonntag und bis bald...
    ♥Ulli♥

    AntwortenLöschen
  17. Hallo
    Das ist ein schöner Margeriten-Post. Der Strauß gefällt mir besonders gut und überhaupt, die Fotos machen Lust auf Margeriten Deko.
    Herzliche Grüsse aus Luxemburg,
    Claudine

    AntwortenLöschen